Ultima 40 Surround Lifestyle

Woodstock, Techno & Michael Jackson: 12 Musik-Dokus, die deinen Horizont erweitern

Eine Musik-Dokumentation kann deinen Blick auf eine Künstlerpersönlichkeit oder ein Musikgenre verändern. Sie kann dir deine Idole näherbringen oder Menschen vorstellen, die du sonst kaum wahrnehmen würdest. Der Reiz liegt in den Geschichten hinter den Stars, Songs und Bühnen. Wir stellen dir 12 Musik-Dokus vor, die uns besonders beeindruckt haben – auch soundtechnisch.

Woodstock: 3 Days of Peace and Music (1970)

Woodstock – Mutter aller Musik-Festivals, Höhepunkt der Hippie-Bewegung und vielleicht die berühmteste Musik-Doku überhaupt. Künstler wie Santana, Janis Joplin oder Joe Cocker erlangten durch den Film weltweite Bekanntheit. Andere wie Neil Young waren zwar da, erschienen aber nicht auf der Leinwand. Dich fasziniert das Hippie-Spektakel bis heute? Seit 2009 kannst du dir den Director’s Cut in HD und Surround-Sound gönnen.

Erscheinungsjahr 1970, 1994, 2009
Länge 185 min (1970), 224 min (Director’s Cut 1994)
Tonformate 5.1 Dolby Digital (DVD & Blu-ray, 2009)
Wo streamen? Amazon Prime Video, Apple TV, YouTube u. a.

Searching for Sugar Man (2012)

Es ist eine der unglaublichsten Geschichten des Musikbusiness: Ein amerikanischer Folksänger hängt nach zwei leidlich erfolgreichen Alben die Gitarre an die Wand, wird in Südafrika zur Legende und erfährt erst Jahrzehnte später von seinem ungeahnten Ruhm. Der Dokumentarfilm von Malik Bendjelloul über die Suche nach dem geheimnisvollen „Sugar Man“ machte Sixto Rodriguez schließlich international bekannt. Searching for Sugar Man erhielt etliche renommierte Preise, darunter 2013 den Oscar als bester Dokumentarfilm.

Erscheinungsjahr 2012
Länge 86 min
Tonformate 5.1 Dolby Digital (DVD), 5.1 DTS-HD MA (Blu-ray)
Wo streamen? Amazon Prime Video, Apple TV, YouTube u. a.

20 Feet from Stardom (2013)

Lisa Fischer, Merry Clayton, Claudia Lennear, Darlene Love, Táta Vega und Judith Hill: Namen, die du wahrscheinlich noch nie gehört hast – deren Stimmen aber weltberühmt sind. In 20 Feet from Stardom sind die Hauptfiguren nicht die Rockstars, sondern diejenigen, die ihre Musik so emotional gemacht haben: die Background-Sängerinnen. Morgan Nevilles Oscar-prämierte Musik-Doku von 2014 macht sie zum ersten Mal sichtbar und erzählt von ihrer Arbeit, ihren Träumen und ihren Enttäuschungen. Eine Würdigung derer, die sonst nicht im Rampenlicht stehen.

Erscheinungsjahr 2013
Länge 91 min
Tonformate 5.1 Dolby Digital (DVD), 5.1 DTS-HD MA (Blu-ray)
Wo streamen? Amazon Prime Video, Google Play, YouTube u. a.

Rolling Stones: Shine A Light (2008)

Dokus über die Rolling Stones gibt es reichlich. Der Klassiker ist Gimme Shelter von 1970. Wir haben uns jedoch für Shine a Light von Martin Scorsese entschieden. Denn die aufwendige Bild- und Tonproduktion hat sich gelohnt. Im Mittelpunkt steht ein Stones-Auftritt im New Yorker Beacon Theatre von 2006. Auffallen wird dir, dass im Sound-Mix immer wieder Dinge hervorstechen – Gitarren und andere Instrumente ebenso wie das Klicken einer Digicam, die kurzzeitig im Bild ist. Shine a Light ist Scorseses Hommage an seine Lieblingsband und für Rockfans Genuss pur.

Erscheinungsjahr 2008
Länge 122 min
Tonformate 5.1 Dolby Digital (DVD, Stream), 5.1 DTS-HD MA (Blu-ray)
Wo streamen? Amazon Prime Video, Apple TV, Google Play u. a.

Sound City (2013)

Dave Grohl schrieb mit Nirvana und den Foo Fighters Rockmusikgeschichte. 2013 feierte der Multiinstrumentalist sein Regiedebüt. In seiner Musik-Doku Sound City erfährst du alles über die Geschichte des legendären amerikanischen Musikstudios gleichen Namens, dem Entstehungsort einer Vielzahl bahnbrechender Alben. Highlight und heimlicher Protagonist des Films ist jedoch das einzigartige analoge Mischpult des Studios. Erlebe „die wahre Geschichte des Rock ’n‘ Roll“ und sei dabei, wenn Grohl eine Reihe bedeutender Künstler versammelt, um ein neues Album zu produzieren. Gewinner eines Grammy Awards und eines Cinema Eye Honors Awards 2014.

Erscheinungsjahr 2019
Länge 107 min
Tonformate 5.1 Dolby Digital (DVD, Stream), 5.1 DTS-HD MA (Blu-ray)
Wo streamen? Amazon Prime Video, Apple TV u. a.

Weil du nur einmal lebst: Die Toten Hosen auf Tour (2019)

Auch über die Toten Hosen gibt es jede Menge Dokus. Eine der besten ist Weil du nur einmal lebst. Die Regisseure Cordula Pablitz-Post und Paul Dugdale folgten Andi, Breiti, Campino, Kuddel und Vom auf ihrer 2018er Tour von den deutschen Fußballstadien übers SO36 bis nach Argentinien und zeigen Konzerthighlights ebenso wie den unzensierten Blick hinter die Kulissen. Zu sehen ist eine gereifte Band, die abseits der Bühne keine wilden Partys mehr feiert, deren Auftritte aber so intensiv sind wie eh und je. Auf Blu-ray sogar in Dolby-Atmos-Ton. Nicht nur für Hosen-Fans wärmstens zu empfehlen.

Ebenfalls sehr zu empfehlen: Die Doku Auswärtsspiel – Die Toten Hosen in Ost-Berlin. Gibt’s in der ARD Mediathek bis zum 14. Oktober 2022.

Erscheinungsjahr 2019
Länge 107 min
Tonformate 5.1 Dolby Digital (DVD); 5.1 DTS-HD MA, Dolby Atmos (Blu-ray)
Wo streamen? Amazon Prime Video, Apple TV, YouTube u. a.

Sound-Highlights: Surround-Soundbars von Teufel

CINEBAR ULTIMA

Jetzt entdecken

Cinebar Pro

CINEBAR PRO

Jetzt entdecken

CINEBAR LUX

Jetzt entdecken

Michael Jackson’s This Is It (2009)

Es sollte eine unvergessliche Konzertreihe werden – die This Is It-Tour des „King of Pop“ Michael Jackson. Der Film dokumentiert den Arbeitsalltag des Sängers, den Entwicklungsprozess der Show und mitreißende musikalische Darbietungen. Aber auch auf zahlreiche Interviews und Backstage-Aufnahmen, die eigentlich für den Privatgebrauch Jacksons bestimmt waren, können sich Fans der im Juni 2009 verstorbenen Performance-Legende freuen. Längst ein Klassiker unter den Pop-Dokus.

Erscheinungsjahr 2009
Länge 111 min
Tonformate 5.1 Dolby Digital (DVD), 5.1 DTS-HD MA (Blu-ray)
Wo streamen? Amazon Prime Video, Apple TV, Google Play u. a.

Gaga: Five Foot Two (2017)

Lady Gaga: extravagant, glamourös, schockierend. Doch welcher Mensch steckt hinter der Pop-Ikone? Filmemacher Chris Moukarbel begleitet im Künstlerporträt Sandra Amador, wie die Sängerin mit bürgerlichem Namen heißt, durch eine aufregende Phase ihrer Karriere. Sie steht kurz vor ihrer großen Super-Bowl-Halbzeitshow und der Vertragsunterzeichnung zum Film A Star Is Born (2018), in dem sie die Hauptrolle spielt. Gleichzeitig erlebst du mit ihr ihre persönlichen Tiefpunkte und Krisen. Die Dokumentation zeigt eindrucksvoll die Unsicherheiten und Herausforderungen einer der größten Pop-Künstlerinnen unserer Zeit.

Erscheinungsjahr 2017
Länge 100 min
Tonformate Dolby Atmos (OmU)
Wo streamen? Netflix

Miss Americana (2020)

Einst träumte sie als kleines Mädchen in Pennsylvania von der großen, weiten Welt, heute ist ihr Name ebendieser bestens bekannt: Taylor Swift. In der Musik-Doku Miss Americana erhältst du einen Einblick in den Werdegang und das Leben der amerikanischen Country-Popsängerin. Fans dürfen sich u. a. auf Aufnahmen intimer Familienmomente und bewegende Behind-the-Scenes-Videos freuen. Du hast ein Netflix-Abo? In dem Fall kannst du die Doku in Dolby-Atmos-Tonqualität streamen und erkennen, dass Passion und Ruhm zwei Seiten einer Medaille sind.

Erscheinungsjahr 2020
Länge 85 min
Tonformate Dolby Atmos (OmU)
Wo streamen? Netflix

Lesetipp: Welche aktuellen Filme und Serien gibt es noch auf Netflix in Dolby Atmos? Wir verraten es dir!

Lo Sound Desert (2016)

Was während der 1980er mit revoltierenden Punkrock-Kids in den Wüsten Kaliforniens begann, führte zu einem eigenen Musikgenre: dem Desert Rock. In der Doku Lo Sound Desert werden eindrucksvoll die Ursprünge und die Entwicklung dieser einzigartigen Musikbewegung beschrieben, begleitet von Kommentaren von Größen wie Josh Homme, Brant Bjork oder Mario Lalli und Bands wie Kyuss, Queens of the Stone Age oder Fu Manchu. Definitiv ein Muss für Stoner-Rock-Fans. Dass Regisseur Jörg Steineck für Musik und Musikgeschichte brennt, merkt man auch seinen anderen Dokumentarfilmen an, etwa Truckfighters Fuzzomentary (2011) und Inside Scofield, der am 2. Dezember 2022 Premiere feiert.

Erscheinungsjahr 2016
Länge 96 min (+ 58 min Bonusmaterial)
Tonformate Dolby Digital (DVD, englisch)
Wo streamen? Joyn, Sooner, realeyz (Amazon Prime Video Channel)

Techno House Deutschland (2022)

Bummbummbummbumm. Wenn das alles ist, woran du bei Techno denkst, wird die Doku-Serie Techno House Deutschland deinen Horizont erweitern. Sie beleuchtet, warum elektronische Musik in Deutschland zu einem so großen Phänomen geworden ist. Neben Sven Väth, Monika Kruse und Paul van Dyk kommen viele andere Techno-Größen und -Talente zu Wort, deren Musik-Begeisterung auf dich überspringen wird. Themen wie Diskriminierung von DJanes, Drogen, die Wurzeln des Techno in der schwarzen Community Detroits, berühmte Clubs und Festivals – in dieser Techno-Doku wird nichts ausgelassen. Nach acht Folgen ist klar: Techno ist lebendige (deutsche) Musikgeschichte und die Wartezeit vor dem Berghain lohnt sich.

Erscheinungsjahr 2022
Länge/Folgen 8 Folgen à 30 min
Tonformate k. A.
Wo streamen? ARD Mediathek (verfügbar bis 31.07.2023)

Apache bleibt gleich (2022)

Volkan Yaman alias Apache 207 ist ein Senkrechtstarter: Innerhalb von nur zwei Jahren rollt der Deutschrapper von Goldplatte zu Millionen-Streams – und bleibt doch als Person so dunkel wie seine Sonnenbrille. Eine Musik-Doku ändert dies: Apache bleibt gleich ist das Ergebnis eines ganzes Jahres Kameraarbeit und gibt erstmals Einblicke in Volkans Leben und die Hintergründe seines Erfolgs. Immer mit der Frage im Kopf: Ist der Hype real? Als Amazon-Prime-Abonnent reitest du den Testarossa – die Doku ist seit 23. September exklusiv auf Prime Video zu sehen.

Erscheinungsjahr 2022
Länge 88 min
Tonformate 5.1
Wo streamen? Amazon Prime Video

Erweitere deine Anlage: 5.1-Lautsprecher-Sets von Teufel

Frau auf Sofa sieht Musiker auf TV-Screen, links und rechts Ultima 40 Standlautsprecher von Teufel
Auch mit kompakten Rear-Speakern im Surround-Set erhältlich: Ultima 40 von Teufel

Ultima 40 Surround Impaq „5.1-Set“: Die Ultima 40 sind Teufels ebenso klangstarke wie schicke 3-Wege-Standlautsprecher der Spitzenklasse. Die Ultima 20 als Rear-Speaker, ein Center und ein T 10 Subwoofer ergänzen dieses 5.1-Set. Die Steuerungszentrale stellt der Blu-ray-Receiver Impaq 8000.

LT 4 Impaq „5.1-Set M“: Unter den spielfertigen Komplettanlagen von Teufel sticht das 5.1-Set mit den HiFi-Säulen LT 4 aus Aluminium heraus. In der M-Variante sind zwei lange und zwei kurze Säulen, ein Center sowie ein T 8 Subwoofer enthalten. Dazu gibt’s den AV-Receiver Impaq 8000, der gleichzeitig Blu-ray-Player ist.

▶ Entdecke noch mehr Standlautsprecher im Teufel Shop!

Diese Produkte könnten dich auch interessieren

ULTIMA 20 KOMBO

Jetzt entdecken

DEFINION 3 – 5.1

Jetzt entdecken

CINEBAR ONE

Jetzt entdecken

Was für Musikfilme gibt es noch?

Die Grenze zwischen Doku und reinem Konzertfilm ist fließend. Auch viele Musicals gibt es im Filmformat. Und dann wären da noch die sogenannten Biopics, also Spielfilme, die das Leben bestimmter Musiker wie Udo Lindenberg, Elton John oder Queen in Kinolänge darstellen. Musik und Pop-Stars faszinieren uns eben – ob auf der Bühne, auf der Leinwand oder auf der Heimanlage.

Unsere Auswahl ist natürlich nur die Spitze des riesigen Eisbergs der Musik-Dokus. Welche haben dich besonders beeindruckt? Schreib es uns hier als Kommentar!

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen

Hinweis: Kommentare, welche Supportanfragen umfassen, werden nicht veröffentlicht. Bitte wenden Sie sich bei Themen wie Bedienung, Reklamation oder Kompatibilität an unseren Kundenservice. Vielen Dank.

Ihr Kommentar wird von einem Moderator überprüft, bevor er auf der Website erscheint.

Autor

Teufel Blog Redaktion

Alles über Lautsprecher, Heimkino und HiFi-Trends. Zudem haben wir jede Menge praktische Tipps und Tricks für zu Hause.