Zu sehen ist eine Hand mit einer Fernbedienung und im Hintergrund läuft der Fernseher.

Ernstzunehmende Konkurrenz für Netflix & Co? Die beliebtesten Mediatheken im Überblick

Können wir mal bitte kurz über Mediatheken sprechen? Alle reden immer nur von Netflix, Amazon Prime oder Disney+ und welcher Kino-Blockbuster bzw. welche Hype-Serie zuletzt gebinged wurde. Dabei bietet inzwischen nahezu jeder TV-Sender seine eigene Film- und Serienmediathek. Wir haben uns da mal reingeklickt und dir das Wichtigste inklusive Watchlists in diesen Beitrag gepackt.

Mediathek = Video-Streaming-Dienst? Nicht ganz!

Sie gehört zu den absoluten Klassiker-Fragen im Plausch mit Freunden und Bekannten: „Und, welche Serie schaust du gerade so?“ In der Regel hat man die Antwort schon parat, weil es natürlich auch irgendwie Spaß macht, über die eigenen Film- und Serienlieblinge zu reden und diese seinen Mitmenschen, mit einem Augenzwinkern formuliert, auf die Nase zu binden.

Neulich passierte Folgendes in der Teufel-Redaktion: Es wurde hitzig, aber konstruktiv darüber diskutiert, welches denn nun die „beste“ Serie sei, die man aktuell streamen kann. Ein paar warfen die Videospiel-Kultserie The Last of Us (zu sehen auf Sky WOW) in die Runde, einer plädierte für Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht (zu sehen bei Amazon Prime Video) und für zwei von uns waren diese Serientipps im Hinblick auf ihren aktuellen Serienfavorit einfach nur falsch: Ihnen nach ist WRONG die mit Abstand beste Serie!

YouTube

Wenn du das Video lädst, erklärst du dich mit den Datenschutzbestimmungen von YouTube einverstanden.
Mehr erfahren

Video laden

Der Unterschied zwischen den drei Serien? WRONG läuft im Gegensatz zu den anderen beiden nicht auf einem klassischen Video-on-Demand-Streamingdienst, sondern auf RTL+, der (kostenpflichtigen) Online-Mediathek des Fernsehsenders RTL. Dort streamst du das Programm von RTL on Demand.

Vielleicht fragst du dich jetzt, was der Unterschied zu Netflix & Co. ist. Im Prinzip ähneln sich Video-Streaming-Dienste und Mediatheken, allerdings gibt es ein paar feine Unterschiede. Bei beiden Varianten stehen zahlreiche Filme, Serien und Dokumentationen on Demand zur Verfügung. Welche Inhalte das sind, hängt von den jeweiligen Lizenzen ab, die das Unternehmen gekauft hat. Prinzipiell kannst du Mediatheken als Ergänzung des dazugehörigen Senders betrachten, auf denen das TV-Programm entweder eine Zeit lang oder dauerhaft streambar ist. Jedoch stellen manche TV-Sender nicht das gesamte TV-Programm online zur Verfügung. Auch das hat lizenzrechtliche Gründe, beispielsweise, wenn die Nutzungsrechte bei externen Filmproduktionsfirmen liegen.

Was du auch wissen solltest: Anders als bei Netflix, Paramount+ oder Disney+ musst du dich bei den Mediatheken der privaten Sender wie RTL, VOX oder DMAX auf Werbung einstellen, die du in der Regel auch nicht skippen kannst. Das dürfte vor allem Gen Z & Co. abschrecken, da jüngere Generationen es gewohnt sind, Werbung einfach zu überspringen. Klingt im ersten Moment banal, aber wenn dann innerhalb einer Folge zwei Mal drei oder sogar vier aufeinanderfolgende Werbeblöcke anstehen, steigt vermutlich das Frustpotenzial schnell in Richtung Exit.

Bei manchen Mediatheken ist es zudem nötig, ein kostenloses Konto anzulegen. Die öffentlich-rechtlichen Mediatheken von ARD, ZDF, 3sat, ARTE usw. kannst du dagegen direkt streamen, und hier gibt es auch keine Werbeblöcke.

Soweit zur Theorie. Nachfolgend stellen wir dir ein paar Mediatheken vor und packen direkt noch kurze Watchlists mit Mainstream-Titeln und einigen vielleicht eher unbekannteren Film- und Serien-Schmankerln obendrauf.

Top-Sound für den nächsten Mediathek-Abend

Cinebar Pro

CINEBAR PRO

Jetzt entdecken

CINEBAR ONE

Jetzt entdecken

2.1 Soundbar - Cinebar Duett

CINEBAR DUETT

Jetzt entdecken

Die öffentlich-rechtlichen Platzhirsche: Die ARD- & ZDF-Mediathek

Das aktuelle Programm der Mediatheken von ARD und ZDF beweist, dass die beiden öffentlich-rechtlichen Urgesteine mehr bieten als Tagesschau, Kitsch-Serien und Comedy. So stehen spannende Thriller-Serien wie z. B. Der Schwarm, authentische Dramen (Wir) und je nach TV-Programm Kino-Blockbuster (z. B. Werk ohne Autor) zur Auswahl. Zudem warten unzählige Dokuserien und Reportagen auf dich.

PS: In den beiden Mediatheken findest du ein breites Sammelsurium öffentlich-rechtlicher Sender (die sogenannten „Dritten“), dazu zählen z. B. SWR, ONE, MDR, NDR, funk, Kika und rbb.

Das kostet die ARD/ZDF-Mediathek: Das aktuelle Programm ist komplett kostenfrei. Darüber hinaus gibt es noch ARD Plus (4,99 Euro pro Monat, jederzeit kündbar) und ZDF select (über Drittanbieter), wo du die beliebtesten Serien, Filme, Shows und Dokumentationen aus dem jeweiligen Programm jederzeit auf Abruf streamen kannst. Zugang zu ZDF select bekommst du über Video-Streaming-Dienste wie Amazon Prime (zubuchbar für 4,99 Euro pro Monat), Netflix oder auch Sky. Inhaber von Telekoms Magenta TV stehen im Übrigen sowohl ARD Plus als auch ZDF select kostenlos zur Verfügung.

Watchlist für die ARD- und ZDF-Mediathek

Titel (Release)GenreStaffeln/EpisodenWo streambar?Trailer
Asbest (2023)Gangster-Serie1/5ARD-Mediathekzum deutschen Trailer
Almania (2021)Comedy-Serie1/2SWR-Mediathekzum deutschen Trailer
Wir (2021-2023)Drama-Serie3/36ZDF-Mediathekzum deutschen Trailer
Der Schwarm (2023)Thriller-Serie1/8ZDF-Mediathekzum deutschen Trailer
Unsere Meere (2023)Natur-Doku1/4ARD-Mediathekzur ARD-Mediathek
YouTube

Wenn du das Video lädst, erklärst du dich mit den Datenschutzbestimmungen von YouTube einverstanden.
Mehr erfahren

Video laden

Joko lässt grüßen! Das vielleicht lässigste Mediathek-Programm gibt’s bei ProSieben & Sat1

Wie der Name es vermuten lässt, kannst du in der ProSieben-Mediathek alle Programm-Highlights streamen und bekommst jede Menge audiovisuelles Futter in Form von Gameshows, Reportagen, Glamour, Fashion & Reality.

Die absoluten „Leuchttürme“ sind selbstverständlich Joko und Klaas! Ersterer ist seit 2023 erneut in Wer stiehlt mir die Show? zu sehen. Dieses Show-Format, das mittlerweile in Staffel 6 angekommen ist, stiehlt anderen TV-Programmen im wahrsten Sinne nicht nur die Show, sondern auch jede Menge Einschaltquoten! Die famose Idee: Wer Joko in der Show besiegt, bekommt seinen Job als Moderator! Hierfür treten pro Staffel drei Prominente und ein Wildcard-Zuschauer an, um Joko die Show zu stehlen.

Neben solchen sehr beliebten Serien-Highlights stehen in der ProSieben-Mediathek außerdem einige Blockbuster zur Verfügung, u. a. The Contract, Die Tribute von Panem, Wer ist Hanna? oder John Rambo.

Das kostet die ProSieben-Mediathek: Um das komplette ProSieben-Entertainment-Paket zu bekommen, brauchst du das kostenpflichtige Joyn-Plus-Abo, das du für 6,99 Euro pro Monat erwerben kannst. Der erste Monat ist kostenlos und du kannst das Abo jederzeit kündigen.

Watchlist für die ProSieben- & Sat1-Mediathek

Titel (Release)GenreStaffeln/EpisodenWo streambar?Trailer
Wer stiehlt mir die Show? (2021/23)Gameshow5/28ProSieben & Joynzum deutschen Trailer
Germany's Next Topmodel (2006–2023) Fashion18/252+ProSieben & Joynzum Trailer von Staffel 18
JENKE. Crime (2021/22)True Crime2/8ProSieben & Joynzum deutschen Trailer
The Orville (2022)Science-Fiction 3/36ProSieben & Joynzum deutschen Trailer
The sweet Taste (2023)Kochen/Entertainment 1/3Sat1 & Joynzum deutschen Trailer
https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=sn-IIdlx_ZY

Der Bachelor, WRONG & jede Menge Trash-TV: Die RTL-Mediathek

Die Meinungen zu RTL mögen polarisieren, und wahrscheinlich kennst du das Klischee, das dem Sender anlastet: Wer eine ordentliche Portion Trash-TV möchte, ist bei Radio Television Luxemburg, kurz RTL, genau richtig. Die Binge-Liste ist gefühlt unendlich: Der Bachelor, Die Bachelorette, Bauer sucht Frau, Are You The One?, Take Me Out, Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!, DSDS

Ja, RTL liebt die ganz großen Gefühle, Tragik und Emotionen, selbst wenn sie größtenteils nur Show sind. Jedoch schlummern in der RTL-Mediathek auch noch andere Genres. Geordnet nach Kategorien wie „Eventkino“, „Top 10“, „Tödlicher Dienst-Tag“ oder auch „Comedy“ warten hier allerlei Filme, Serien und Shows auf dich! Wir haben uns fünf davon rausgepickt und in unsere Watchlist gepackt.

Das kostet die RTL-Mediathek: Einige Inhalte sind nur mit einem kostenpflichtigen RTL+-Abo streambar. Das günstigste Paket startet bei 6,99 Euro pro Monat, es gibt einen 30-Tage-Testzeitraum, kündigen kannst du hier ebenfalls monatlich.

Watchlist für die RTL-Mediathek

Titel (Release)GenreStaffeln/Episoden oder FilmlängeWo streambar?Trailer
WRONG (2022/23)Gameshow5/28RTL+*zum deutschen Trailer
Angela Merkel – Frau Bundeskanzlerin (2021) Fashion18/252+RTL+zum Trailer von Staffel 18
Game of Thrones Staffel 8 (2023)True Crime6RTL+zum deutschen Trailer
Team Wallraff (2012-2023)Science-Fiction 9/19RTL+zum deutschen Trailer
Die Obduktion (2021-2023)Kochen/Entertainment 3/10RTL+zum deutschen Trailer
https://www.youtube.com/watch?time_continue=2&v=YFMeumnbvvA

Die volle Doku-Dröhnung gibt’s bei diesen Mediatheken: ARTE, ntv, 3sat

Abseits von Trash-TV, Gameshows und Serien-Binging stehen dir in den Mediatheken einiger weiterer großer Sender wie etwa ntv, ARTE und 3sat zahlreiche kurzweilige News-Häppchen, aufwendige Reportagen und packende Doku-Formate zur Auswahl.

Die NTV-Mediathek trumpft mit brandaktuellen News auf, die in kurzweiligen Teaser-Videos aufbereitet sind. ARTE und 3sat wiederum sind die Champions in Sachen Dokumentationen und Reportagen.

Das kosten die Mediatheken: Es steht kein Abo zur Verfügung, das die Auswahl erweitert. NTV hält die Option „PUR-Abo“ bereit, um werbefrei zu streamen. ARTE bietet die Möglichkeit, einen kostenfreien Account mit Listen für Lieblingsvideos anzulegen, um diese auf mehreren Geräten abrufen zu können.

Serien-Watchlist für die Mediatheken von NTV, ARTE & 3sat

Titel (Release)GenreStaffeln/Episoden oder Filmlänge (wenn einteilig)Wo streambar?Trailer
Into the Ice – Expedition in Grönlands kaltes Herz (2022/2) Dokumentation1/7ntv-Mediathekzum deutschen Trailer
Wie werden wir "Arschlöcher" los? (2023)Dokumentation23 MinutenARTE-Mediathekzur ARTE-Mediathek
Neuseeland von oben (2014-2023)Dokumentation1/5ARTE-Mediathekzum deutschen Trailer
Die Unbeugsamen (2023)Dokumentation1:37 Stunden3sat-Mediathekzum deutschen Trailer
Fast Sports: Falsches Spiel mit der Nachhaltigkeit (2022)Dokumentation28 Minuten3sat-Mediathekzur 3sat-Mediathek

Streame Mediatheken-Inhalte in sattem Heimkino-Sound!

Freunde im technisch voll ausgestattetem Wohnzimmer.
Fügt sich perfekt in die Einrichtung ein: Die CINEBAR LUX fürs Heimkino.

CINEBAR LUX: Lass dich vom Top-Sound dieser minimalistischen Heimkinoanlage mitreißen. Mit dem powergeladenen Soundsystem wird dein Wohnzimmer zum Kinosaal. 12 Töner, Subwoofer, 3-Wege-System und 3D-Sound-Speaker füllen den Raum mit präzisem, sattem Klang.

Cinebar Trios „3.1-Set“: Diese kompakte Anlage hat es in sich. Sie besitzt viel Watt-Power, 12 Töner und ein 2-Wege-System. Den Center-Speaker kannst du um einen separat aufstellbaren Subwoofer ergänzen, um die Soundbar in ein Surround-System zu verwandeln.

▶ All unsere Soundbars findest du in unserem Shop.

Weitere Teufel Klassiker fürs eigene Heimkino

DEFINION 3 – 5.1

Jetzt entdecken

Heimkinoanlage Theater 500 Surround

THEATER 500 5.1

Jetzt entdecken

LT 4 – SET M

Jetzt entdecken

Wissenswertes rund um Mediatheken

Was ist eine Mediathek?

Eine Mediathek ist eine Sammlung von Audio- und Videodateien, die von einer Rundfunkanstalt bzw. von einem öffentlich-rechtlichen oder privaten Sender bereitgestellt werden. Es ist im Grunde eine digitale Bibliothek mit einer Vielzahl von Inhalten, die Benutzer kostenlos oder gegen eine monatliche Gebühr streamen oder herunterladen können. So können verpasste TV-Sendungen und Nachrichten auch nach der ursprünglichen Sendezeit abgerufen werden. In der Regel allerdings nur über einen begrenzten Zeitraum.

Welche Mediatheken gibt es?

Im Prinzip bieten alle öffentlich-rechtlichen Sender, z. B. ARD, ZDF, ARTE, MDR, NDR, 3sat oder WDR, eine eigene Mediathek an. Zudem haben irgendwann auch die privaten Sender erkannt, dass es schlau ist, das TV-Programm in eine Mediathek zu packen (teilweise jedoch gegen eine Gebühr). Zu den beliebtesten privaten Mediatheken gehören u. a. Pro7, RTL, SIXX, SAT1, RTL PLUS, NTV, VIX, DMAX und RTL 2.

In welcher Bildqualität lassen sich die Inhalte aus den Mediatheken streamen?

Grundsätzlich richtet sich das nach der jeweiligen Mediathek und der verfügbaren Internetanbindung. Beispielsweise passt sich die automatische Wiedergabequalität an die verfügbare Bandbreite an. Wenn die Wiedergabe stockt, kann es sinnvoll sein, die Qualitätsstufe manuell anzupassen, um so trotz schlechter Verbindung flüssiges Streamen zu gewährleisten. In der Regel unterstützen die Mediatheken das HD- bzw. Full-HD-Format. High-End-Bildstandards wie 4K oder Dolby Vision sucht man vergebens.

Steht Dolby Atmos bei Mediatheken zur Verfügung?

Die meisten Inhalte stehen lediglich in komprimiertem Stereo-Ton zur Verfügung. Neben der schlechteren Bildqualität ist die Abstinenz von State-of-the-Art-Soundstandards wie Dolby Atmos einer der größten Nachteile gegenüber Video-Streaming-Diensten à la Netflix und Disney+.

Ähnliche Beiträge

Hinweis: Die Kommentarfunktion steht Mo-Sa von 8 bis 21 Uhr zur Verfügung.

Autor:in

Teufel Blog Redaktion

Alles über Kopfhörer, Bluetooth-Speaker & Heimkino. Dazu praktische Tipps und Tricks für besten Sound von unserem Inhouse-Experten-Team.