Ausbaulautsprecher Reflekt in grafischer Darstellung.

Die Streaming-Sound-Offensive: Dolby Atmos bei Netflix, Amazon Prime und maxdome

Atmos, Dolbys 3D-Soundformat, war lange Zeit nur ausgewählten Atmos Kinos und bestimmten Blu-rays vorbehalten. Inzwischen bieten aber auch Netflix & Co. immer mehr Inhalte mit Atmos-Tonspuren an. Das Angebot ist aktuell zwar insgesamt noch überschaubar und umständlich zu beziehen, aber der Trend zum 3D-Klang wird sich auch beim Videostreaming durchsetzen. Eine Bestandsaufnahme.

Die Voraussetzungen für Dolby Atmos bei Netflix

Inhalte mit Dolby Atmos sind bei Netflix nur für Inhaber eines Premium Accounts verfügbar. Wer ein Basis- oder Standard-Abo (HD verfügbar) abgeschlossen hat, bekommt den Klang in Dolby Digital Plus. In der Regel kommt – Stand jetzt – aber nur die englische Originaltonspur im Atmos-Sound. Eine Ausnahme ist die deutsche Produktion Dark, die auch auf Deutsch mit Atmos angeboten wird. Die deutsche Synchronisation wird ansonsten in Dolby Digital Plus gestreamt. Der Atmos-Codec wird bei Netflix im Übrigen auch auf Basis von Dolby Digital übertragen.

Neben einer Atmos-fähigen Anlage müssen weitere Voraussetzungen erfüllt sein: Als Bandbreite empfiehlt Netflix mindestens 3 Mbit/s. Für viele Nutzer dürften die Anforderungen an die Streaming-Empfangsgeräte aber deutlich problematischer sein. Denn für den Atmos-Empfang ist nur eine vergleichsweise geringe Zahl von Smart-TVs oder Streaming-Boxen geeignet. Laut Netflix-Website sind das (Stand: November 2018):

  • ✔ LG Oled-TV (2017er Modell oder neuer)
  • ✔ Sony Bravia Android-TV (2018er Modell oder neuer)
  • ✔ Apple TV 4K (ab tvOS 12)
  • ✔ Xbox One, Xbox One S und Xbox One X
  • ✔ Pixela 4K Smart Tuner
  • ✔ Windows-10-App (Windows 10 ab RS3 Build 16299)

Auch wenn du einen Atmos-fähigen AV-Receiver besitzt, benötigst du eines der aufgelisteten Geräte bzw. die aufgelistete Software.

Atmos-Sets bei Teufel

System 6 AVR für
Dolby Atmos 5.1.2


zu weiteren Infos

LT5 AVR für
Dolby Atmos 5.1.4


zu weiteren Infos

System 6 Dolby Atmos Bundle

System 6
Dolby Atmos Set


zu weiteren Infos

Die Atmos-Titel bei Netflix

Der erste Netflix-Film mit 3D-Sound war die Eigenproduktion Okja. Auch bei anderen Atmos-Filmen handelt es sich überwiegend um Netflix-Produktionen. Hier eine Auswahl der Filme und Dokus, die unter den oben genannten Voraussetzungen mit Atmos verfügbar sind:

  • ▶ Chef’s Table
  • ▶ Dark
  • ▶ Godless
  • ▶ How it ends
  • ▶ Jessica Jones
  • ▶ The Innocents

Eine Filterfunktion für Atmos-Filme gibt es bei Netflix nicht. Wenn der 3D-Sound verfügbar ist, wird das mit Atmos-Logo auf der Übersichtsseite ausgezeichnet. Neben Atmos bietet Netflix mittlerweile auch immer häufiger Bildinhalte im Bildformat Dolby Vision für besonders kontrastreiche Bilder.

Dolby Atmos bei Amazon Video und Maxdome

Amazon Prime Video hat die Einführung des 3D-Sounds etwas später als Netflix vollzogen. Den Auftakt hierfür bildete am 31. August 2018 die Eigenproduktion Tom Clancy’s Jack Ryan. Voraussetzung für die Wiedergabe sind neben einer Atmos-fähigen Anlage ein Amazon Fire TV, ein Fire TV Cube oder ein Fire TV Stick 4K.

Noch vor Amazon hat die deutsche Streaming-Mediathek maxdome Filme mit Atmos-Sound eingeführt. Bei den Hard- bzw. Software-Voraussetzungen ist maxdome weitaus weniger streng als die Konkurrenten aus den USA. So kann der 3D-Sound bei kompatibler Atmos-Anlage mit Smart-TVs folgender Hersteller gestreamt werden (die Liste bezieht sich auf 2017er Modelle und neuer):

  • ✔ Samsung
  • ✔ Sony Android TV Modelle
  • ✔ LG
  • ✔ Panasonic
  • ✔ Loewe
  • ✔ Technisat

Darüber hinaus kannst du auch eine PS4, Windows-10-Geräte und folgende Streaming-Boxen nutzen: Fire TVs, Fire TV Stick (v2), Chromecast Sticks, Chromecast built-in Devices, Technisat DIGIT ISIO STC+ und DIGIPAL ISIO HD.

Soundfeuerwerk über den Köpfen – Dolby Atmos im Teufel Shop

Dolby Vision, 4K, Dolby Atmos, Audiostreaming, verlustfreie Musik – Teufel High-End-Set-ups beherrschen alles, was momentan State of the Art im Heimkino ist. Mit den Atmos-fähigen Höhenlautsprechern ist der Integrationsaufwand zudem besonders gering.

  • Ultima 40 Surround AVR Dolby Atmos „5.1.2“: Dieses Bundle aus Ultima 40 5.1-Set (2017), Onkyo AV-Receiver, Subwoofer und Atmos-fähigen Höhenlautsprechern lässt keine Wünsche offen. Eine Deckeninstallation der Ausbaulautsprecher ist nicht nötig. Diese werden einfach auf die Standlautsprecher gestellt. Die Höheneffekte erzielen die nach oben abstrahlenden Speaker durch Schallreflexion.
  • Reflekt AVR Ausbau-Set für Dolby Atmos „x.4“: Pimp my Surround-System – mit diesem Ausbauset aus vier Höhenlautsprechern und einem Onkyo AV-Receiver kannst du eine bestehende Anlage für Dolby Atmos aufrüsten. Die Lautsprecher können als nach oben strahlende Atmos-Lautsprecher und als Rear-Satelliten verwendet werden.
Teufel Reflekt
Mit Teufel Reflekt Lautsprechern lässt sich Dolby Atmos nachrüsten

Atmos-fähige AV-Receiver von Onkyo

Onkyo AV-Receiver
TX-RZ830


zu weiteren Infos

Onkyo AV-Receiver TX-RZ820

Onkyo AV-Receiver
TX-RZ820


zu weiteren Infos

Onkyo AV-Receiver TX-RZ1100

Onkyo AV-Receiver
TX-RZ1100


zu weiteren Infos

 

Das Wichtigste zu Dolby Atmos bei Netflix und Co.

  • Netflix bietet bestimmte Inhalte mit Dolby Atmos 3D-Sound an.
  • Inhalte mit Atmos-Tonspur sind nur im Premium-Abo verfügbar.
  • Voraussetzung für die Wiedergabe ist eine Atmos-fähige Anlage und ein von Netflix genannter Smart TV oder eine Streaming-Box.
  • Neben Netflix bieten auch Amazon Prime Video und maxome Inhalte mit Atmos-Klang an.
Die Streaming-Sound-Offensive: Dolby Atmos bei Netflix, Amazon Prime und maxdome
4 (80%) 1 vote

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen

Ihr Kommentar wird von einem Moderator überprüft, bevor er auf der Website erscheint.

Autor

Teufel Blog Redaktion

Teufel Blog Redaktion

Alles über Lautsprecher, Heimkino und HiFi-Trends. Zudem haben wir jede Menge praktische Tipps und Tricks für zu Hause.