Dezzer Musikstreaming

Deezer – Musikstreaming mit Flow

Deezer hat sich in den letzten Jahren als echte Alternative zu den Streaming-Riesen Spotify und Apple Music etabliert. Der Dienst bietet das, was man von einer Streaming-Plattform heute erwartet: eine riesige Auswahl, personalisierte Musikvorschläge und die Verwaltung einer eigenen Musikbibliothek. Dazu gibt es exklusive Features. Wir machen den digitalen Deezer-Rundgang.

Deezer kostenlos, als Premium-Variante und für die Familie

Deezer ist einer der Streaming-Dienste, die man auch kostenlos nutzen kann. In der Basis-Version hat man Zugriff auf eine Desktop- und eine Mobile App. Dabei sind ähnlich wie bei anderen Diensten die Funktionen eingeschränkt, wobei Deezer mit Playlist-Zugriff, Favoriten-Funktion und der Songsuche (nur Desktop) vergleichsweise große Möglichkeiten lässt. Das sind die Unterschiede zwischen den Deezer Abo-Modellen:

 BasicPremiumFamily 
PC/Laptop
Mobil
Werbung
Offline-Musik
Unbegrenztes Skippen in Flow
Flexible Qualität
Mehrere Accounts
Kinder-Accounts
KostenGratis9,9914,99

Freunde des verlustfreien Audiostreamings können bei Deezer für 19,99 € im Monat auch die HiFi-Option buchen und hochauflösende FLAC-Dateien streamen.

Die wichtigsten Deezer-Funktionen

Zwei Screenshots aus der Deezer Mobile-App
Flow Tracklists sind spezifischen Genres und Bands zugeordnet

Deezer gibt es schon seit 2007. Der Dienst ist damit sogar schon etwas länger verfügbar als Spotify. Die große Erfahrung schlägt sich in den wirklich ausgereiften und übersichtlichen Nutzeroberflächen der Desktop-, Browser- und Mobile Apps (für Windows und macOS) nieder. Als Deezer-Nutzer navigierst du zwischen einem „Home“-Bereich, einem „Meine Musik“-Bereich für die persönliche Bibliothek, dem Flow und der Suchfunktion. Während du unter „Home“ auf genre- und themenspezifische Playlisten zugreifen kannst, ist der Deezer Flow eine Art personalisiertes Radio. In diesem werden dir neue Songs, die zu deinem Geschmack passen könnten, und markierte Favoriten eingespielt.

Gerade für Neulinge dürfte neben dem Flow der „Entdecken“-Bereich einen guten Einstieg bieten. Darin werden dir alle sogenannten Channels präsentiert. Es handelt sich dabei um Musik-Playlisten, Radiosender, Podcasts sowie eine Reihe von Spezialangeboten und Deezer-Produktionen. In der Browser-App ist das ein eigener Menüpunkt, auf dem Smartphone gelangst du über den „Home“-Bereich zu den Channels.

Podcasts sind eine der großen Deezer-Stärken

Screenshots der Browser App von Deezer.
Nur eine kleine Auswahl der vielen Podcasts bei Deezer.

Neben der gigantischen Musikauswahl (laut Deezer über 53 Millionen Titel) sind Podcasts eine der Stärken des Dienstes. Sie sind gut sortiert und halten ein großes Angebot bereit (private, öffentlich-rechtliche und internationale Angebote sowie einige Eigenproduktionen von Deezer) – hier kannst du beim Durchklicken schon mal die Zeit vergessen.

Wirklich gut ist außerdem der Kids-Channel, in dem es neben Playlisten auch eine ganze Reihe von Hörspielen gibt. Darunter sind unter anderem Wissensformate und Klassiker wie „TKKG“, „Bibi und Tina“ und „Die drei ???“. BVB-Fans dürften sich über den Borussia-Channel freuen. In diesem gibt es unter anderem einen BVB-Podcast sowie von Marco Reus und anderen zusammengestellte Playlisten.

Lokal gespeicherte MP3s lassen sich übrigens ebenfalls in Deezer integrieren. Die Funktion steht allerdings nur auf dem Desktop zur Verfügung, unter „Meine Musik“ und „Meine MP3s“. Einmal eingebundene Songs kannst du auch auf dem Smartphone in einer gesonderten Playlist aufrufen.

Große Auswahl an Hörbüchern auf Deezer

Deezer fokussiert sich neben Musik und Podcasts auch sehr stark auf Hörbücher und Hörspiele und bietet in diesem Bereich regelmäßige Streaming-Exklusivitäten von Bestseller-Autoren wie Michel Houellebecq, Jussi Adler-Olsen oder Cornelia Funke. Zusätzlich hat Deezer in der Hörbuch-Welt eine Lesezeichenfunktion, so dass Nutzer ihre Hörbücher und Hörspiele genau an der Stelle weiterhören können, an der sie zuvor unterbrochen haben.

Bluetooth-Lautsprecher bei Teufel

Ein Blick in die Einstellungen: Streaming-Qualität, Offline-Modus und das Deezer Lab

In den Deezer-Einstellungen gibt es eine Reihe von Funktionen zu entdecken. Du kannst hier unter anderem dein Konto mit mehreren Geräten verknüpfen und die Audioeinstellungen anpassen.

  • ▶ Die Audio-Einstellungen rufst du in der Mobile App auf, wenn du unter „Meine Musik“ das Zahnrad oben rechts anwählst. Dort kannst du festlegen, ob die Audioqualität hoch oder reduziert (schont das mobile Datenvolumen) sein soll. Außerdem kannst du die Streaming-Qualität regulieren (frisst ebenfalls weniger Datenvolumen). Weitere Optionen bietet der digitale Equalizer.
  • ▶ Du kannst die App auch im Offline-Modus betreiben. Dann werden nur lokal gespeicherte Dateien abgespielt. Den Download von Alben oder Playlists initiierst du, wenn du in der Playlist-Ansicht die drei Punkte und dann „Herunterladen“ anwählst.
  • ▶ Eine Besonderheit ist das Deezer Lab. Dieses kannst du ebenfalls in den Einstellungen aufrufen und damit neue Funktionen ausprobieren. Aktuell (Stand: Februar 2019) kannst du hier den Automodus und den Sleep Timer aktivieren.

Hinweis: Eine kleines, aber feines Feature ist die Einblendung des Songtexts. Dieses findest du, wenn du bei der Song-Ansicht die drei Punkte aufrufst.

Teufel Bluetooth-Boxen spielen Deezer

Der CROSS bleibt gerne länger draußen – sein Akkulaufzeit beträgt bis zu 16 Stunden!
  • BOOMSTER XL: Keine halbe Sachen, sondern volle Ladung Klang – dieses tragbare 3-Wege-System bringt es auf wuchtige 105 dB bei gleichzeitig erstklassiger Qualität. Dazu ist der XL-BOOMSTER mit NFC für schnelles Pairing, Radiofunktion, Bluetooth aptX und 2-Band-Equalizer ausgestattet. All das in einem schicken und robusten Alu-Gehäuse verpackt, das man auch gerne vorzeigt.
  • ROCKSTER CROSS: Auf Asphalt, am Strand oder im Bad – der CROSS spielt als klangstarker und robuster Streaming-Speaker dort, wo du es willst. Das dickwandige Gehäuse und die IPX5-Zertifizierung machen es möglich. Und wenn die Party mal wieder länger dauert – bei einer Spielzeit von bis zu 16 Stunden ist auch das kein Problem.

Funktionen, Varianten und Kosten – Deezer-Infos zusammengefasst

  • Neben einer kostenlosen Basic-Variante steht Deezer in einer kostenpflichtigen Premium-, einer Familien- und einer HiFi-Variante zur Verfügung.
  • Eine der zentralen Funktionen ist Deezer Flow, eine algorithmenbasierte Wiedergabe, die sich an persönlichen Präferenzen orientiert.
  • Die Premium-Variante ermöglicht Offline-Modus und MP3-Integration.
  • Bibliothek umfasst neben Millionen Titeln auch Hörbücher und Podcast in großer Auswahl
  • Deezer erlaubt verschiedene Audio-Einstellungen mit Audio-Equalizer und variabler Streaming-Qualität.

Titelbild: ©Deezer Logo

Kopfhörer bei Teufel

Deezer – Musikstreaming mit Flow
5 (100%) 1 vote

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen

Ihr Kommentar wird von einem Moderator überprüft, bevor er auf der Website erscheint.

Autor

Teufel Blog Redaktion

Teufel Blog Redaktion

Alles über Lautsprecher, Heimkino und HiFi-Trends. Zudem haben wir jede Menge praktische Tipps und Tricks für zu Hause.