Ein X-Men-Comic

Mehr Mutanten-Action geht nicht: Alle X-Men-Filme in richtiger Reihenfolge schauen

Neben den Marvel- und DC-Kriegern gibt es noch eine weitere Gruppe von Superhelden, die die Herzen von Comic-Fans schneller schlagen lässt: die Mutanten der X-Men-Reihe. Hier klären wir die wichtigsten Fragen rund um das X-Men-Universum. In welcher Reihenfolge solltest du die X-Men-Filme schauen? Wo kannst du X-Men-Filme- bzw. Serien streamen? Welche X-Men-Filme und Serien sind zukünftig geplant? Und was hat X-Men mit Marvel zu tun?

Wolverine, Magneto, Rogue & Co.: Das 1×1 des X-Men-Universums

Genau wie der DC-Kosmos, der mittlerweile etliche DC-Filme und DC-Serien beinhaltet, ist das X-Men-Universum um Wolverine, Magneto, Apocalypse, Rogue & Co. ein weltweit beliebtes Superhelden-Franchise, das auf den Comics des Marvel-Verlags basiert. Genau genommen gehören die X-Men-Filme aber nicht zum Marvel Cinematic Universe (MCU). Sie wurden von verschiedenen Filmstudios produziert, darunter 20th Century Fox und Sony Pictures, bevor sie 2019 für schlappe 71 Milliarden Dollar von Disney erworben wurden.

Die Geschichten der X-Men drehen sich um eine heterogene Gruppe von Mutanten, Menschen mit besonderen Fähigkeiten (dem sogenannten „X-Gen“), die von der Gesellschaft aufgrund ihrer Unterschiede oft diskriminiert und verfolgt werden. Zu den bekanntesten „gutartigen“ zählen hier Wolverine, Professor X, Rogue, Iceman, Cyclops und Storm. Zum X-Men-Plot gehören aber auch die bösen Mutanten wie Magneto, Apocalypse, Sebastian Shaw oder Viper, die die Menschheit zu unterwerfen versuchen. Wer das Oberwasser hat, hängt natürlich immer auch von den Umständen eines Aufeinandertreffens respektive der Anzahl an Mutanten ab. Hier erfährst du alles über die 5 Mutanten-Stufen.

Lesetipp: Wir haben dir auch die Reihenfolge für sämtliche Marvel-Filme und Marvel-Serien zusammengestellt.

X-Men-Filme nach chronologischer Reihenfolge geordnet

Inzwischen umfasst das X-Men-Universum 13 Filme und sage und schreibe mehr als 100 (!) verschiedene Mutanten. Wenn du noch keinen der X-Men-Filme gesehen hast, kann es sinnvoll sein, die Filme in chronologischer Reihenfolge zu schauen, um die Handlung und die Charaktere besser zu verstehen. Allerdings erzählen viele der X-Men-Filme eigenständige Geschichten und konzentrieren sich auf unterschiedliche Zeiträume bzw. Charaktere. Wenn du also einen bestimmten Film bevorzugst, kannst du auch damit beginnen und dann später die anderen Filme nachholen.

So oder so: Wir haben für dich alle X-Men-Filme in der ursprünglichen Reihenfolge nach Kinostart und nach der X-Men-Chronologie geordnet.

Alle X-Men-Filme nach Kinostart (inkl. Trailer)

Film (Release)FilmlängeWo streamen?Trailer
X-Men – Der Film (2000)1:40 Stundenu. a. Amazon, Disney+, Apple TV, SkyDeutsch; Englisch
X-Men 2 (2003)2:13 Stundenu. a. Amazon, Disney+, Apple TV, SkyDeutsch; Englisch
X-Men: Der letzte Widerstand (2006)1:44 Stundenu. a. Amazon, Disney+, Apple TV, SkyDeutsch; Englisch
X-Men Origins: Wolverine (2009)1:48 Stundenu. a. Amazon, Disney+, Apple TV, SkyDeutsch; Englisch
X-Men: Erste Entscheidung (2011)2:12 Stundenu. a. Amazon, Disney+, Apple TV, SkyDeutsch; Englisch
Wolverine: Weg des Kriegers (2013)2:06 Stundenu. a. Amazon, Disney+, Apple TV, SkyDeutsch; Englisch
X-Men: Zukunft ist Vergangenheit (2014)2:28 Stundenu. a. Amazon, Disney+, Apple TV, SkyDeutsch; Englisch
Deadpool (2016)1:48 Stundenu. a. Amazon, Disney+, Apple TV, SkyDeutsch; Englisch
X-Men: Apocalypse (2016)1:44 Stundenu. a. Amazon, Disney+, Apple TV, SkyDeutsch; Englisch
Logan – The Wolverine (2017)2:17 Stundenu. a. Amazon, Disney+, Apple TV, SkyDeutsch; Englisch
Deadpool 2 (2018)2:01 Stundenu. a. Amazon, Disney+, Apple TV, SkyDeutsch; Englisch
X-Men: Dark Phoenix (2019)1:54 Stundenu. a. Amazon, Disney+, Apple TV, SkyDeutsch; Englisch
X-Men: New Mutants (2020)1:34 Stundenu. a. Amazon, Disney+, Apple TV, SkyDeutsch; Englisch

Lesetipp: Von Amazon bis Netflix zu Sky WOW – die beliebtesten Video-Streaming-Dienste im Überblick.

Aber wie ist das eigentlich mit Spoilern, wenn man sich nun gegen die X-Men-Reihenfolge entsprechend des ursprünglichen Kinostarts entscheidet? Nun, das ist eine sehr subjektive Sache. Die chronologische Reihenfolge der X-Men-Filme kann helfen, die Handlung noch besser zu verstehen, da die Ereignisse in der Reihenfolge stattfinden, in der sie in der fiktiven Welt des X-Men-Universums aufeinanderfolgen. Allerdings könnten bei dieser Reihenfolge auch einige wichtige Ereignisse vorweggenommen werden, was möglicherweise zu den erwähnten Spoilern führen kann. Beispielsweise wird in X-Men: Zukunft ist Vergangenheit ein Zeitsprung in die Vergangenheit unternommen, der die Handlung von X-Men: Der letzte Widerstand rückgängig macht und somit ein wichtiges Ereignis aus einem früheren Film beeinflusst.

Letztlich hängt es von deinen persönlichen Vorlieben ab. Wenn du spoilerempfindlich bist, empfehlen wir dir die obige Reihenfolge. Wenn du das aushältst und komplett ALLES aus dem X-Men-Universum verstehen willst, gönn dir die X-Men-Streifen in der folgenden Chronologie:

Chronologische Reihenfolge der X-Men-Filme (inkl. Zeit des Plots)

  1. X-Men: Erste Entscheidung (hauptsächlich 1962)
  2. X-Men: Zukunft ist Vergangenheit (hauptsächlich 1973)
  3. X-Men Origins: Wolverine (hauptsächlich späte 1970er)
  4. X-Men: Apocalypse (1983)
  5. X-Men: Dark Phoenix (1992)
  6. X-Men (frühe 2000er)
  7. X-Men 2 (Mitte der 2000er)
  8. X-Men: Der letzte Widerstand (Mitte der 2000er)
  9. Wolverine: Weg des Kriegers (2013)
  10. Deadpool (2016)
  11. New Mutants (Mitte der 2010er)
  12. Deadpool 2 (2018)
  13. Logan (2029)

Watch-Tipp: Es geht immer noch ein bisschen komplizierter! In diesem Erklärvideo dröseln die beiden bekannten deutschen YouTuber Jay & Arya die ihrer Meinung nach richtige X-Men-Reihenfolge auf.

Super Sound für Mutanten-Action: Heimkino-Sets von Teufel

DEFINION 3 Surround Power Edition

DEFINION 3 Surround Power Edition „5.1-Set“

3899,99 €4199,99 €In verschiedenen Farben
CONSONO 35 CONCEPT Surround

CONSONO 35 CONCEPT Surround „5.1-Set“

549,99 €599,99 €In verschiedenen Farben
ULTIMA 40 Surround

ULTIMA 40 Surround „5.1-Set“

799,99 €999,99 €In verschiedenen Farben

Was ist serientechnisch im X-Men-Universum los?

Es gibt aktuell keine Anzeichen für eine bevorstehende Serien-Flut, so wie das MCU in den letzten Jahren Netflix, Disney+ & Co. mit zahlreichen Serien-Titeln überspült hat. Es existieren lediglich ein paar eingestaubte Klassiker in Form von Animations- und ehemaligen TV-Serien, die wir dir nachfolgend ebenfalls nach ihrem Erscheinungsdatum aufgelistet haben.

Serie (Release)GenreWo streamen?Trailer
X-Men (1992-97)Animationsserie Disney+Trailer
Mutant x (2001–2004)TV-Serie u. a. Amazon, JoynTrailer
X-Men: Evolution (2000-03) Animationsserie aktuell nicht streambarZu den Episoden
Wolverine and the X-Men (2008/09) Animationsserie aktuell nicht streambarZu den Episoden
Marvel Anime: Wolverine (2011) Animationsserie u. a. Amazon, Apple TVTrailer
Marvel Anime: X-Men (2011) Anime-SeriemaxdomeTrailer
X-Men: Legion (2017) TV-Serieu. a. Amazon, Disney+, Apple TVTrailer
X-Men '97 (2024)AnimationsserieDisney+Trailer

Ausblick: Auf diese X-Men-Filme- und Serien kannst du dich freuen

Nach der Übernahme von 20th Century Fox durch Disney werden die X-Men-Figuren in den kommenden Jahren nach und nach ins MCU eingeführt werden. Bislang haben wir lediglich in Doctor Strange 2 Professor X als einen der großen X-Men zu Gesicht bekommen. Gekrönt wurde das wohl nur vom Staffelfinale von Ms. Marvel, das völlig unerwartet mit dem ikonischen X-Men-Soundtrack der X-Men-Animationsserie aus den 1990er Jahren auftrumpfte – es gibt also Mutanten im MCU! Wie das weitergeht? Mal schauen, vielleicht teasert Captain Marvel 2: The Marvels (Kinostart: 09.11.2023) weitere X-Men-Auftritte an.

Lange hielten sich die Marvel-Macher um Kevin Feige bedeckt, doch seit dem letztjährigen Announcement bezüglich MCU Phase 5 & 6 ist klar: In Deadpool 3 bekommen wir X-Men- und Marvel-Action zusammen auf der Kinoleinwand! Und das heißt auch: X-Men-Fans sehen Hugh Jackman a.k.a. Wolverine wieder!

Leider war’s das auch schon mit den großartigen News. Im Gegensatz zu den sehr detaillierten DC- und Marvel-Plänen existieren bislang nur spärliche Details für die X-Men im MCU.

Darüber hinaus gibt es natürlich en masse Gerüchte und Spekulationen über zukünftige X-Men-Filme und -Serien, aber keine offiziellen Ankündigungen seitens Marvel. Wir werden das beobachten und diesen Artikel regelmäßig aktualisieren, damit du up to date bleibst.

  • Deadpool & Wolverine (26.07.24 / Trailer)

Mutantenreif! Bester Heimkino-Sound für den X-Men-Filmabend

Wohnzimmer mit Teufel Ultima 40 Surround AVR für Dolby Atmos 5.1.2-Heimkinosystem
Mit dem Ultima 40 Surround Heimkinosystem bist du für Mutanten-Action top aufgestellt!

Ultima 40 Surround „5.1-Set“: Diese State-of-the-Art Heimkino-Komplettanlage kommt mit 2 modernen Hochtönern (inkl. Phase-Plug und 3-Wege-System) und 2 ULTIMA 20 als Rear-Speakern spielfertig in dein Heimkino-Wohnzimmer. In der Kombi mit dem mächtigen Subwoofer sorgt das für optimale Klangabstrahlung und verzerrungsfreie Pegel. Oder lass es uns so sagen: Hier sorgt Surround-Sound der Spitzenklasse für ein immersives X-Men-Erlebnis.

ULTIMA 40 Surround + Denon X2800H für Dolby Atmos: Du willst Mutanten-Action in einer völlig neuen Sound-Dimension erleben? Dann brauchst du dieses Dolby-Atmos-Staraufgebot mit Denon-Receiver, zwei Aktiv-Subwoofern für raumfüllenden Bass sowie Reflekt-Dolby-Atmos-Lautsprecher für umhüllenden 3D-Sound.

▶ Weitere spielfertige Heimkino-Anlagen findest du in unserem Webshop.

Spielfertige Heimkino-Anlagen für ein immersives X-Men-Erlebnis

CINEBAR 11 + Panasonic UB154

CINEBAR 11 + Panasonic UB154

449,99 €599,99 €In verschiedenen Farben
CONSONO 35 CONCEPT Surround Power Edition

CONSONO 35 CONCEPT Surround Power Edition „5.1-Set“

779,99 €799,99 €In verschiedenen Farben
LT 4

LT 4 „5.1-Set M“

899,99 €1199,99 €

Darf’s noch ein bisschen Nerd-Wissen sein? 5 X-Men Fun Facts

  • Die Idee für die X-Men-Comics wurde von Stan Lee und Jack Kirby im Jahr 1963 entwickelt. Lee war für die Charaktere und die Geschichten verantwortlich, während Kirby für die visuelle Gestaltung der Figuren und der Welt von X-Men zuständig war.
  • Patrick Stewart, der in den X-Men-Filmen Professor Xavier spielt, hat auch in der animierten Fernsehserie X-Men: The Animated Series aus den 1990er Jahren die Stimme von Professor Xavier gesprochen.
  • Hugh Jackman, der in der Filmreihe den Charakter Wolverine spielt, wurde für die Rolle kurzfristig ausgewählt, nachdem Dougray Scott, der ursprünglich für die Rolle vorgesehen war, aufgrund von Terminschwierigkeiten aussteigen musste.
  • In X-Men: Erste Entscheidung gibt es eine Szene, in der Professor Xavier und Magneto im Bett liegen und über ihre Zukunft diskutieren. Diese Szene ist eine Anspielung auf eine ähnliche Szene im Film Eiskalte Engel (1999), in der die Charaktere Sebastian und Annette ebenfalls im Bett liegen und über ihre Zukunft sprechen.
  • Der bisher erfolgreichste X-Men-Film ist Deadpool 2. Der Film hat weltweit über 785 Millionen US-Dollar eingespielt und ist damit der finanziell erfolgreichste Film der X-Men-Reihe. Die beiden Deadpool-Spin-offs konzentrieren sich auf den Charakter der Comicfigur Deadpool, der von Ryan Reynolds gespielt wird.

Titelbild: ©Erik Mclean. Unsplash. Unsplash License

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen

Hinweis: Kommentare, welche Supportanfragen umfassen, werden nicht veröffentlicht. Bitte wenden Sie sich bei Themen wie Bedienung, Reklamation oder Kompatibilität an unseren Kundenservice. Vielen Dank.

Ihr Kommentar wird von einem Moderator überprüft, bevor er auf der Website erscheint.

Autor:in

Teufel Blog Redaktion

Alles über Kopfhörer, Bluetooth-Speaker & Heimkino. Dazu praktische Tipps und Tricks für besten Sound von unserem Inhouse-Experten-Team.