Person mit Smartphone

Musikspiele für Android und Co. – die besten Mobile Games

Rasante Manöver zu treibenden Beats, mal eben auf dem Touchscreen eigene Hits kreieren oder unterwegs in die spannende Welt der Rock- und-Pop-Bands eintauchen: Mobiles Musik-Gaming macht all dies möglich. Alles, was du brauchst, sind dein Smartphone, Kopfhörer und eine gute App. Wir haben einige Spiele getestet und die Top 5 herausgesucht.

Mobile Gaming im Takt heißer Beats

Der Sound eines Games macht den Reiz jedes Spiels aus. Musik erzeugt Spannung, reißt mit, untermalt die Szenerie einer Fantasiewelt oder signalisiert den Punktestand. Einige Games erlangten gerade wegen ihres unverkennbaren Soundtracks Kultstatus.

Bei Musikspielen für Android und andere Betriebssysteme ist der Klang nicht nur schmückendes Beiwerk. Anstatt das Spielgeschehen zu begleiten, ist Musik selbst Akteur, zentrales Steuerelement oder steht inhaltlich im Mittelpunkt einer Story. Wer temporeiche Battles liebt und sein Taktgefühl auf ein neues Level bringen will, wird mit rhythmischen Reaktionsspielen seinen Spaß haben. Die Challenge dieser Musikspiele besteht darin, Figuren geschickt über allerlei Hindernisse ans Ziel zu führen. Entscheidend ist, dass man mit dem Rhythmus mitgeht. Je nach Level nimmst du eine kleinere oder größere Hürde bei rasantem Tempo oder schleppendem Beat. Ist man einmal im Flow, kann man sich dem Sog dieser Spiele kaum mehr entziehen.

Von wem stammt der Song? Auf welchem Album erschien der Track? Ratespiele setzen auf musikalisches Wissen, Gehör und Reaktionsschnelle. Auf langen Autofahrten und an der Supermarktschlange vertreiben sie die Langeweile und verbessern spielerisch das musikalische Gedächtnis. Nebenbei stößt du auf Songs, die du schon lange nicht mehr gehört hast oder erhältst für deine Playlist Inspirationen. Du kannst deine Skills auch in einem Turnier mit anderen testen. Einige Musikspiele für Android und iOS vernetzen User untereinander. Oder warum nicht einmal mit Freunden um die Wette raten? Zwar versagt das Smartphone-Mikro in der geselligen Quizrunde. Mit dem richtigen Lautsprecher ist das aber natürlich kein Problem.

Auch in einigen Simulationsspielen für das Smartphone dreht sich alles um Musik. Im virtuellen Raum kannst du deine Band casten, eine Platte aufnehmen, Auftritte planen und selber vor Publikum spielen. Viele Musikspiele bieten ausgeklügelte realitätsnahe Rollen, Aktionen und Handlungsstränge.

Rock, Electronic oder lieber Pop? Natürlich sollte das Genre stimmen. Einige Apps setzen auf einen Musikstil, andere bieten einen bunten Mix passend zu Level und Spieltempo. Einige Musikspiele für Android und iOS erlauben es, eigene Tracks zu verwenden. Aber probiere es selbst. In unserer Bestenliste ist für jeden etwas Passendes dabei.

Rock Hero 2

Zu fesselnden Rock ’n‘ Roll-Sounds fliegen deine Finger über den Hals einer Gitarre, die sich zu einem nicht endenden Highway verwandelt. Bei Rock Hero 2 wechselst du im Takt der Musik die Spur. Du springst von einer Saite zur nächsten, um auf deiner Fahrt die grafisch als Punkte dargestellten Noten einzusammeln. Das schaffen Spieler nur, wenn sie im richtigen Augenblick den passenden Ton über einen Button einfangen. Drückst du einen Button länger, kannst du ein melodisches Riff zu einem schönen langen Gitarren-Solo ausdehnen. Spieler starten mit 15 Tracks, darunter Rock-Songs und ein paar Metal-Titel. Die Playlist wächst Woche für Woche. Außerdem sorgen drei Schwierigkeitsgrade für Abwechslung.

Musiverse

Nach einem ähnlichen Prinzip funktioniert dieses Musikspiel für Android und iOS. Spieldesign und Animationen sind hier noch vielfältiger. Die App erlaubt es zudem, auf die eigene MP3-Playlist zuzugreifen. Wer lieber zu seinen Lieblingssongs spielen will, ist mit dieser App besser beraten. Spieler flitzen durch die Weite des Universums. Auf dem Weg von einer Galaxie zur nächsten müssen sie die richtigen Blöcke einsammeln, während Sterne, Planeten und farbige Nebel an ihnen vorbeiziehen. Die Route folgt Takt und Melodieführung der ausgewählten Songs. Du bestimmst also, ob du im Weltraum lieber zu Drum ’n‘ Bass chillen oder zu galoppierenden Jungle-Beats fliegen willst.

Bluetooth-Lautsprecher bei Teufel


Songpop 2

Dieses Musikspiel für Android und iOS fällt in die Kategorie Quiz. Die App spielt dir einen Song vor und du musst den Interpreten raten. Für Erfolgserlebnisse müssen Spieler keine wandelnde Musikbibliothek sein. Jeder kann erst einmal im Trainingsmodus starten. Du bist versierter Indie-Kenner oder liebst die Hits der 1980er-Jahre? Über das Menü kannst du die Abfrage auf bestimmte Genres und Dekaden beschränken. Unter den rund 100.000 Titeln ist für jeden etwas dabei. Die Gratis-Version umfasst allerdings nur 1.000 Titel. Alle Songs kannst du in voller Länge anhören, weswegen die App auch mal als Streamingdienst herhalten kann. Spieler können zudem gegen die App antreten oder in einer Quizrunde mit Freunden um die Wette raten.

Super Pads DJ

Eigene Songs komponieren, aktuellen Hits tolle Soundeffekte verpassen und auf einer Party Remixe abspielen: All dies erlaubt dir diese App für Android. Spielend leicht wirst du zum Musikproduzenten und DJ. Ein simples Tastenfeld mit Multi-Touch-Funktion fungiert als Mischpult und Synthesizer. So kreierst du auf dem Smartphone-Screen eine tolle Klangkulisse, mischst deinen Sound zu vorgefertigten Beats und bastelst aus verschiedenen Samples ein neues Stück. Um genüsslich in die Tasten zu hauen und tolle Musik zu schaffen, ist kein Vorwissen erforderlich. YouTube-Tutorials zeigen, wie einfach es geht. Das Musikspiel für Android wird ständig um neue Soundeffekte erweitert.

NEXT Music

Bei NEXT Music handelt es sich um ein Simulationsgame, in dem Spieler wahlweise in die Rolle eines Festivalmanagers, Bandleaders oder Performers schlüpfen. User suchen selbst aus, ob sie Pop-Gruppen, lateinamerikanische Acts und Rock-Bands auf die Bühne bringen oder die Menge zu elektronischen Beats tanzen lassen. Um der realen Festivalvorbereitung so nahe wie möglich zu kommen, können Spieler das Bühnendesign checken, Künstlerinterviews führen und über eine Social-Funktion andere User einbeziehen. So ist es möglich, eine eigene Crew zusammenzustellen und zu sehen, wer das beste Event veranstaltet.

Kopfhörer für mehr Gaming-Spaß

Kopfhörer Airy

  • REAL BLUE: Mit dem ohrumschließenden Bluetooth-Kopfhörer kannst du dich ganz und gar in rasanten Reaktionsspielen und Simulationen verlieren. Smartphone-User können zudem kabellos telefonieren und die Lautstärke steuern.
  • MOVE BT: Mit diesen In-Ear-Kopfhörern genießt du unterwegs störungsfreies Mobile Gaming. Die Kopfhörer dämpfen Außenschall ab und liefern starke Bässe.

Der Sound, den Gamer lieben

Titelbild: ©Daan Geurts bestimmte Rechte vorbehalten. Quelle: Unsplash
Musikspiele für Android und Co. – die besten Mobile Games
5 (100%) 1 vote[s]

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen

Ihr Kommentar wird von einem Moderator überprüft, bevor er auf der Website erscheint.

Autor

Teufel Blog Redaktion

Teufel Blog Redaktion

Alles über Lautsprecher, Heimkino und HiFi-Trends. Zudem haben wir jede Menge praktische Tipps und Tricks für zu Hause.