HD-Vinyl

HD Vinyl: Was kann die neue Super-Schallplatte?

Nachdem sie eigentlich schon totgesagt war, kehrt die Schallplatte in die Wohnzimmer von Musikfreunden zurück. In einer durch und durch digitalisierten Welt scheint das Analoge umso mehr zu faszinieren und zu begeistern. Doch während sich die Technik der Plattenspieler stetig weiterentwickelt hat, blieben Produktion und Technik der schwarzen Scheiben seit Jahrzehnten unverändert. Eine österreichische Firma will nun mit Lasertechnik die Schallplatte der Zukunft, die HD-Vinyl herstellen.

High-Definition-Sound auf Vinyl

Die Firma Rebeat aus dem österreichischen Ort Tulln hat gemeinsam mit dem Forschungsinstitut Joanneum Research eine Technologie entwickelt, um Schallplatten aus Vinyl effizienter sowie schneller herzustellen und dabei die Qualität zu verbessern. Denn obwohl das Knacken und Knistern Retro-Feeling verbreitet, sind unsere Ohren inzwischen eher an glasklaren Klang gewöhnt. Und eigentlich wollen wir doch beides: Das gemütliche Auflegen der Schallplatte und vorsichtige Setzen der Nadel samt beruhigendem Drehen der großen schwarzen Scheibe und einwandfreie Klangqualität. Mit den aktuell noch in Entwicklung befindlichen HD-Vinyl-Platten sollte dieser Wunsch bald Wirklichkeit werden. Ein Patent für HD-Vinyl hat Rebeat bereits 2016 angemeldet.

TEAC TN-300 Plattenspieler mit offener Abdeckung
Der TEAC TN-300 Schallplattenspieler kann HD-Vinyl abspielen

> Linktipp: HDVinyl.Org – Infoseite über HD Vinyl

Von Vinyl zu HD-Vinyl: Was ist neu?

  • Anstelle von einer Schneidemaschine fräst ein Laser die Rillen in die Pressvorlage, von welcher die Schallplatten gepresst werden.
  • Der Laser arbeitet präziser und die Rillen liegen dichter beieinander.
  • Die Spielzeit verlängert sich bei einer HD-Schallplatte um 30 Prozent.
  • Lautstärke und Klangqualität profitieren deutlich.
  • Bei der Produktion kommen weniger Chemikalien zum Einsatz, das freut vor allem die Umwelt.
  • Der Herstellungsprozess wird beschleunigt.

Schallplattenspieler von Teufel

TEAC TN-300


zu weiteren Infos

TEAC TN-400BT


zu weiteren Infos

Mit HD-Vinyl-Platten die Nachfrage befriedigen

Tatsächlich ist die Nachfrage nach Schallplatten in den letzten Jahren so stark angestiegen, dass die schwarzen Scheiben kaum schnell genug produziert werden können. Herstellungsprozess und -technik sind häufig alt und nicht auf die Mengen eingestellt, die die Käufer verlangen. Mit dem neuen Produktionsverfahren von HD-Vinyl können Schallplatten deutlich schneller produziert werden. Das gibt den Herstellern etwas Luft und schafft unter anderem Raum für Kleinstauflagen, die aktuell fast immer zu kurz kommen.

Tonabnehmer des Teufel TEAC TN-300
Präzision für besten Klang: Der Tonabnehmer des TEAC TN-300

Kompatible neue Technik

Wenn du befürchtest, dass du dir demnächst einen neuen Plattenspielern zulegen musst, dann sei beruhigt: Die Firma Rebeat verspricht, dass du die neuen HD-Vinyl-Records auch mit alten Plattenspielern anhören kannst. Spezielle HD-Vinyl-Player müssen also nicht produziert werden. Ob Erbstück von Opa oder moderner Plattenspieler wie der TEAC TN-300: Der Klanggenuss ist gesichert.

Das Geld, das du dadurch sparst, kannst du dann in eine kraftvolle Stereoanlage investieren. Wenn du Fan von Schallplatten bist, achte stets darauf, dass an der Anlage die passenden Anschlüsse für den Schallplattenspieler vorhanden sind. Diese benötigen häufig einen Phono-Anschluss, den jedoch nicht mehr alle modernen Geräten vorweisen können.

Kombo 62 – die perfekte Begleitung zum Plattenspieler

Kombo 62
Kombo 62

Unsere Komplettanlage Kombo 62 ist die ideale Gesellschaft für Plattenspieler. Die Anlage samt großer Standlautsprecher und Stereo-Receiver verteilt den Ton der Vinyl-Scheibe bestmöglich im Raum und lässt keine Wünsche offen:

  • ▶ Vielseitige Anschlüsse wie Phono-, Cinch- und TOSLINK-Eingänge
  • ▶ kraftvolle 200-Watt garantieren vollen Klang
  • ▶ die Anlage empfängt Musik auch via Bluetooth
  • ▶ Wertige Materialien wie gebürstetes Aluminium unterstreichen das edle Design

Teufel Soundsysteme für besten Schallplatten-Klang

Ultima 40 Aktiv
Vinyl


zu weiteren Infos

Fazit: HD-Vinyl rüstet unsere geliebten LPs für die Zukunft

  • Bei HD-Vinyl sorgen Laser für die klangvollen Rillen in den PVC-Scheiben.
  • Vorteile sind unter anderem die schnellere Produktion mit weniger Chemikalien sowie mehr Musik in besserer Qualität auf einer Platte.
  • Die österreichische Firma Rebeat hat HD-Vinyl 2016 patentrechtlich geschützt.
  • Und das Beste: Auch alte Plattenspieler können die neuen Scheiben lesen.

 

 

HD Vinyl: Was kann die neue Super-Schallplatte?
4.8 (96%) 10 votes

Ähnliche Beiträge

  1. Göpfert
    07. Sep. 2018, 16:23

    Na Endlich hat die Industrie es Kapiert !! Ich bin ein Platten Fan, habe über 100 LP`s . Mit dieser HD -Vinyl ist ja mein Wunsch in Erfüllung gegangen. Den die jetzige Herstellung dieser schwarzen Scheiben ist offt alles andere als Quallitatif,aber Kosten…schon viel Geld,weil sie rar sind.

Kommentar verfassen

Ihr Kommentar wird von einem Moderator überprüft, bevor er auf der Website erscheint.

Autor

Teufel Blog Redaktion

Teufel Blog Redaktion

Alles über Lautsprecher, Heimkino und HiFi-Trends. Zudem haben wir jede Menge praktische Tipps und Tricks für zu Hause.