Bluetooth aptX

Mit Bluetooth® aptX® kabellos in CD-Qualität hören

Vielleicht bist auch du in letzter Zeit Bluetooth aptX begegnet. Tatsächlich wird der Codec immer beliebter. Wer Audio-Geräte mit dem Standard aptX nutzt, schraubt die Klangqualität seiner Bluetooth-Streams nach oben. Wir erklären dir, was die Technologie so besonders macht und was du beachten musst, um damit kabellos Musik zu hören.

Datenübertragung per Bluetooth

Bluetooth ist schon seit Jahren der wohl wichtigste Verbindungsstandard im Audio-Streaming. Verbindungen zwischen Empfänger (z. B. Kopfhörer) und Sender (z. B. Smartphone) lassen sich einfach herstellen und zudem sind Bluetooth-Streams bis zu einer Entfernung von ca. 10 m sehr stabil. Der Standard wird sogar immer wichtiger, weil immer mehr Smartphones ohne Klinkenbuchse, also ohne Kopfhöreranschluss, auf den Markt kommen. Man könnte meinen: Bluetooth ist Bluetooth und da gibt es nichts zu verbessern. Doch ganz so einfach ist die Sache nicht.

Bluetooth und Audioqualität

HiFi-Fans haben lange Zeit einen Bogen um Bluetooth gemacht, und selbst heute sehen einige die Klangqualität des Funkstandards noch skeptisch. Der Grund dafür ist die begrenzte Bandbreite, die Bluetooth für Audio-Streams zur Verfügung stellt. Ist sie nicht groß genug, müssen Musikdateien komprimiert werden – und in diesem Prozess gehen Audioinformationen verloren.

Dabei komprimiert das Bluetooth-Audio-Profil A2DP ohnehin schon komprimierte Audiodateien wie MP3 zusätzlich. In der Praxis kann das bedeuten, dass die Höhen und Bässe abgeschnitten werden. Und genau hier schafft Bluetooth aptX Abhilfe.

Was Bluetooth aptX verbessert

Bei Bluetooth aptX wird ein effizienteres Verfahren zur Komprimierung von Audiodaten eingesetzt. Die zur Verfügung stehende Bandbreite wird also besser ausgenutzt. Für Codec-Nerds: Das dabei eingesetzte Verfahren heißt Adaptive Differential Pulse Code Modulation (ADPCM). Mit der Bandbreite von Bluetooth hat aptX im Übrigen nichts zu tun. Diese hat sich im Laufe der Zeit unabhängig davon kontinuierlich erhöht. Daher gibt es im Grunde auch für anspruchsvolle Hörer keinen Grund mehr, Bluetooth zu meiden.

Voraussetzung für aptX-Streams ist, dass sowohl das Wiedergabegerät als auch der Sender Bluetooth aptX unterstützen. Die Funktion erkennst du unter anderem am aptX-Schriftzug auf dem Gerät. Der Codec unterstützt die Kompression und Übertragung der gängigen Audioformate wie MP3 und auch das hochauflösende Format FLAC. Das bekannte Prozedere aus dem initialen Pairing und dem eigentlichen Herstellen der Bluetooth-Verbindung bleibt gleich.

Rückseite des Bluetooth Kopfhörers ROCKSER AIR mit aptX Logo rot markiert.
Die Rückseite des ROCKSTER AIR mit dem aptX Logo

Mit dem Teufel BT Link Bluetooth Adapter kannst du aptX für deine analoge Anlage nachrüsten. Der Adapter wird einfach über Klinke angeschlossen.

aptX, aptX HD und mehr

Aktuell ist der Chip-Hersteller Qualcomm Eigentümer des aptX-Codecs und vertreibt Lizenzen von vier verschiedenen aptX-Codecs. Neben der Standard-Variante gibt es aptX HD, mit der du Bluetooth-Streams mit der Klangqualität hochauflösender Audiodateien erreichst.

Diese Teufel-Produkte unterstützen Bluetooth mit aptX

VarianteAbtastrate und AuflösungAnwendung 
aptX48 kHz / 16 Biterreicht nahezu CD-Qualität
aptX HD48 kHz / 24 Bitvon hochauflösenden Dateien kaum zu unterscheiden
aptX Low Latencykeine Angabedank geringer Latenzzeit für interaktive Anwendungen wie Gaming geeignet
aptX Adaptivekeine Angabeje nach Anwendungsbereich Ausrichtung auf Audio-Qualität oder geringe Latenzzeit

Spezfikationen entsprechend den Angaben des aptX-Unternehmens Qualcomm.

Teufel Geräte mit aptX

Bluetooth Lautsprecher Rockster Cross auf Fahrrad
Mit dem Rockster Cross hast du dank aptX auch unterwegs den besten Sound.
  • ROCKSTER CROSS: On the Road mit HiFi-Sound – der ROCKSTER CROSS ist ein robuster, einfach zu transportierender und gleichzeitig klangstarker Bluetooth-Speaker. Im Gehäuse ist nicht nur ein Stereo-System verbaut, sondern auch ein wuchtiger Sub. Mit einer Akku-Laufzeit von bis zu 16 Stunden ist der CROSS außerdem ein echtes Ausdauerwunder.
  • TEUFEL AIRY: Nur das Beste für die Ohren – dieser Bluetooth-On-Ear-Kopfhörer vereint Tragekomfort, Soundqualität und Style. Im Inneren ist ein High-End-Treiber mit Neodym-Magnet für dynamischen und differenzierten Klang verbaut. Bügel und Polster bestehen aus hochwertigen Materialien. Und weil man ihn so ungern absetzt, haben wir die maximale Laufzeit auf 30 Stunden erhöht.

Schau dir jetzt alle Bluetooth-Lautsprecher von Teufel im Vergleich an!

ROCKSTER CROSS


zu weiteren Infos

ROCKSTER GO


zu weiteren Infos

Bamster Pro - Portable Lautsprecher mit Bluetooth

BAMSTER PRO


zu weiteren Infos

Das Wichtigste zu Bluetooth aptX

  • Bluetooth aptX erlaubt durch ein verbessertes Komprimierungsverfahren Soundqualität auf CD-Niveau.
  • Sowohl Empfänger als auch Wiedergabegeräte müssen aptX-kompatibel sein.
  • Eigentümer von aptX ist der Chip-Hersteller Qualcomm
  • Neben dem Basis-Codec gibt es aptX HD sowie aptX Low Latency und aptX Adaptive.
Mit Bluetooth® aptX® kabellos in CD-Qualität hören
4.3 (86.22%) 45 vote[s]

Ähnliche Beiträge

  1. Mathias H.
    08. Mai. 2019, 12:49

    Hallo,
    habe ein Handy mit Bluetooth 4.0 ohne aptx. Kann ich die Kopfhörer Move BT trotzdem verwenden?
    Wenn ja, habe ich Einschränkungen?

    • Teufel Blog Redaktion

      Teufel Blog Redaktion
      09. Mai. 2019, 10:36

      Hallo Mathias, die allerhöchste Signalqualität (aptX) steht zwar nicht zur Verfügung, aber du kannst den Move BT ansonsten uneingeschränkt nutzen.

  2. DerHerbert
    02. Feb. 2019, 21:18

    Hallo,
    Windows 10 unterstützt ja APTX (https://docs.microsoft.com/en-us/windows-hardware/design/component-guidelines/bluetooth), leider ist es auch von Treibern abhängig. Bei Intel-Wifi/Bluetooth-Adaptern wie 7265/3165/7260/3160/8260 ist unter [http://forum.notebookreview.com/threads/intel-aptx-driver-download.794032/] beschrieben, wie man bei DELL einen Treiber herunterladen kann, der APTX für diese Intel-Adapter nachrüstet. Dann wird beim Pairing kurz angezeigt, dass APTX aktiv ist.
    Es gibt auch einen „Bluetooth Tweaker“ (https://www.bluetoothgoodies.com/tweaker/) der den Status anzeigen kann.

    • Teufel Blog Redaktion

      Teufel Blog Redaktion
      05. Feb. 2019, 12:20

      Hallo DerHerbert, vielen Dank für das interessante Feedback. Wir werden das Thema ggfs hier im Blog noch einmal aufgreifen.

  3. Christian
    21. Nov. 2018, 13:19

    Hallo Teufel-Team,
    die soundbar Ocean’s 11 kann Musik z.B. vom Smartphone über Bluetooth abspielen. Wird hier aptX unterstützt?

    Gruß
    Christian

  4. Daniel
    30. Aug. 2018, 13:16

    Wie sieht es denn mit AptX HD aus?
    Gibt es dazu bereits Pläne für zukünfite Produkte bezüglich der Unterstützung oder gar Updates für vorhandene Geräte?

    • Teufel Blog Redaktion

      Teufel Blog Redaktion
      31. Aug. 2018, 12:35

      Hallo Daniel, uns ist der neue Codec schon bekannt. Ob und wann wir etwas damit ausrüsten, hängt auch von der Marktentwicklung ab.

  5. Steffen
    30. Jul. 2018, 6:54

    Welcher Kopfhörer wären die richtigen um vorzugsweise TV zu schauen und dabei keine merkliche Zeitverzögerung zwischen Bild und Ton zu haben. Wir benötigen zwei Stück ( Frau und ich) und das ganze ohne Kabel.
    Gibt es da eine gute Lösung von Ihnen ???

    • Teufel Blog Redaktion

      Teufel Blog Redaktion
      30. Jul. 2018, 10:44

      Hallo Steffen, wenn wir dich richtig verstehen, möchstet du zwei Kopfhörer gleichzeitig am TV kabellos nutzen. Diese Technologie ist möglich, steckt aber noch in den Kinderschuhen. Falls euer TV diese Funktion bereits anbietet, könnt ihr die Bluetooth Kopfhörer dort ausprobieren. Da wir einen für diese Anschlussart benötigten Bluetooth Splitter selbst nicht anbieten, können wir nicht wirklich einen empfehlen – interessant klingt dieser hier > https://amzn.to/2mUuhlO .

  6. Simon
    26. Jul. 2018, 15:40

    Ich würde mir gerne die Real Blue NC zulegen. Allerdings müsste ich vorher wissen ob diese kompatibel mit meinem Huawei P20 Pro sind. Können Sie mir bitte die unterstützen Bluetooth Codecs von den Kopfhörern mitteilen?

    • Teufel Blog Redaktion

      Teufel Blog Redaktion
      26. Jul. 2018, 16:08

      Hallo Simon, da beim Real Blue NC der in jeder Bluetooth-Version als Standard festgelegte Codec SBC genutzt wird, sollte der Kopfhörer in jedem Fall kompatibel sein. Viel Spaß!

  7. Bernd Riedlinger
    16. Jan. 2018, 10:57

    Hallo,
    ein Kollege schwärmt gerade von seinem neuen Bluetooth Airy Kopfhörer. Auf der Suche nach einem Geschenk für meine Frau, hat das mein Interesse geweckt. Um gleich die zwei typischen Anwendungsfälle (Musik hören und TV gucken) meiner Frau abzudecken, habe ich erfahren, dass ein BT Kopfhörer, um Lippensynchronität wiedergeben zu können, den aptX low latency Codec unterstützen muss.
    Gibt es einen BT Kopfhörer (oder wird es bald einen geben) von Teufel, der dieses Profil unterstützt?

    • Teufel Blog Redaktion

      Teufel Blog Redaktion
      16. Jan. 2018, 11:40

      Hallo Bernd, der genannte Codec ist aus Sicht der Redaktion nicht zwingend notwendig, um LipSync zu erreichen. Meist bietet das TV Menü ohnehin eine LipSync-Anpassungsfunktion an. Bitte beachte, dass sowohl der TV als Sender als auch der Kopfhörer als Empfänger diesen Codec anbieten müssen, damit dieser überhaupt genutzt werden kann.

  8. Martijn
    28. Nov. 2017, 10:19

    I have a question about the Real blue NC. Does this unit support AptX or maybe even AptX HD? The Real blue does not I read but I hope the higher priced NC will do.
    As for the range and stability, if you can choose to deactivate AptX with a key combination I think this problem can be solved.

    • Teufel Blog Redaktion

      Teufel Blog Redaktion
      08. Dez. 2017, 16:14

      Hi Martijn, our REAL headphones do not support aptX but are enabled for streaming via Bluetooth 4.0. It is the active noise cancellation of the Real BLUE NC that makes them different from the Real BLUE.

  9. Stefan
    11. Nov. 2017, 12:59

    Hallo, kann ich mit Bluetooth APTX ein Mic verwenden und gleichzeitig Stereo Sound wiedergeben?

    • Teufel Blog Redaktion

      Teufel Blog Redaktion
      14. Nov. 2017, 12:08

      Hallo Stefan, das kommt eher auf die Anlage an als auf den Codec. Dui benötigst zwei Quellen und bestenfalls einen Mixer für beide Quellsignale, welche dann auf einer Anlage zusammen( in Stereo) ausgegeben werden können

  10. Kai
    24. Okt. 2017, 14:31

    Warum unterstützen nicht alle Bluetooth-Geräte von Teufel (z.B. der „Real blue“) den aptx Codec wenn der Codex für eine bessere Klangqualität sorgt?

    • Teufel Blog Redaktion

      Teufel Blog Redaktion
      25. Okt. 2017, 10:47

      Hallo Kai,

      gegenüber aptX ermöglicht der von Teufel Geräten unterstützte Bluetooth Codec SBC insgesamt eine stabilere Übertragung bei größerer Reichweite. Ein Fakt, der besonders bei Streaming-Systemen sowie Kopfhörern technisch eine große Rolle bei der Nutzung spielt. Was nützt der beste Klang, wenn die Wiedergabe stottert?

      Ferner spricht gegen die Integration von aptX bei manchen Produktlinien auch folgender Punkt: um aptX nutzen zu können, muss der Abspieler diesen Codec ebenfalls unterstützen. Dies ist jedoch bei allen Apple Smartphones sowie dem Großteil der Android Smartphones nicht der Fall. Die Lizenzgebühren des von vielen so nicht nutzbaren Features fallen jedoch trotzdem an und erhöhen unnötigerweise den Kaufpreis.
      Deswegen bieten wir Bluetooth mit aptX nicht bei allen Produkten an.

      • Mike
        21. Nov. 2017, 17:14

        Hab einen Sony NWZ A15 MP3 Player welcher Aptx unterstützt, heißt das der Real Blue kann nur SBC?, und kann dann kein aptx, also Priorität auf Tonqualität nutzen?

      • Teufel Blog Redaktion

        Teufel Blog Redaktion
        22. Nov. 2017, 11:00

        Hallo Mike, zu Gunsten der Reichweite und Stabilität haben wir bei diesem Modell kein aptX drin.

  11. Arnold Terhalle
    24. Apr. 2017, 12:28

    Meines Wissens unterstützt das iphone den aptX-Codec nicht. Heißt, das, dass der Move-BT nicht oder nur mit Abstrichen am iphone nutzbar ist?

    • Teufel Blog Redaktion

      Teufel Blog Redaktion
      25. Apr. 2017, 13:07

      Hallo Arnold, der Kopfhörer ist von der Hardware her vollumfänglich nutzbar. Sobald Apple ebenfalls aptX unterstützt, kann zusätzlich auch dieser Codec genutzt werden.

  12. Fernand Schroell
    12. Mrz. 2017, 18:43

    Schön wenn man nun ein Gerät hat was AptX unterstützt wie Mute BT, wie finde ich die richtigen BT Treiber für Windows 8.1 und LogiLink BT0037 USB BT Adapter damit ich auch sicher aptX nutzen kann in der Übertragung und wie kann ich mit Windows Bordmittel feststellen ob die A2DP Verbindung die gerade steht auch aptX nutzt?

    • Teufel Blog Redaktion

      Teufel Blog Redaktion
      20. Mrz. 2017, 12:22

      Hallo Fernand, einige Bluetooth-Transmitter bieten eine LED an, welche leuchtet, sobald aptX übertragen wird. Das ist bei deinem Adapter scheinbar nicht der Fall. Bleibt noch ein Windows Analyse Tool wie wireshark > https://wiki.wireshark.org/Bluetooth. Grüße aus Berlin

  13. Stephan
    22. Feb. 2017, 12:38

    Moin – ich habe eine Kombo 22 gekauft und gesehen, das kein Kopfhörer Anschluß vorhanden ist.
    Würde es funktionieren, wenn ich einen Bluetooh Kopfhörer kaufe?
    Oder welche Möglichkeiten habe ich bei dieser Anlage?
    Gruß Stephan

    • Teufel Blog Redaktion

      Teufel Blog Redaktion
      24. Feb. 2017, 18:14

      Hallo Stephan, beim Kombo 22 kann man keinen Kopfhörer – auch nicht via Bluetooth – nutzen.

  14. Fischer
    12. Jun. 2016, 13:38

    Ich prüfen den Lauf von Teufel Boxen und weiß aber nicht, wie ich in meinem Windows 10 Rechner oder Smartphone die utnerstützen Codecs für Bluetooth auslesen kann. Insbesodere ob aptx unterstützt wird. Beim Handbuch des Notebooks konnte ich nichts auslesen. In der Systemsteuerung auch nicht. Kann man dies über direkten Abfragebefehl in der Kommandobox „CMD“?
    VIelen Dank und Grüße

    • Teufel Blog Redaktion

      Teufel Blog Redaktion
      14. Jun. 2016, 11:39

      Lieber Blogleser,

      eine Übersicht über Hardware, welche derzeit aptX unterstützt findest du unter diesem Link direkt bei aptX > http://www.aptx.com/products/browse/categories
      Einige Geräte haben auch Funktionen, welche etwa über eine LED anzeigen, ob das Gerät aptX empfängt oder nicht.

      Im Zweifelsfall empfehlen wir auch eine direkte Nachfrage beim Hersteller.

Kommentar verfassen

Ihr Kommentar wird von einem Moderator überprüft, bevor er auf der Website erscheint.

Autor

Teufel Blog Redaktion

Teufel Blog Redaktion

Alles über Lautsprecher, Heimkino und HiFi-Trends. Zudem haben wir jede Menge praktische Tipps und Tricks für zu Hause.