Mit welchen Party-Boxen feierst du?

Liebes Partyvolk, sicher habt ihr euch schon öfter gefragt, wie ihr auf euren Partys einen genauso guten Sound hinbekommt wie der Club oder die Bar eures Vertrauens. Und auch wir haben darüber nachgedacht, was Boxen können müssen, um eine Party ins Rollen zu bringen. Wir haben Kriterien für Party-Boxen aufgestellt und stellen für unterschiedliche Party-Typen passende Boxen vor. Denn spätestens bis zur Silvestersause sollte der Sound stimmen.

Made for Summer Fun – Teufel Portabels

Kriterien für die perfekten Party-Boxen

Musik muss sein – da dürfte wohl jeder zustimmen. Da ist es egal, ob es sich um ein gemütliches Zusammenkommen handelt oder um eine wilde Sause, von der auch die Nachbarn etwas haben. Allerdings stellt nicht jede Party dieselben Anforderungen an die Lautsprecher. Wir haben uns gefragt, was diese Anforderungen heutzutage genau sind und mit welchen Funktionen Lautsprecher ausgestattet sein sollten.

  1. Qualität: Eigentlich eine Selbstverständlichkeit, aber wir müssen es dennoch erwähnen. Schlechte Boxen sind echte Party-Killer! Guter Sound hingegen schafft Atmosphäre: Er sorgt dafür, dass die Leute sich wohlfühlen und dass früher oder später getanzt wird. Oder habt ihr jemals erlebt, dass blecherne Notebook-Speaker die Meute in Wallung gebracht haben?
  2. Lautstärke: Wer Party macht, muss auch aufdrehen können. Qualität und Lautstärke hängen dabei unmittelbar zusammen. Denn spätestens wenn man die Lautstärkeregler nach oben dreht, wird mangelnde Qualität hörbar – vor allem bei den Bässen. Und die sind mitentscheidend, wenn es um Partymusik geht. Eine untere Grenzfrequenz von 50 Hz ist schon mal eine gute Grundlage. Und an die Leute, die auf Partys gepflegte Konversation machen wollen: Gute Lautsprecher erlauben es auch bei hohen Pegeln, einander zu verstehen.
  3. Raumgröße und Leistung: Die Raumgröße sollte die Lautsprecher nicht überfordern. Als Faustregel gilt, dass man sich ab einer Raumgröße von 20 qm Gedanken über die Lautsprecherleistung machen sollte. Unsere Ultima 40 Standlautsprecher erreichen beispielsweise in Räumen von bis zu 35 qm einen herausragenden Klang, sie können aber auch größere Party-Räume beschallen.
  4. Robustheit und Mobilität: Die Wörter „feucht“ und „fröhlich“ werden nicht umsonst häufig in einem Atemzug genannt, außerdem finden Partys auch mal im Freien statt. Bluetooth und Akku sind die entscheidenden Eigenschaften für mobile Party-Lautsprecher. Wer sich wirklich sorgt, dass es nass wird, sollte auf Outdoor- oder sogar wasserdichte Lautsprecher setzen.
  5. Konnektivität: Audio-Streaming ist längst nicht mehr nur auf Bluetooth beschränkt. Mit WLAN und Multiroom-Lautsprechern kannst du beispielsweise Dancefloors synchronisieren! Das bedeutet, dass du über dein Smartphone die Musik in zwei oder mehr Räumen steuern kannst. Auch Bluetooth kann mit Extra-Funktionen ausgestattet sein: aptX für bessere Qualität und die Verbindung zu zwei Zuspielern. So können sich die Party-DJs abwechseln, und Playlist-Streit kommt gar nicht erst auf.

In unserem Beitrag zur Lautsprecheraufstellung geben wir ausführliche Hinweise zu verschiedenen Set-ups.

Stereo-Sound für Liebhaber

Ultima 40 Stereo

zu weiteren Infos

Teufel Stereo M
Vinyl

zu weiteren Infos

Teufel Stereo L

Teufel Stereo L

zu weiteren Infos

Gartenparty: Spezielle Party-Boxen für draußen

Wie sieht die typische Gartenparty aus? Wohl eher groß, mit vielen Leuten, Bierzelt-Garnituren, frischem Bier, Wein und Longdrinks. Dazu lautere Musik, die die Stimmung anheizt, vielleicht ein paar Grillwürstchen im Brötchen und Knabbereien auf dem Tisch. Hinsichtlich der richtigen Party-Boxen spielt vor allem die Größe des Events eine Rolle. Schließlich soll ein offeneres und größeres Areal voller Menschen und ergo mit lauter Geräuschkulisse beschallt werden.

GO get the summer

Viele lösen das Problem, indem sie ihre Anlage aus dem Wohnzimmer einfach draußen aufbauen. Aus unserer Sicht generell keine gute Idee, schon gar nicht, wenn es ein wertvolleres System ist. Vielmehr braucht es größere Boxen, am besten kabellos und sowohl stark in der Leistung (für die Lautstärke) als auch präzise im Klang (kein Dröhnen oder Übersteuern). Solche Boxen lassen sich beliebig im Garten positionieren und sind trotz in der Lage, den Garten in einen perfekten Musikklang zu hüllen.

Teufel-Tipp: Aus unserem Sortiment eignet sich dafür beispielsweise der ROCKSTER AIR sehr gut. Er hält nicht nur lange durch, sondern bringt auch eine ordentliche Leistung und einen perfekten Klang speziell für solche Zwecke mit. Orientiert euch daran. Der Rockster ist mit zwei Bluetooth-Eingängen ausgestattet – er liebt eben auch die (Spotify-)DJs.

Teufel Rockster Motiv 2
Rockster auf Rollen – Mit ihnen könnt ihr auch auswärts aushelfen.

Grillparty: Party-Boxen für den kleinen Anlass

Die kleine Grillparty stellen wir uns gemütlich vor, auf dem Balkon oder der Terrasse mit leckerem Essen und Getränken, guter Stimmung und eher leiser Musik im Hintergrund. So sollte direkt klar werden, dass hier nicht wie bei einer großen Gartenparty eine absolut leistungsstarke Box zur Beschallung erforderlich ist.

Vielmehr handelt es sich um eine kleine Gruppe von Leuten auf einer überschaubaren Fläche. Kennt ihr diese kleinen, kabellosen Bluetooth-Boxen, die ihr irgendwo hinstellen könnt und die trotz ihrer Größe einen Top-Sound mitbringen? Das sind unserer Meinung nach die perfekten Party-Boxen für eure kleine Grillparty. Sie halten den ganzen Abend lang durch, und jeder kann sie spontan mit dem Handy ansteuern, um seine Lieblingsmusik zu teilen. Klingt doch gut, oder?

Teufel-Tipp: Auch in unserem Sortiment findet ihr solche kleinen Allrounder: den kleinen Edelrocker BAMSTER PRO zum Beispiel. So was sollte es sein. Alternativ das Teil vom Bild: Den BOOMSTER.

Boomster Lifestyle Akku
Mit dem BOOMSTER im Gepäck nimmt es niemand übel, wenn du ohne Grillequiplment auftauchst.

Strandparty: Vor allem transportabel sollte die Party-Box sein

Weicher Sandstrand in der Abenddämmerung, das Rauschen der Brandung und vielleicht ein knisterndes Lagerfeuer und Stockbrot. Eine coole Strandparty eben; und auch hier darf Musik natürlich nicht fehlen. Wie für alle Partys außerhalb von zu Hause gilt, dass die Box für offene Areale geeignet, aber vor allem transportabel sein sollte. Immerhin muss sie zum Ort des Geschehens mitgenommen werden, und niemand möchte sich mit Monstern abschleppen.

Summer is in the AIR

Perfekt hierfür sind also die größeren Vertreter der kabellosen Bluetooth-Boxen, die kein Problem damit haben, die Strand-Szenerie mit wahrscheinlich der Größenordnung der kleinen Grillparty mit Musik zu untermalen. Auch hier sind ein starker Akku und Verbindungsmöglichkeiten mit dem Handy zu beachten; aber auch, dass es vor Ort eine gute Netzverbindung gibt, wenn ihr Musik streamen wollt.

Linktipp > Sommer Partyboxen im Teufel Webshop ansehen

Teufel-Tipp: In unserem Sortiment gibt es dafür mehrere Lösungen. Einmal die beiden Bamster von vorhin, die für kleine Strandpartys durchaus reichen. Oder aber den größeren BOOMSTER oder den BOOMSTER XL. Und ganz neu der ROCKSTER GO als besonders widerstandskräftiger Party-Speaker.

Robuser Partylautsprecher mit starkem Sound.
Der ROCKSTER GO spielt gerne draußen.

Hausparty: Multiroom für Partylöwen

Letztes Szenario: Viele Menschen, laute Musik vor lauter Geräuschkulisse, jeder Gast mit einem Drink in der Hand – so ungefähr sieht die perfekte Hausparty aus. Mindestens eine gute Stereo-Anlage sollte es dafür schon sein. Noch besser wäre es, wenn auch die Küchenparty soundtechnisch nicht verhungert oder der Flur zum erweiterten Dancefloor werden kann, falls es wirklich voll werden sollte.

Für solche anspruchsvollen Partyszenarien ist Multiroom die Lösung. Die Lautsprecher werden übers WLAN vernetzt und lassen sich über einen Zuspieler steuern. Du kannst dann als Herr oder Herrin der Boxen jedem Raum seinen eigenen Sound zuweisen oder einen Song über verschiedene Lautsprecher synchron abspielen. Das macht dann wirklich Eindruck bei den Partygästen.

Teufel-Tipp: Mit den Teufel Multiroom Lautsprechern kannst du Stereo-Boxen, Soundbars und Boxen vernetzen. Ein mögliches Party-Set-up wäre die Stereo L für den Main-Floor im Wohnzimmer und die Teufel One S für die Küche.

Die Streaming-Lautsprecher Stereo L in weißer Ausführung.
Die Ruhe vor dem Sturm – damit ist es vorbei, wenn die Stereo L aufspielen.

Teufel Multiroom-Lautsprecher

Teufel Soundbar Streaming

Teufel Soundbar
Streaming

zu weiteren Infos

Teufel One M

Teufel One M

zu weiteren Infos

Teufel Stereo L

Teufel Stereo L

zu weiteren Infos

Silvester: Party-Boxen für die Nacht des Jahres

Eine Silvester-Party durchläuft in der Regel drei Phasen:

  1. Es fängt gemütlich an. Die Gäste kommen an, Raclette wird serviert, es wird gediegen gegessen.
  2. Irgendwann wird der Fernseher angemacht für Dinner for One – nur eine kurze Phase, aber für viele sehr wichtig.
  3. Um null Uhr der Rutsch ins neue Jahr, die Party nimmt endgültig an Fahrt auf. Ausgang offen.

Für die Auswahl der Lautsprecher bedeutet das, dass Qualität und Vielseitigkeit gefragt sind. Die Party-Boxen müssen am Silvesterabend sowohl TV-Ton (mit einem sehr wichtigen Dialog) als auch Party-Sound liefern und bei gedämpfter Lautstärke ebenso gut klingen wie unter Volllast. Außerdem spielt die Optik in der Silvesternacht eine Rolle. Es wird groß aufgetischt, die Gäste werfen sich in Schale, die Gastgeber wollen ordentlich was herzeigen. Wenn man uns fragt, ist der Silvesterabend die Königsdisziplin für Party-Boxen. Leisten die Lautsprecher an Silvester gute Dienste, kann im neuen Jahr soundtechnisch wenig schiefgehen.

Teufel-Tipp: Legendäre Lautsprecher für legendäre Nächte – unsere erfolgreichsten Stereo-Lautsprecher Ultima 40 haben wir 2018 behutsam überarbeitet. Der Sound des 3-Wege-Systems ist jetzt noch mitreißender und besser abgestimmt als vorher. Damit sind die Standlautsprecher starke Allrounder für Musik und Fernsehton. Es gibt nur ein Problem: Sogar Rausschmeißer-Lieder klingen so gut, dass die Gäste nicht gehen wollen.

Teufel Neuheiten Ultima 40 Aktiv
Mit den Ultima 40 im Rücken können die Partypeople kommen.

Eine Übersicht über alle Party-Lautsprecher findest du in unserem Shop.

Mit welchen Party-Boxen feierst du?
5 (100%) 6 vote[s]

Ähnliche Beiträge

  1. Martin Wiescher
    29. Jul. 2019, 15:29

    Der Rockster Air ist wirklich ein perfekter „Party Lautsprecher“, oder sollte ich sagen perfekte Festival Lautsprecher? Wir waren am Wochenende bei einem Freund am See und er hatte den Rockster Air vor Ort. Das Ding hat auf mindestens 500 Meter den ganzen Uferbereich komplett laut und superklar bespielt und das in einer derart geilen Lautstärke die ich sonst nur vom Wacken kannte :-)

    Leider hatte ich nicht meine Gibson SG mit, sonst hätte ich die direkt über den Lautsprecher laufen lassen. Ich bin begeistert!

  2. Alexander Rössler
    18. Jun. 2018, 13:12

    Möchte von meinem 5.1 System Konono 35 auf eine kraftiges 2.1 umstellen. Meinen Subwoofer aber integrieren. Kann ich da einfach Stereolautsprecher von Teufel plus meinen Subwoofer verwenden? Soll einen guten Sound auch zum Musikhőren haben. Habt ihr einen Tipp was ich da zusammenstellen kann? Gruß Alex

    • Teufel Blog Redaktion

      Teufel Blog Redaktion
      03. Jul. 2018, 12:05

      Hallo Alexander, welches Consono Modell hast du genau? Ist es mit Vollverstärker für alle Kanäle oder hast du einen externen Verstärker?

  3. Max Röger
    23. Aug. 2017, 21:54

    Gibt es bei Teufel auch so eine ähnliche Funktion wie bei JBL zum Beispiel die JBL Connect Funktion, mit der mehrere Lautsprecher gleichzeitig verbunden werden können? Oder ist das bei den Teufel Boxen gar nicht nötig?

    • Teufel Blog Redaktion

      Teufel Blog Redaktion
      28. Aug. 2017, 15:04

      Hallo Max, wir haben Änhnliches. So kannst du z.b: zwei Rockster XS verbinden zum Stereo Paar

Kommentar verfassen

Ihr Kommentar wird von einem Moderator überprüft, bevor er auf der Website erscheint.

Autor

Teufel Blog Redaktion

Teufel Blog Redaktion

Alles über Lautsprecher, Heimkino und HiFi-Trends. Zudem haben wir jede Menge praktische Tipps und Tricks für zu Hause.