Welche Party-Boxen sind perfekt für deine Party?

Liebes Partyvolk, wir haben etwas für euch: Sicher habt ihr euch schon öfter gefragt, wie ihr auf eigens organisierten Partys einen genauso guten und kräftigen Sound wie in der Party-Lokation hinbekommt, die ihr sonst so gerne besucht. Ganz egal, ob draußen am Strand oder drinnen im heimischen Wohnzimmer. Und auch wir haben uns genau das gefragt und einige interessante Fakten herausgefunden. Wann ihr welche Boxen und warum nehmen solltet und was zum Beispiel direkt aus unserem Hause zu empfehlen ist, zeigt euch dieser Ratgeber.

Die perfekten Party-Boxen für dein Event

Irgendwie ist Musik einfach immer mit von der Partie, wenn es um nettes Beisammensein geht. Nicht immer ist sie der Mittelpunkt, aber eben doch der Faktor, der die Stimmung erst perfekt macht. Allerdings ist es so: Nicht jede Party hat die selben Anforderungen an den Lautsprecher und wer es perfekt haben möchte, hat dementsprechend viel Auswahl unter den Party-Boxen. Wir haben uns gefragt, was diese Anforderungen genau sind und was gute Boxen also können sollten, um die eigene Party optimal mit der Lieblingsmusik zu untermalen. Mit den einfachen Tipps fangen wir an:

  • Tipp 1: Achtet auf Qualität. Denn gute Boxen sind, auch wenn sie teurer als andere sind, die beste Investition für die Party und drüber hinaus. Niemand mag schlechten, blechernen und faden Klang. Musik muss Spaß machen; und das funktioniert einfach nur mit einem Mindestmaß an Klang-Qualität.
  • Tipp 2: Macht die Musik nicht zu laut. Gerade bei privaten Partys steht die Musik eher im Hintergrund, weil sich die Leute unterhalten wollen. Müssen sie dabei gegen viel zu laute Musik ankämpfen, ist es eher schlecht ums Stimmungsbarometer bestellt. Klar sollte die Musik gut zu hören sein und nicht untergehen, aber sie darf die Gesprächskulisse auch auf keinen Fall langwierig übertönen. Kurzes Abgehen zum Lieblingssong der Gäste ist davon ausgeschlossen.
  • Tipp 3: Schaut auf die Größe eures Events. Je nach Größe der Party braucht es verschiedene Arten von Party-Boxen, wozu wir gleich genauer kommen. Merke dir aber schon einmal folgende Faustformel: Kleine Party = Kleine Boxen. Große Party = Große Boxen. Irgendwie ja auch klar, aber schaut euch die Beispiele an.
  • Tipp 4: Stellt die Party-Boxen richtig auf. Während es bei kleinen Räumen, die ohnehin nicht laut beschallt werden müssen, egal ist, wo die Boxen stehen, sollte man sich bei größeren Partys schon eher überlegen, wo man die Boxen platzieren kann, damit die Musik den Raum gut ausfüllt und nicht von einer Seite dröhnt. Bei Partys im Freien ist das ein wenig schwierig, aber auch machbar. Probiert mehrere Sachen aus, wenn ihr die Anlage installiert.

Diese Punkte nehmen wir mit zu den Systemen, die uns für einzelne Partys vorschweben.

Gartenparty: Spezielle Party-Boxen für draußen

Rockster bei einer Outdoor-Party
Rockster bei einer Outdoor-Party

Wie sieht die typische Gartenparty aus? – Wohl eher groß mit vielen Leuten, Bierzelt-Garnituren, frische Biere, Weine und Longdrinks. Lautere Musik, die die Stimmung anheizt, vielleicht ein paar Grill-Würstchen im Brötchen und Knabbereien auf dem Tisch. Hinsichtlich der richtigen Party-Boxen spielt vor allem die Größe des Events eine Rolle, da ein offeneres und größeres Areal mit vielen Menschen und somit lauter Geräuschkulisse beschallt werden soll. Viele lösen das Problem, indem sie ihre 5.1-Anlage aus dem Wohnzimmer einfach draußen aufbauen. Aus unserer Sicht generell keine gute Idee, schon gar nicht, wenn es ein wertvolleres System ist. Vielmehr braucht es größere Boxen, am besten kabellos und sowohl stark in der Leistung (für die Lautstärke) und präzise im Klang (kein Dröhnen oder Übersteuern). Solche Boxen lassen sich beliebig im Garten positionieren und sind trotz der monotonen Richtung in der Lage, den Garten in einen perfekten Musikklang zu hüllen.

Teufel-Tipp: In unserem Sortiment eignet sich zum Beispiel der Rockster sehr gut, der nicht nur lange durchhält, sondern auch eine ordentliche Leistung und einen perfekten Klang speziell für solche Zwecke mitbringt. Orientiert euch daran.

Kleine Grillparty: Party-Boxen für den kleinen Anlass

Die kleine Grillparty stellen wir uns gemütlich vor, auf dem Balkon oder der Terrasse mit leckerem Essen und Getränken, guter Stimmung und eher leiser Musik im Hintergrund. So sollte direkt klar werden, dass hier nicht wie bei einer großen Garten-Party eine absolut leistungsstarke Box zur Beschallung erforderlich ist. Vielmehr handelt es sich um eine kleine Gruppe von Leuten auf einer überschaubaren Fläche. Kennt ihr diese kleinen, kabellosen Bluetooth-Boxen, die ihr irgendwo hinstellen könnt und die trotz ihrer Größe einen Top-Sound mitbringen? Das sind die perfekten Party-Boxen für eure kleine Grillparty, unserer Meinung nach. Sie halten auf jeden Fall den Abend lang und jeder kann sich mit dem Handy kurz verbinden, um seine Lieblingsmusik zu teilen. Klingt doch total gut?!

BOOMSTER Indoor
BOOMSTER Indoor

Teufel-Tipp: Auch in unserem Sortiment findet ihr solche kleinen Allrounder: Mit dem kleinen Edelrocker Bamster Pro zum Beispiel. Sowas sollte es sein.

Strandparty: Vor allem transportabel sollte die Party-Box sein

Letzte Szenerie: Weicher Sandstrand zur Abenddämmerung mit dem Rauschen des Wassers und vielleicht einem knisternden Lagerfeuer und Stockbrot. Eine coole Strandparty eben; und auch hier darf Musik natürlich nicht fehlen. Hier gilt, wie für alle Partys außerhalb von Zuhause, dass die Box für offene Areale geeignet, aber vor allem transportabel sein sollte. Immerhin muss sie zum Ort des Geschehens mitgenommen werden und niemand möchte sich mit Monstern abschleppen. Perfekt hierfür sind also die größeren Vertreter der kabellosen Bluetooth-Boxen, die kein Problem haben, die Strand-Szenerie mit wahrscheinlich eher der Größenordnung der kleinen Grillparty mit Musik zu untermalen. Auch hier sind starker Akku und Verbindungsmöglichkeiten mit dem Handy zu beachten; aber auch, dass es vor Ort eine gute Netzverbindung gibt, wenn ihr Musik streamen wollt.

Teufel-Tipp: In unserem Sortiment gibt es mehrere Lösungen. Einmal die beiden Bamster von vorhin, die für kleine Strandpartys durchaus reichen. Oder aber den größeren Boomster oder Boomster XL. Auch der Rockster von vorher wäre geeignet, denn obwohl er im Auto eher sperrig ist, musst du ihn danach dank Rollen zumindest nicht tragen.

Hausparty: Optimaler Klang mit 5.1-Systemen

Ultima 40 Surround Complete
Für die große Indoor Party

Viele Menschen auf eher engem Raum (je nach räumlichen Gegebenheiten), lautere Musik auf lauterer Geräuschkulisse, guter Getränke- und Knabber-Vorrat in der Küche – Das ist doch die perfekte Hausparty. Wenn es um die richtigen Party-Boxen geht, ist aber doch Vorsicht geboten. Klar, vielleicht reicht die einfache Stereo-Anlage aus, aber spätestens, wenn die Stimmung heiterer wird, kommt sie nicht mehr gegen euch an. Es braucht eine Anlage mit gleichzeitig guter Leistung, gutem Sound und der Möglichkeit, von verschiedenen Positionen aus zu beschallen. Idealerweise also 5.1-Anlagen oder wirklich gute Stereo-Anlagen. Bei guten Anlagen ist der Vorteil, dass die Gesamtlautstärke klein bleibt, weil umso mehr Präzision im Klang liegt – Kein Dröhnen also. Findet die Party in mehreren Räumen gleichzeitig statt, könnte ein Boxen-Netzwerk sinnvoll sein, wo verschiedene Boxen vernetzt werden und die selbe Musik an ihren jeweiligen Standorten spielen. Das ist etwas speziell, aber zumindest die angesprochenen Stereo- oder Surround-Systeme eignen sich auch über die Party hinaus perfekt, um privat Filme und Musik mit bestem Klang zu genießen.

Teufel-Tipp: Aus unserem Hause können wir das 5.1-System Ultima 40 Surround oder die kleinere Alternative der Raumfeld Stereo-Cubes empfehlen. Keine Investition nur für die Party, sondern fürs Wohnzimmer insgesamt.

Habt ihr weitere Ideen und Tipps zu guten Party-Boxen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

 

 

Welche Party-Boxen sind perfekt für deine Party?
5 (100%) 2 votes

Kommentar verfassen

Ihr Kommentar wird von einem Moderator überprüft, bevor er auf der Website erscheint.

Ähnliche Beiträge

Autor

Teufel Blog Redaktion

Teufel Blog Redaktion

Alles über Lautsprecher, Heimkino und HiFi-Trends. Zudem haben wir jede Menge praktische Tipps und Tricks für zu Hause.