Kabellose Lautsprecher: Welche Übertragung ist die beste?

Welche Vorteile bieten kabellose Lautsprecher?  Vor allem mehr Flexibilität. Denn im Gegensatz zu   kabelgebundenen Anlagen kannst du diese Lautsprecher einfach irgendwo hinstellen und musst dir keine Gedanken machen, ob die Kabel lang genug sind.

Kabellose Lautsprecher werden in 5.1- oder 7.1-Systemen genauso eingesetzt wie als Wireless-Version bei normalen Stereo-Anlagen oder Multiroom-Systemen. Kabellos bedeutet allerdings lediglich dass es kein Kabel zwischen zentraler Steuerungseinheit und Box gibt. Es gibt also zumindest noch ein Stromkabel, welches an die nächste Steckdose muss.

Welche Übertragungstechniken gibt es?

Von den Technologien zur kabellosen Signalübertragung haben sich im Bereich der Lautsprecher vier etabliert.  Es gibt WLAN-Lautsprecher sowie Bluetooth-Lautsprecher, und dann noch Airplay- und Funk-Lautsprecher. Letztendlich sind sie alle kabellos nutzbar, aber was genau unterscheidet sie?

Wie kann man WLAN von Bluetooth von den anderen unterscheiden?

Das Tonsignal wird per WLAN wie die Internetverbindung über einen zentralen Router verwaltet und verteilt. Die Lautsprecher können dann Online-Inhalte wie z.B. Webradios direkt abspielen.

Mit Bluetooth ist das anders.  Das Tonsignal  wird nicht über einen zwischengeschalteten Router übertragen, sondern geht direkt von Gerät zu Gerät. Außer, dass man meistens das Smartphone mit den kabellosen Lautsprechern verbinden kann, kommt die Technik auch bei den Lautsprechern selbst untereinander zum Einsatz, z.B. bei Soundbars mit kabellosem Subwoofer.

AirPlay ist lediglich eine eigene Übertragungstechnik von Apple, die nur mit Geräten, welche AirPlay unterstützen. Als Basis dient hier jedoch die WLAN-Technik, also müssen diese Lautsprecher im Heim-Netzwerk integriert sein, um AirPlay nutzen zu können.

Beim Funk wird das Signal ähnlich wie zwischen schnurlosem Festnetz-Telefon und Basisstation über eine bestimmte Frequenz übertragen.

WLAN kabellose Lautsprecher Raumfeld Stereo L
Raumfeld Stereo L

Kabellose Lautsprecher mit Airplay-Übertragung

Wenn du Airplay nutzen möchtest, solltest du unbedingt darauf achten, dass die Lautsprecher kompatibel zu diesem Übertragungsstandard sind.

 

Der iTeufel Air Blue unterstützt Airplay von Apple. Kabellose Lautsprecher
Der iTeufel Air Blue unterstützt Airplay von Apple

Bluetooth als Alternative zum WLAN-Lautsprecher

Gegenspieler zum WLAN-Lautsprecher bzw. Airplay-Lautsprecher ist die Bluetooth-Box. Wie bereits  erwähnt, werden die Signale mit Bluetooth nicht über einen Router im Heimnetzwerk verteilt, sondern direkt vom Wiedergabegerät zum Lautsprecher gestreamt. Gerade wenn du vom Smartphone oder Tablet streamst und mit einem Bluetooth-Lautsprecher verbunden bist, zahlt sich die Übertragung als besonders stromsparend und einfach aus. Grundsätzlich ist die Bluetooth-Technik außerdem mobil.

Ein möglicher Nachteil ist, dass Bluetooth bei Entfernungen über 10 Metern schnell am Limit ist.  Abgesehen davon, ist die Soundqualität auch hier abhängig von der Lautsprecherqualität und kaum schlechter als bei kabelgebundenen Boxen.

Boomster kabellose Lautsprecher mit Bluetooth
Kabellos per Bluetooth – der BOOMSTER von Teufel zeigt sich sehr flexibel

Welche Übertragung ist die beste?

Ob nun WLAN bzw. Airplay, Bluetooth oder Funk die bessere Übertragungstechnik ist, ist von den eigenen Anforderungen abhängig. Wie im Ratgeber zu erkennen, haben alle Techniken ihre Stärken und Schwächen.

Passende Produkte dazu:

raumfeld stereo m

Raumfeld
Stereo M


zum Stereo M

Bamster Pro - Portable Lautsprecher mit Bluetooth

Bamster Pro


Zum Bamster Pro

Boomster - Portable Lautsprecher mit FM Radio

Boomster


Zum Boomster

Kabellose Lautsprecher: Welche Übertragung ist die beste?
4 (80%) 4 votes

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen

Ihr Kommentar wird von einem Moderator überprüft, bevor er auf der Website erscheint.

Autor

Teufel Blog Redaktion

Teufel Blog Redaktion

Alles über Lautsprecher, Heimkino und HiFi-Trends. Zudem haben wir jede Menge praktische Tipps und Tricks für zu Hause.