So bringst du deinen Fernsehton in EM-Form: mit Aktiv-Lautsprechern zur Stadionatmosphäre

„Allez les bleus“, Schland-Rufe, der isländische Haka, die Vuvuzela-Tröte – jedes große Fußballturnier hat einen ganz eigenen Soundtrack. Die Frage ist, ob und wie die Stimmung aus dem Stadion ins Wohnzimmer schwappt. Denn die integrierten Lautsprecher in Flachbildfernsehern sind meist eher Stimmungskiller als Einheizer. Wir verraten dir, wie du dein Heimkino am besten aufrüstest und warum Aktiv-Lautsprecher den TV-Ton mit wenig Aufwand deutlich verbessern.

Tipp: Das Wichtigste zur Fußball-EM 2024 findest du auch bei uns!

Was bedeutet „aktiv“ bei Lautsprechern?

Aktiv-Lautsprecher haben gegenüber herkömmlichen (Passiv-)Lautsprechern den Vorteil, dass sie auch ohne Zuspieler oder Verstärker spielfertig sind. Herkömmliche Stereo- oder Mehrkanal-Anlagen benötigen hingegen zusätzlich einen externen A/V-Receiver oder Verstärker zu den Lautsprechern. Bei der Aktivvariante ist ein Verstärker schon im Lautsprecher-Gehäuse integriert. Du kannst damit Zuspieler direkt anschließen: Der Fernseher gibt die Vorlage, der Aktiv-Lautsprecher vollendet direkt.

Wie die Verbindung aussieht, hängt vom Fernseher und von den Lautsprechern ab – es gibt eine Reihe von Varianten. Bei einem aktiven Stereo-Set wird in der Regel nur einer der Lautsprecher mit dem Fernseher oder einem anderen Zuspieler verbunden. Der andere wird als Passiv-Lautsprecher lediglich am Aktiv-Lautsprecher angeschlossen. Für den Anschluss des Aktiv-Lautsprechers am TV-Gerät gibt es sowohl drahtlose als auch kabelgebundene Varianten.

Kabelgebundene Varianten für den Anschluss von Aktiv-Lautsprechern am Fernseher:

Drahtlosvarianten für den Anschluss von Aktiv-Lautsprechern am Fernseher:

    An der Aktiv-Variante der Ultima 40 kannst du nachvollziehen, wie einfach du ein spielfertiges Lautsprecher-Set aufstellen kannst. Das sind die nötigen Schritte:

    1. Über ein mitgeliefertes Lautsprecherkabel den Passiv- mit dem Aktiv-Lautsprecher verbinden

    2. Über den Netzstecker den Lautsprecher am Strom anschließen

    3. Den Aktiv-Lautsprecher über Cinch, TOSLINK oder HDMI (ARC) mit dem Fernseher verbinden

    4. Wahlweise einen Aktiv-Subwoofer am SUB-OUT-Ausgang anschließen

    Übrigens: Auch bei Soundbars und Sounddecks handelt es sich um Aktiv-Lautsprecher, in deren Gehäuse bereits das komplette Equipment inklusive Verstärker integriert ist. Dank Sound-Aufbereitungsstandards wie Dynamore® können dich Soundbars vorm Fernseher in eine wahre Klangglocke hüllen: Du stellst auf und sie spielen groß auf.

    Teufel Soundbars – unsere Alleinunterhalter

    CINEDECK

    CINEDECK

    399,99 €649,99 €In verschiedenen Farben

    Sound-Argumente für eine Nominierung

    Worauf kommt es bei der Klangwiedergabe von Sportübertragungen an? Natürlich sollte der Stadion-Sound möglichst druckvoll und authentisch im Wohnzimmer ankommen und dich regelrecht einhüllen. Auch sollten Kommentatoren-Stimmen klar verständlich sein und nicht in der Sound-Kulisse untergehen. Kurzum: Es müssen unterschiedlichste Frequenzen und Schallquellen wiedergegeben werden. Für Lautsprecher ist das keine leichte Aufgabe. Bei minderwertigen Lautsprechern kann ein diffuses, eher störendes Klangbild entstehen, das wenig mit Stadionstimmung zu tun hat.

    Aktiv-Lautsprecher können durch 2- oder 3-Wege-Aufbau die Klangkraft entwickeln, die den meisten Flachbildfernsehern fehlt. In Verbindung mit einem leistungsstarken Verstärker kann über alle Frequenzbereiche ein differenzierter und druckvoller Klang entstehen.

    Hörtipp: Mit den richtigen Lautsprechern kannst du dir natürlich auch Fußball-Podcasts in bester Soundqualität reinziehen!

    Mit Teufel in Topform – mit Flügelzange oder Mittelstürmer

    Eine Top-Aufstellung bekommst du mit dem CINEBAR 11 Surround Set

    CINEBAR 11 Surround „4.1-Set“ Diese Soundbar mischt dein Wohnzimmer auf! Sie ist platzsparend sowie elegant zu gleich und es müssen dabei keine Kabel durch den Raum verlegt werden.

    Cinebar Trios „3.1-Set“: Auf sich allein gestellt – und trotzdem ist dieses Lautsprechersystem ein Garant für herausragenden Sound. Das Trios-Set besteht aus einem Subwoofer und einem filigran und hochwertig verarbeiteten Soundbar, der in der Praxis wuchtigen HiFi-Sound liefert. Im Soundbar ist ein 2-Wege-System mit 12-Tönern untergebracht, angetrieben wird er von einem 465-Watt-Verstärker.

    ▶ Weitere Soundbars mit kabellosen Subwoofern findest du in unserem Webshop

    Titelreif: Teufel Streaming Lautsprecher und Soundbars

    CINEBAR LUX

    CINEBAR LUX

    599,99 €899,99 €In verschiedenen Farben
    Teufel ONE S

    Teufel ONE S

    199,99 €249,99 €In verschiedenen Farben
    HOLIST M

    HOLIST M

    399,99 €499,99 €In verschiedenen Farben

    Und weil es so schön war, das Final-Tor von 2014 zum Nachjubeln.

    YouTube

    Wenn du das Video lädst, erklärst du dich mit den Datenschutzbestimmungen von YouTube einverstanden.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Zusammengefasst: Mit Soundbar oder Aktiv-Lautsprecher TV-Sound verbessern

    • Kleine, im Flachbildfernseher integrierte Lautsprecher transportieren in der Regel keine Stadionatmosphäre.
    • Durch einen großen Frequenzbereich und ein diffuses Klangbild stellt Stadionsound für Fernseher eine besonders große Herausforderung dar.
    • Aktiv-Lautsprecher mit integriertem Verstärker sind einfach im Wohnzimmer unterzubringen und verbessern den TV-Sound nachhaltig.
    • Eine klangstarke Alternative zu aktiven Stereo-Sets stellen Soundbars dar.

    Ähnliche Beiträge

    1. Harry Willmer
      14. Nov. 2018, 19:06

      Was für Lautsprecher empfehlt Ihr denn für einen modernen LCS-Fernseher wie den LG49SK8500, wenn man neben viel Fußball vor allem auf KLARE Stimme und weniger auf Sourround-Effekte Wert legt? Wir sind schon älteren Semesters und haben echt Probleme mit dem Genuschel von Schauspielern und der lauten Musik manchmal…

    Kommentar verfassen

    Hinweis: Kommentare, welche Supportanfragen umfassen, werden nicht veröffentlicht. Bitte wenden Sie sich bei Themen wie Bedienung, Reklamation oder Kompatibilität an unseren Kundenservice. Vielen Dank.

    Ihr Kommentar wird von einem Moderator überprüft, bevor er auf der Website erscheint.

    Autor:in

    Teufel Blog Redaktion

    Alles über Kopfhörer, Bluetooth-Speaker & Heimkino. Dazu praktische Tipps und Tricks für besten Sound von unserem Inhouse-Experten-Team.