Urlaub zu Hause: 5 Tipps für eine erholsame Zeit

Das allgegenwärtige Coronavirus zwingt viele, ihren Urlaub zu Hause zu verbringen. Doch das Wort „Zwang“ ist eigentlich nicht angebracht. Denn die Ferien in den eigenen vier Wänden haben viele Vorteile. Die stressige Anreise entfällt, im eigenen Bett schläft es sich am besten, und günstig ist der Urlaub auf Balkonien auch noch. Falls du etwas Inspiration brauchst, wie du am besten abschaltest, ohne wegzufahren, haben wir ein paar Tipps für deinen entspannten Urlaub zu Hause.

Tipp 1: Der Alltag bleibt draußen

Wichtigster Tipp für den Urlaub zu Hause: Auch wenn du noch in der gleichen Stadt bist wie das Büro, hast du frei und bist nicht für die Arbeit zu erreichen – nutze die Zeit für dich, zur Entspannung.

Wie auch immer du deine Tage im Urlaub zu Hause verbringst: Sperr den Alltag aus. Idealerweise räumst du vor deinem Urlaub gründlich in deinen vier Wänden auf. Denn in einer sauberen Umgebung entspannt es sich gleich viel besser. Und gib es ruhig zu: Du gehörst doch sicher auch zu denjenigen, die vor Reiseantritt die Wohnung stets blitzeblank putzen. Auch Termine beim Zahnarzt oder irgendwelche lange aufgeschobenen Besorgungen haben in deiner Urlaubswoche nichts verloren – schließlich bist du nicht erreichbar auf Balkonien. Mach in diesen Tagen nur das, was dir Spaß macht.

Tipp 2: Plane deinen Urlaubstag

Gestalte dir deine freien Tage so, wie du es auch im Urlaub machen würdest. Schlaf lange aus und starte den Tag mit einem köstlichen Frühstück. Anstelle des üblichen schnellen Müslis kannst du auswärts frühstücken gehen und dich mit Pancakes und frisch geröstetem Kaffee verwöhnen lassen.

Überleg dir bei deiner Tasse Kaffee, wie du den Tag gestalten möchtest. Plane kleine Unternehmungen, sei es eine Runde Planschen im Freibad oder ein virtueller Museumsbesuch. Schau dich beispielsweise einfach mal unter Google Arts & Culture um. Das Mittagessen fällt im Urlaub oft flach – es gab ja schließlich viel zum Frühstück. Doch dafür ist am Nachmittag sicher Platz für ein Stück Torte. Geh in deine Lieblingskonditorei, gib dich den süßen Gelüsten hin und bleibe ganz entspannt auf eine zweite Tasse Tee sitzen. Es hetzt dich keiner – du hast schließlich Ferien.

Nachmittags kannst du es dir mit einem guten Buch auf dem Balkon gemütlich machen. Versack im Liegestuhl und tauche tief in deine Lektüre ein. Lies weiter, bis die Sonne untergegangen ist und lass den Tag im Heimkino ausklingen, bei einem echten Klassiker oder deiner Lieblingsserie.

Heimkinoanlagen von Teufel

LT4 Impaq Easy
5.1-Set L

Jetzt entdecken

Ultima 40 – 5.1
Dolby Atmos Set

Jetzt entdecken

System 6 THX

System 6 THX

Jetzt entdecken

Tipp 3: Veranstalte dein eigenes Yoga-Camp

Yoga-Urlaub ist beliebt wie nie – eine Woche dem eigenen Körper und der bewussten Entspannung widmen, kann die Akkus wieder voll aufladen. Leg dir dafür ein kleines Programm zurecht und schalte bewusst ab. Stell dir dein tägliches, sanftes Sportprogramm zusammen – beispielsweise ganz einfach mit dieser 10-tägigen, aufeinander aufbauenden Yoga-Challenge. Die ideale Ergänzung zu Yoga ist Meditation. In diesem Beitrag haben wir dir ein paar Meditations-Podcasts und -Apps versammelt.

Neben dem Detox für deinen Geist, kannst du auch deinem Körper etwas Gutes tun. Leg beispielsweise eine vegane Woche ein. So kannst du leckere neue Gerichte ausprobieren und deinen Körper von innen heraus verwöhnen.

Selbstredend bleibt in deinem privaten Yoga-Detox-Camp dein Handy aus. Wenn du so richtig abschalten willst, lässt du es während deines ganzen Urlaubs zu Hause in der Schublade. Statt dich von Instagram, Facebook und Co. berieseln zu lassen, setz dich mit einer Tasse Tee ans Fenster und gib dich deinen Tagträumen hin. Oder mach entspannte Spaziergänge, ohne konkretes Ziel – lass dich einfach treiben.

Frau macht Yoga
Deine Asanas kannst du überall machen.

Tipp 4: Gönn dir ein Wellness-Bad

Den folgenden Tipp für den Urlaub zu Hause könntest du wunderbar als Programmpunkt in deine Detox-Woche einbauen – oder dir einfach mal so einen Ausflug ins heimische Spa gönnen: in deine Badewanne. Für ein richtig entspanntes Vollbad ist im Alltag viel zu selten Zeit. Lass dir perfekt temperiertes Wasser mit einem sanft duftenden Badezusatz ein. Zünde Kerzen oder Räucherstäbchen an und spiel sanfte Entspannungsmusik ab. Hier findest du Tipps zum passenden Lautsprecher fürs Bad und hier erfährst du, wie Musik unsere Emotionen beeinflusst.

Was außerdem nicht fehlen darf: ein Gläschen Sekt, ein Cocktail oder ein frisch zubereiteter Smoothie sowie etwas Obst als Snack. So kannst du es dir für eine ganze Weile gut gehen lassen.

Spätestens wenn die Hände schrumpelig werden oder das Wasser abgekühlt ist, geht’s dann ab in den Ruheraum: Kuschel dich in eine Decke auf dem Sofa oder mach es dir auf dem Balkon gemütlich. Gönn dir außerdem noch eine reichhaltige Maske für das Gesicht und entspann dich einfach.

Tipp 5: Lerne ein Instrument

Außer mit Müßiggang kannst du deine freien Tage selbstverständlich auch ganz anders nutzen. Was hast du dir schon immer vorgenommen, doch im normalen Alltag irgendwie nie Zeit dafür gefunden? Dein Urlaub zu Hause kann auch eine wunderbare Gelegenheit sein, beispielsweise ein Instrument zu erlernen. Einfache Stücke auf der Gitarre kannst du dir bereits in wenigen Tagen beibringen. Auf YouTube findest du zahlreiche Videos, die dir die Grundlagen vermitteln – hier beispielsweise ein Tutorial, mit dem du Nothing else matters in zehn Minuten lernen kannst. Und keine Sorge, du musst keinesfalls den ganzen Tag Noten pauken: Kurze, aber regelmäßige Übungseinheiten sind am effektivsten und versprechen den besten Lernerfolg.

Was außerdem gut beim Lernen hilft, ist ausgiebiger Schlaf. Nichts leichter als das im entspannten Urlaub zu Hause. Und wenn sich nach der Urlaubswoche erste kleine Lernerfolge bemerkbar machen, ist die Motivation vielleicht da, das Training auch im Alltag fortzuführen.

Abgesehen vom Spielen eines Instruments könntest du noch einiges anderes Produktives in deinem Urlaub lernen: Lerne eine neue Sprache, nimm an einem Fotokurs teil oder schwing das Tanzbein – auch hierfür gibt es viele digitale Angebote.

Für die perfekte musikalische Untermalung deines Urlaubs zu Hause

POWER HIFI Lautsprecher
Mit dem POWER HIFI zauberst du dir Konzertathmosphäre ins Wohnzimmer.
  • POWER HIFI: Ob für den Filmabend oder das Privatkonzert beim Urlaub zu Hause: Dieser Kraftprotz zaubert dir klare, starke Töne ins Wohnzimmer. POWER HIFI ist unser modulares, vollaktives Lautsprecher-System mit umfangreichen Anschluss- und Konfigurationsmöglichkeiten. Auch kabelloses Musikhören via Bluetooth mit aptX ist möglich.
  • ULTIMA 20 Kombo Streaming: Dieser platzsparende Allrounder sorgt stets für den guten Ton – unter anderem dank einem starken 80 Watt-Verstärker. Die 2-Wege-Regallautsprecher sind zwar kompakt, ihre geringe Größe merkst du ihnen dank Bassreflex-System und Wave-Guide Technologie aber nicht an.

Stereo-Sound für Liebhaber

Teufel Stereo M

Teufel Stereo M

Jetzt entdecken

Ultima 40 Stereo

Jetzt entdecken

Teufel Stereo L

Teufel Stereo L

Jetzt entdecken

Zusatztipp für den Urlaub zu Hause: Im Fernweh schwelgen und nächste Reise(n) planen

Du siehst, dein Urlaub zu Hause bedeutet keineswegs, dass es dir an Entspannung fehlen muss oder dir langweilig wird. Dennoch packt dich immer wieder das Fernweh? Dann koste deine Vorfreude auf die nächste große Reise voll aus: Wälze Reiseführer, schau Dokumentationen und plane ausgiebig, was du dir an deinem Traumreiseziel anschauen willst. Denn auch wenn es abgedroschen klingt: Vorfreude ist nun mal die schönste Freude.

Bild 1: © Toa Heftiba. Quelle: Unsplash
Bild 2: © Avrielle Suleiman. Quelle: Unsplash

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen

Ihr Kommentar wird von einem Moderator überprüft, bevor er auf der Website erscheint.

Autor

Teufel Blog Redaktion

Teufel Blog Redaktion

Alles über Lautsprecher, Heimkino und HiFi-Trends. Zudem haben wir jede Menge praktische Tipps und Tricks für zu Hause.