Der Teufel Kundenservice berät bei individuellen Wünschen

Ob Stereoanlage mit Regalboxen oder Standboxen sowie mit oder ohne WLAN-Modul, ob Heimkino mit 7.1 Receiver mit Microboxen statt Standlautsprechern und kabellos ansteuerbare Effektlautsprecher – im Teufel Webshop gibt es viele Musikanlagen in allen erdenklichen Konfigurationen.

Doch nicht immer passt ein noch so vielseitiges Webshop-Angebot genau auf die Wünsche unserer Kunden. Wie gut, dass wir bei Teufel im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern unseren eigenen Kundenservice haben, welcher jeden individuellen Wunsch zusammenstellen kann.

„Lautsprecher Teufel Kundenservice, wie kann ich helfen?“

Teufel bietet fast seit seiner Gründung seinen eigenen Kundenservice an. Was einmal mit zwei Leuten und einfachen Wählscheiben-Telefonen begann, ist heute ein Team von über 100 Kollegen, welche sich mit viel Herzblut und Fachwissen um alle Kundenanfragen kümmern.

Schnelle, kundenorientierte Hilfe durch den Teufel Kundenservice

Eines hat sich seit den Anfängen nicht geändert: noch immer befinden sich die Büroräume des internen Kundensupports im selben Haus wie die der Kollegen aus der Entwicklung. Für die Kollegen vom Kundenservice bedeutet dies: kurze Dienstwege und damit schnelle Antworten und Lösungen.

Die Nähe funktioniert aber in beide Richtungen, denn der Kundenservice diskutiert sein systematisch gesammeltes Kunden-Feedback regelmäßig mit den Kollegen aus den Fachabteilungen, damit wichtiges Kundenfeedback direkt in die Entwicklung von neuen Produkte einfließen kann.

Beratung heißt bei uns, Kundenwünsche zu erkennen

„Soll es wirklich das System 10 für 150 qm im kleinen 20-Quadratmeter-Wohnzimmer sein? Ist da nicht das System 5 THX besser für das Klangbild?“

Damals wie heute richtet sich der Kundenservice nach den individuellen Wünschen, aber auch nach Faktoren wie Raumgröße, Anwendungsbereich und gefragten Features. Da wird auch mal ein Kundenwunsch genauer hinterfragt und nicht alles verkauft, was mehr Gewinn verspricht.

Über die Produktberatung hinaus steht der Kundenservice auch mit praktischen Hinweisen zur Seite. Die Kollegen haben viele Einstellungs- und Aufstellungstipps auf Lager. Regelmäßige Schulungen und ganz, ganz viel persönlicher Enthusiasmus machen unsere Kundenservice-Kollegen zu echten Produktprofis.

Echte Profis

Vor dem Kauf oder nach dem Kauf – Service aus einer Hand

Bei Bedarf – und gegen Aufpreis – richtet der Teufel Aufstellservice sogar für einige größere Lautsprecher-Systeme beim Kunden zuhause ein. Inklusive aller relevanten AV-Receiver-Einstellungen und einer Klang-Einmessung des Raumes.

Auch für internationale Kunden da. Support auf Englisch oder Niederländisch.

Kein Hersteller ist trotz großer Sorgfalt vor Defekten gefeit. Falls also doch mal eines unserer Produkte in der Gewährleistungszeit ausfällt, holt es unser Dienstleister kostenfrei beim Kunden ab und unsere Werkstatt überprüft, was zu reparieren ist.

Am Puls der Stadt. Blick aus den Büroräumen des Teufel Kundenservices.

Der Kundenservice kann dabei zielgerichtet helfen, denn von fast jedem Produkt, was Teufel jemals im Angebot hatte, gibt es Testmuster, welches sich die Kollegen jederzeit aus dem Regal entnehmen können.

Probleme bei der Wiedergabe? Probleme können sofort nachgestellt und damit gelöst werden

Bei bis zu 12 Jahren Garantie kommen da einige Modelle zusammen. Doch dies zahlt sich für unsere Kunden aus.

Alle Produkte griffbereit – für schnelle Hilfe

Ein ausgezeichneter Kundenservice, der das Besondere bietet

Dass wir bei Teufel immer das Besondere bieten wollen, ist bei uns in der Teufel DNA fest verankert. Doch trotzdem freuen wir uns, wenn dies auch andere erkennen.  So wurde unser Kundenservice vom TÜV Saarland e.V. unlängst ausgezeichnet.

Persönlicher Kontakt im Teufel Flagshipstore

Am Firmensitz direkt im Herzen Berlins und vis a vis der Gedächtniskirche können Interessierte außerdem im riesigen Flagshipstore jedes Teufel-Produkt vor dem Kauf in zwei Vorführkinos, einem Stereo-Raum und auf der gesamten Verkaufsfläche Probe hören und sich persönlich beraten lassen.

Blick in eines der Vorführkinos im Flagshipstore

 

 

Der Teufel Kundenservice berät bei individuellen Wünschen
4.5 (90%) 20 vote[s]

Ähnliche Beiträge

  1. Frank
    11. Jul. 2019, 13:50

    Hallo,

    das heutige Android Update für die Teufel App ist klasse.
    Wenn man jetzt noch die Favoriten untereinander sortieren könnte,
    Spotify (wie bei Sonos) mit eingebunden wird und
    das Spotify Logo unterm Cover ein direkter Link wäre.
    Dann wäre alles top.

    Gruß
    Frank

  2. Friedrichs
    16. Nov. 2018, 10:53

    Hallo Teufel-Crew,
    ich habe eine IP 3000 Anlage mit Blueray und habe jetzt gemerkt, dass ich kein Radio mehr empfangen kann. Es wurde ja alles abgestellt und digitalisiert. Kann ich meine Anlage mit einem Adapter versehen um das Signal zu entschlüsseln? Welche Möglichkeiten gibt es und welche Anschlüsse muss ich benutzen?
    Einen Bluetooth-Adapter schließe ich aus, den habe ich schon auf der Teufel-Seite gesehen.
    Mit freundlichen Grüßen
    HF

  3. hb.simon@online.de
    29. Okt. 2018, 19:40

    Hallo Familie Teufel,
    die Anlage ist echt super. Wir genießen sie jeden Tag.
    Gruß Herbert und Brigitte Simon

  4. Matthias
    05. Okt. 2018, 10:15

    Hallo Teufel-Crew,

    könnt Ihr schon einen Liefertermin für die 2018er-Version der Ultima 40 aktiv nennen?

    Beste Grüße
    MK

  5. Rolf
    03. Okt. 2018, 22:45

    Servus , ich interessiere mich für den Boomster XXL
    nur leider finde ich die Wurf Antenne nicht so toll.
    Gibt es zufällig in der nächsten Version eine Antenne wie am Boomster.
    Den hab ich nämlich und die Stab Antenne ist besser als die Wurfantenne.
    Wenn sie Vorhaben die Antenne zu ändern würde ich mich freuen und den Boomster XXL bestellen :-).

  6. Carsten
    20. Mai. 2018, 16:59

    Hallo, ich habe am Freitag das langersehnte LT 4 Impaq 5.1 Set M mit Rearstation 4 erhalten. […]

    • Teufel Blog Redaktion

      Teufel Blog Redaktion
      23. Mai. 2018, 10:15

      Hallo Carsten, bitte leite deine (hier gekürzte) Anfrage an unseren Kundenservice (teufel.de/kontakt). Die Kollegen können dir helfen.

  7. Kudel
    30. Mrz. 2018, 16:00

    Hallo liebes Teufelteam,
    ich habe die minianlage Komo 22 erworben und möchte daran einen Kophöhrer anschließen. Welche möglichkeiten habe ich da. Im voraus Danke für die Antwort.

    • Teufel Blog Redaktion

      Teufel Blog Redaktion
      09. Apr. 2018, 10:25

      Hallo Kudel, das Kombo 22 bietet keinen Kopfhörer-Ausgang an.

  8. Johannes
    27. Feb. 2018, 11:35

    Hallo,

    ist es sinnvoll, die Kombo 62 mit einem Subwoofer zu ergänzen? Welcher wäre denn gut geeignet?

    Dank und Gruß
    Johannes

    • Teufel Blog Redaktion

      Teufel Blog Redaktion
      27. Feb. 2018, 11:50

      Hallo Johannes, das Gerät bietet sogar einen Extra Line out für Subwoofer an. Passen würde zum Beispiel der T 8 > https://www.teufel.de/lautsprecher-zubehoer/t-8-subwoofer-p16529.html

      • Johannes
        27. Feb. 2018, 12:25

        Vielen Dank für die rasche Antwort. Die Tests lesen sich gut. Dann überlege ich mir mal, ob ich den T8 ode villeicht doch direkt den T10 mal ausprobieren werden :)
        Gibt es beide zur Abholung beim Shop in der Bikini-Mall?

      • Teufel Blog Redaktion

        Teufel Blog Redaktion
        27. Feb. 2018, 13:50

        Hallo Johannes, unser Store hat aktuell sowohl T 8 also auch T 10 auf Lager. Erneute Grüße.

  9. D. Arndt
    05. Jan. 2018, 18:24

    Liebes Teufelteam,
    ich würde gerne meinen Podcast über Bluetooth mit dem One M verbinden und dann per Line in auch auf unseren Stereo L Lautsprechern etc. hören wollen.
    Die Verbindung Bluetooth mit One M klappt einwandfrei. Beim Versuch dieses Signal per Line in weiterzuleiten bricht alles ab.
    Funktioniert das überhaupt oder mach ich einen Fehler?
    Vielen Dank im Vorraus

    • Teufel Blog Redaktion

      Teufel Blog Redaktion
      08. Jan. 2018, 13:38

      Hallo, der Signalabbruch beim Re-STreaming liegt meistens an einem ungünstigen Aufstellungsort,w ende dich am besten zu einem genaueren Check an den Support

  10. Anne Schadewald
    10. Dez. 2017, 11:27

    Hallo liebes Teufelteam,

    ich habe mir vor einigen Wochen bei Euch eine Cinebar 52 gekauft, nun stellte ich nach wenigen Tagen schon fest dass die Elektronik irgendwie einen Knacks weg hat. Das heißt, dass wenn die Cinebar aus ist, ein leiser schriller Ton kommt (vermutlich verursacht durch den roten Knopf der erleuchtet sobald die Cinebar aus ist). Es hört sich an, wie ein alter Röhrenfernseher wenn dieser an ist. Es nervt tierisch da somit eine leise Atmosphäre nicht gegeben ist. Was kann ich tun damit das Geräusch nachlässt , außer den Stecker zu ziehen? Ist der Austausch/die Reparatur für die Cinebar OHNE Subwoofer möglich?

    Ich bitte um schnellstmögliche Antwort, sodass das Kinogefühl wieder genießbar ist.

    Vielen Dank

    Mit freundlichen Grüßen
    Anne

    • Teufel Blog Redaktion

      Teufel Blog Redaktion
      12. Dez. 2017, 14:00

      Liebe Anne, bitet wende dich zum unseren Support, die Blog Redaktion kann dir dabei nicht so gut helfen wie der Kundenservice. > teufel.de/kontakt

  11. Ralf Happe
    24. Sep. 2017, 17:59

    Hallo!
    Ich kann ein Varion Complete 5.1 Set von jemanden kaufen, der die Anlage in einer Tombola gewonnen hat. Sie ist original Verpackt und ungeöffnet! Wie ist es dann mit der Garantie?
    Vielen Dank für eine schnelle Antwort!

    • Teufel Blog Redaktion

      Teufel Blog Redaktion
      25. Sep. 2017, 9:53

      Hallo Ralf, Garantie ist eigentlich gerätebezogen, doch bitte wende dich zur Bestätigung der Garantie nach Kauf eines Gewinnes mit deiner Frage an den Support unter service@teufel.de

  12. Rieger
    19. Jul. 2017, 12:13

    ich habe 4 Jahre alte Boxen Modell Ultima 20 MK 2. Ein Hochtöner ist defekt. Aussage von ihnen: Wir lassen die Box abholen und sie bekommen einen Kostenvoranschlag.
    Ich habe den Hochtöner jetzt selbst ausgebaut indem ich 4 Schrauben entfernt und zwei Kabel abgezogen habe. Ich verstehe nicht, wieso sie mir den Hochtöner nicht zuschicken wollen. Es würden doch dadurch Versandkosten usw. gespart. Und es ist doch kein Problem die Schrauben und das Kabel wieder anzuschliessen. Es geht mir nicht um den Preis. Klaus Rieger, Alter 65,Kaufmann

    • Teufel Blog Redaktion

      Teufel Blog Redaktion
      19. Jul. 2017, 12:37

      Hallo Herr Rieger, auch wenn du einen Austausch der Hochtöner vielleicht selbst durchführen könntest, aber Gewährleistungsansprüche (laut unseren Geschäftbedingungen) entfallen leider, wenn die Box nicht durch unsere Fachwerkstatt überprüft und repariert wird. Eigentlich darf der Hochtöner auch nicht selbst ausgebaut werden… Bitte lasse die Boxen abholen.

  13. Wolfgang
    20. Jun. 2017, 13:26

    Hallo!
    Vor geraumer Zeit habe ich mir Teufel Standboxen für zu Hause gekauft und bin noch immer sehr zufrieden. Vor kurzer Zeit habe ich dann eine Kombo 22 Anlage für mein Büro angeschaft. Nach dem Aufstellen habe ich einige Funktionen (Tuner, USB & Bluetooth) erfolgreich getestet. Leider nicht das CD-Laufwerk! Dieses ist leider bei meinem Gerät sehr schlecht. Wie in der Bedienungsanleitung beschrieben, funktionieren selbstgebrannte CD sehr selten. Originale dagegen schon, wenn aber ein Titel in den nächsten (ohne Pause) übergeht, macht dieser CD-Player trotzdem eine kurze unterbrechung, was leider sehr stört. Gibt es dagegen abhilfe? Ich wäre für jeden Tipp dankbar!

  14. Jochen
    16. Jun. 2017, 22:23

    Ich habe einen Verstärker Receiver L2200/6 SW+R
    Seit meinem Umzug brummt das Gerät nach dem Einschalten fast unerträglich, aber nach 4-5 Minuten wird das Brummen schwächer und schließlich ist es ganz verschwunden. Standby reicht nicht aus, um das Brummen zu verhindern. … Kann ich selbst etwas unternehmen, um das Brummen abzustellen?

    • Teufel Blog Redaktion

      Teufel Blog Redaktion
      19. Jun. 2017, 10:12

      Hallo Jochen, wir haben im Blog eine Ratgeber gegen Störgeräusche > https://blog.teufel.de/brummschleife-mein-subwoofer-brummt-was-tun/, welcher in großen Teilen auch für ein Komplettsystem wie L2200 zutrifft.
      Doch auf den ersten Blick, scheint es – ohne Gewähr – eher ein Servicefall zu sein, der besser über den Support betreut werden kann. Telefon: 030–217 84 217. Danke.

  15. Oliver
    11. Jun. 2017, 17:08

    Hallo zusammen, habe das Sounddeck von Raumfeld bestellt. Kann ich eine USB Festplatte ohne eigene Stromversorgung anschließen da ich keinen Server habe sondern die Musik auf der externen Festplatte..

    • Teufel Blog Redaktion

      Teufel Blog Redaktion
      13. Jun. 2017, 11:59

      Hallo Oliver, wir empfehlen grundsätzlich Festplatten mit eigener Stromversorgung zu nutzen, da insbesondere bei Auslastung der Stromverbrauch bei vielen Modellen höher liegt, als es die standardmässige Stromversorgung über USB 2.0 hergibt. Ob es bei dem genutzten Modell womöglich ausreicht, muss man ausprobieren.

  16. Küselich Harald
    07. Jun. 2017, 18:44

    Hallo, bei meinem Set Impag 310 Blue-ray System“2.1″ (schwarz) ist der Blue-ray Receiver kaputt gegangen! Können sie mir einen Receiver empfehlen, die Lautsprecher und den Subwoofer würde ich gerne weiter benutzen.
    Vielen Dank
    Gruß Harald

  17. Reinhard
    03. Jun. 2017, 14:51

    Vergessene Zielgruppe?
    Alleine 100 MitarbeiterInnen in Eurem Support? Und die dürfen kein teuflisch gutes Klangerlebnis während der Telefonate haben, sondern mit Headsets von Mitbewerbern auskommen?
    Das muss die wahre Hölle sein! I:

  18. Andre
    02. Jun. 2017, 19:15

    Hallo Teufel Team,
    Vielen Dank für den Beitrag und die Bilder zum Teufel Kundenservice. Aber warum tragen die Berater Headsets eines Wettbewerbers. Sind die eigenen doch nicht so gut?
    Beste Grüße
    Andre

    • Teufel Blog Redaktion

      Teufel Blog Redaktion
      13. Jun. 2017, 12:12

      Ganz einfach: wir hatten zum Zeitpunkt des Shootings noch keine eigenen Headsets (jetzt schon)

  19. O.Hahn
    01. Jun. 2017, 16:19

    Hallo. Warum nutzt Ihr [andere] Headsets und entwickelt die eigene?

    • Teufel Blog Redaktion

      Teufel Blog Redaktion
      13. Jun. 2017, 12:13

      Gut beobachtet: wir hatten zum Zeitpunkt des Shootings noch keine eigenen Headsets (jetzt schon)

  20. Michael South
    29. Mai. 2017, 14:55

    Hallo Teufel Team ich habe mir vor 2 1 halb Jahren das Impaq 7000 bei euch geholt und möchte gerne wissen wie euer Produkt von 5.1 auf 7.1 aufgerüstet werden kann.

    • Teufel Blog Redaktion

      Teufel Blog Redaktion
      29. Mai. 2017, 16:18

      Hallo Michael,zum Aufbau eines 7.1-Systems gibt der IP 7000 BR die erforderlichen Ton-Kanäle über die Buchsen „RC/PRE OUT“ aus. Daran kann ein externer Stereo-Verstärker, Aktivlautsprecher
      oder ein Funk-System (z. B. die RearStation4) angeschlossen werden. Anschließend einfach im Hauptmenü die Audioausgabe auf 7.1 stellen.

  21. Kümmel
    23. Mai. 2017, 14:26

    Hallo, ich suche für meinen Lautsprecher CEM 50 FR einen Ständer in grau. Welcher ist der richtige hierfür?

  22. Peter Fischer
    22. Mai. 2017, 15:29

    Hallo, seit einigen Tagen verbindet sich der Subwoofer der Cinebar 11 nicht mehr mit der Soundbar. Auch der Versuch über das Menue misslang (Failed). Der Subwoofer schaltet sich auch nicht von alleine ein. Der Versuch über Pairing am Sub und an der Soundbar blieb auch ohne Erfolg.

    • Teufel Blog Redaktion

      Teufel Blog Redaktion
      22. Mai. 2017, 16:56

      Hallo Peter, einen Sofort-Tipp haben wir leider nicht. Bitte wende dich mit allen Angaben an den Service (service@teufel.de) zur weiteren Unterstützung.

Kommentar verfassen

Ihr Kommentar wird von einem Moderator überprüft, bevor er auf der Website erscheint.

Autor

Teufel Blog Redaktion

Teufel Blog Redaktion

Alles über Lautsprecher, Heimkino und HiFi-Trends. Zudem haben wir jede Menge praktische Tipps und Tricks für zu Hause.