Thundertruck auf dem CSD 2015

Christopher Street Day 2017 – Sei dabei!

Der CSD, wie wir ihn heute kennen, hat seinen Ursprung im Jahr 1969 und begann mit einem Aufstand gegen die Polizei in der New Yorker Christopher Street. Am Morgen des 28. Juni kam es in der New Yorker Bar “Stonewall Inn” zum Stonewall-Aufstand, nachdem es immer wieder gewalttätige Razzien der Polizei in diversen Bars und Kneipen gegen trans- und homosexuelle Gäste gab.

An diesem Tag wehrten sich insbesondere Dragqueens und Transsexuelle gegen die Gewalt der Polizei, das in tagelange Straßenschlachten ausartete. Um diesen Widerstand gegen die Unterdrückung in Erinnerung zu rufen, wird in New York am letzten Samstag des Juni, dem Christopher Street Liberation Day, mit einem Straßenumzug gefeiert. Dieser Jahrestag entwickelte sich zur internationalen Tradition, bei dem auf friedliche Art und Weise für die Rechte von Schwulen und Lesben demonstriert wird.

In Deutschland fanden die ersten Straßenumzüge 1979 in Bremen und Berlin statt. Seit diesem Jahr entwickelte sich der Straßenumzug zu einem immer größeren und beliebteren Fest.
Wie es letztes Jahr in Berlin mit dem Teufel Thundertruck ausgesehen hat, seht ihr in diesem Video:

Auch dieses Jahr ist der Teufel Thundertruck zum dritten Mal in Folge wieder dabei und beschallt den Christopher Street Day 2017.

Zusammen mit pure fm – berlins dance radio und den DJs von Get Physical Music, die live für euch auflegen werden, sorgen wir für ordentlich Stimmung. Ab 17 Uhr wird der Truck zu pure fm Elektro-Stage und wir heizen euch nochmal ordentlich bis in die Nacht hinein ein.

#machlaut   #CSDBERLIN2017

 pure fm logo     get physical music logo

 

 

Merken

Merken

Merken

Das beste Partyzubehör gibt es bei Teufel, z.b. dieses:

ultima 40 aktiv

Ultima 40 Aktiv


zu weiteren Infos

Christopher Street Day 2017 – Sei dabei!
1.8 (35.38%) 26 votes

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen

Ihr Kommentar wird von einem Moderator überprüft, bevor er auf der Website erscheint.

Autor

Mate Horvath

Mate Horvath

Hört am liebsten Metal über den Rockster.