Solfeggio: Musik mit entspannenden Frequenzen

Lieber Leser,

an dieser Stelle hatten wir einen Beitrag gepostet, der leider zu Missverständnissen führte. Wir wollten mit dem Beitrag keinesfalls fragwürdige Theorien unterstützen und distanzieren uns auch ausdrücklich davon.

Wie unsere Heimatstadt Berlin stehen auch wir seit über 40 Jahren für Offenheit, Toleranz und kulturelle Vielfalt.

Wir sagen nein zu: Propaganda, Hetze, Beleidigungen und Diskriminierungen und weisen sie in aller Deutlichkeit zurück. Wir stehen für den Mut den eigenen Weg zu gehen und die eigene Individualität auszuleben. Wir unterstützen keine Parteien, politische Gruppierungen oder Weltanschauungen. (Auszug aus  teufel.de/werte)

Wir haben uns aufgrund von einigen Rückmeldungen entschlossen, den Beitrag vorerst offline zu nehmen und zu überarbeiten. Das Blog Team

Titelbild: ©Hernán Piñera bestimmte Rechte vorbehalten. Quelle: Flickr

Ähnliche Beiträge

  1. C
    14. Apr. 2021, 17:13

    Danke fuer die Reaktion auf die Rueckmeldungen und das Abschalten des Blogbeitrags. Ich kannte Teufel bisher nicht (jetzt schon!) und freue mich, dass hier angemessen reagiert wird. Beim naechsten Kopfhoererkauf werde ich mir Teufel merken! :-)

  2. K.J.
    12. Jan. 2021, 18:37

    Ich bin begeisterter Fan und Nutzerin von verschiedenen Teufel-Lautsprechern und -Kopfhörern.
    Eben fand ich diesen sehr interessanten Beitrag bei Blog.Teufel.de.
    Vielen Dank!

  3. Reinhold Bergmann
    24. Jun. 2019, 19:07

    Endlich da, die Soundbar cinebar+, ich habe im Blog gelesen sie soll es.in kleines Monster sein. Dem kann ich nur zustimmen, der Klang hat sogar meine technikafine Frau überzeugt, sie mag dieses kleine Monster. Es war mir schade das erst der Subwoofer und dann die cinebar kam. Begeisterung pur. Weiter so.

Hinweis: Die Kommentarfunktion steht täglich von 8 bis 21 Uhr zur Verfügung.

Autor

Teufel Blog Redaktion

Alles über Lautsprecher, Heimkino und HiFi-Trends. Zudem haben wir jede Menge praktische Tipps und Tricks für zu Hause.