Nicht nur UHD – hier hörst du Dolby-Atmos-Sound im Heimkino

Endlich ist er da, der große Moment: Der Dolby-Atmos-Verstärker und die passenden Dolby-Atmos-Aufsatz- oder Deckenlautsprecher sind startklar, TV und UHD-Player längst angeschlossen. Doch was jetzt? Wir sagen dir, wo Atmos überall zu hören ist.

Blu-ray und UHD – Dolby Atmos auf Disk

Die Anzahl an Dolby-Atmos-Filmen wird immer größer und eine entsprechend ausgestattete Tonspur ist mittlerweile fast Standard, nicht nur bei der Originalversion. Und die Veröffentlichungen nehmen nicht nur auf UHD zu, wie immer noch einige denken, sondern auch auf der guten, alten Blu-ray: Spielfilme, Dokus, Konzert-Mitschnitte usw. bieten reichlich Auswahl für jeden Geschmack.

Die gute Nachricht: Jeder Blu-ray- oder UHD-Player kann Atmos wiedergeben. Eine spezielle Formatunterstützung ist dafür nicht nötig, da das Atmos-Signal im Bitstream übertragen wird. Wichtig ist nur, dass alle Geräte per HDMI miteinander verbunden sind und die Heimkinoanlage Entsprechendes leisten kann.

Fette Anlage – steigende Filmauswahl

Pay-TV und Streamingdienste mit Dolby Atmos

Aber Blu-ray- und UHD-Scheiben sind nicht das einzige Format, das Atmos-Signale anbietet. Sky hat mit Dolby Atmos bereits bei Fußball-Übertragungen experimentiert, bietet jedoch ebenso wie Magenta von der Telekom aktuell noch kein Atmos im Regelbetrieb an.

Die ProSiebenSat1-Tochter maxdome hat hingegen schon viele Filme mit Dolbys 3D-Sound im Programm, genauso wie Amazon Prime Video – dafür benötigst du jedoch einen Fire TV.

Auch Streaming-Primus Netflix hat bereits damit begonnen, Eigenproduktionen in Atmos abzumischen und stellt zahlreiche weitere Filme und Serien mit Dolby-Atmos-Sound bereit. Allerdings musst du einen Premium Account besitzen, um dem 3D-Sound lauschen zu können.

Teufel Reflekt Höhenlautsprecher
Die Reflekt Aufsatzlautsprecher von Teufel sind ideal für den Aufbau eines Dolby-Atmos-Heimkinos.

Heimkino-Anlagen von Teufel:

Consono 35 – 5.1

zu weiteren Infos

cinebar 52 thx

Cinebar 52 THX

zu weiteren Infos

Gaming in Dolby Atmos

Filme und Serien sind nicht die einzigen Gelegenheiten, bei denen du Atmos-Sound genießen kannst. Microsoft unterstützt Atmos bei Games sowohl auf der Spielkonsole Xbox One als auch unter Windows 10. Beim bald erscheinenden Google Stadia wird es auf die Hardware ankommen, mit der du die Games streamst. Neue Triple-A-Titel unterstützen zunehmend das 3D-Soundformat, darunter Gears of War 4, Overwatch und Metro Exodus. Auch für das heiß ersehnte Cyberpunk 2077 ist Dolby Atmos angekündigt.

Rüste 3D-Sound auf: Mit Teufel Reflekt

Reflekt Ausbauset für Dolby-Atmos-Sound
Die Höhenlautsprecher Reflekt lassen sich senkrecht und waagerecht einsetzen.
  • ▶ Du besitzt bereits ein 5.1-Heimkino-Set und willst nun in den Dolby-Atmos-Olymp aufsteigen? Dann hol dir das Reflekt AVR Ausbau-Set für Dolby Atmos „x.2“, und schon kann es losgehen. Mit dem Onkyo-Receiver sowie den zwei Reflekt-Höhenlautsprechern wirst du schon bald umhüllt von 3D-Sound.
  • ▶ Weitere Infos und interessante Produkte rund um dein Dolby-Atmos-Heimkino findest du auf unserer Dolby Atmos Website!

Dolby Atmos Produkte von Teufel:

Theater 500 5.1

zu weiteren Infos

Fazit: Heimkino-Sound mit Dolby Atmos? Check!

  • Neuerscheinungen von Blu-rays enthalten mittlerweile häufig eine deutsche Tonspur mit Dolby Atmos – zumindest bei den großen Blockbustern kannst du fast schon damit rechnen.
  • Streaming-Dienste bieten den 3D-Sound ebenfalls zunehmend an. Es kann jedoch je nach Anbieter und Abo-Variante Unterschiede geben.
  • Auch in Games ist Dolby Atmos mittlerweile angekommen. Für die Immersion im Spiel ist ein möglichst realistischer Sound auch absolut sinnvoll. Die Xbox One und Microsoft für PC-Spiele legen im Moment soundtechnisch vor.
Nicht nur UHD – hier hörst du Dolby-Atmos-Sound im Heimkino
4 (79.26%) 27 vote[s]

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen

Ihr Kommentar wird von einem Moderator überprüft, bevor er auf der Website erscheint.

Autor

Teufel Blog Redaktion

Teufel Blog Redaktion

Alles über Lautsprecher, Heimkino und HiFi-Trends. Zudem haben wir jede Menge praktische Tipps und Tricks für zu Hause.