Praktische Teufel Gadgets für kabelloses Heimkino

Eine klassische 5.1.-Heimkino-Anlage überträgt den Ton an fünf Satelliten sowie an den Subwoofer. Dabei wurden lange Zeit alle Lautsprecher per Kabel angesteuert. Doch wer will heute noch das Wohnzimmer mit der Verkabelung „dekorieren“? Teufel hat erkannt, dass hier neue Lösungen ran müssen. Mit der REARSTATION, der EFFEKT Rearboxen, einem Subwoofer Wireless Set und dem Subwoofer Wireless Modul  bieten wir gleich mehrere Gadgets an, um die Verkabelung zu reduzieren. Einige dieser pfiffigen Equipments sind auch bei bereits bestehenden Heimkino-Anlagen nachrüstbar. Im Blog erklären wir Euch die Einsatzmöglichkeiten.

Mit der REARSTATION zu kabellosen Surroundsound

Teufel bietet auch für Stereo- oder Surroundübertragung mit der REARSTATION eine Funklösung an.  Eine REARSTATION besteht aus einem Sender und gleich 2 Empfängern und ist somit für zwei Audio-Kanäle geeignet. Wichtige Voraussetzung hierbei ist, dass der AV-Receiver über die notwendigen Ausgänge, sogenannte PreOuts für die Känale verfügt, welche kabellos übertragen werden sollen.

REARSTATION

EFFEKT Rearboxen – Signal per Funk

Die beiden Lautsprecher Effekt von Teufel halten sich optisch dezent zurück, machen beim Klang jedoch einen riesigen Unterschied.

EFFEKT Rearboxen bieten Funkempfang und Signalausgabe gleich zusammen. Passend für aktuelle Versionen von Cinebar Pro, Cinebar Lux, Cinebar Ultima, Cinedeck, Ultima 40 Aktiv, Cinebar Duett* (*nur Versionen mit E in Seriennummer)

Subwoofer Wireless Set

Dieses Set besteht aus dem „Subwoofer Wireless Transmitter“ (nachfolgend Transmitter) und dem „Subwoofer Wireless Receiver“ (nachfolgend Receiver).

Dieser kleine Sender erspart jede Menge Kabelstrecke

Wie die Namen schon ein wenig verraten, können diese zwei Module genutzt werden, um einen aktiven Subwoofer kabellos mit seinem Signal zu versorgen. Dabei wird der Transmitter (Engl. für Sender) per Cinch-Kabel statt des eigentlichen Subwoofer direkt an den entsprechenden Ausgang eines Heimkinoverstärkers angeschlossen. Bei dem aktiven Subwoofer wiederum kommt der Receiver (Engl. für Empfänger) zum Einsatz.

Funk statt Kabel

Im Betrieb sendet der Transmitter das vom AV-Receiver ausgebende Subwoofer-Signal statt über Kabel nun per Funk an den Receiver. Die Technik der Funkverbindung ist dabei ähnlich der bei schnurlosen Festnetztelefonen mit Basisstation. Damit die Funkstrecke funktioniert, werden Sender und Empfänger bei der ersten Inbetriebnahme einmalig durch eine auch bei Einrichtung von Bluetooth-Verbindungen bekannte Methode – dem Pairing – abgestimmt. Sind beide Module auf diese Weise miteinander verbunden, stellen sie ihre interne Verbindung stets automatisch her.

Die Übertragung erfolgt klanglich verlustfrei und sehr stabil bis zu 10 Meter. Die Wahl eines geeigneten Aufstellungsplatzes für den Subwoofer ist nicht mehr an die Verkabelung gebunden und die Integration eines Heimkinos wird leichter und komfortabler ohne Kompromisse beim Klang einzugehen.

Maßgeschneidert – Das Subwoofer Wireless Modul für den T4000

 

Das Wireless Modul besitzt den gleichen Funktionsumfang wie der Receiver, wird aber über die Kontaktleiste fest mit einem Subwoofer verbunden.

Das ebenfalls im Teufelshop angebotene Subwoofer Wireless Modul entspricht technisch dem Receiver, ist aber zur direkten Verstauung in den Subwoofer  T 4000 vorgesehen. Dazu verfügt der T 4000 an seiner Rückseite ein entsprechendes Steckfach. Das Modul sitzt hier wie maßgeschneidert und emfängt seine Signale. Zudem plant Teufel, zukünftig weitere Subwoofer mit diesem Steckplatz auszustatten.

Das Wireless Modul wird an der Rückseite in den vorbereiteten Slot geschoben. Fertig.

Das Wireless Modul wird an der Rückseite in den vorbereiteten Slot geschoben. Fertig.

Einzelkauf oder Set – variable Einsatzmöglichkeiten vorgestellt

Receiver und Transmitter bieten wir wie schon erwähnt im praktischen Set an. Dieses ist nicht nur kompatibel mit Teufel-Produkten, sondern es ist geeignet für alle AV-Receiver mit Subwoofer-Cinch-Ausgang und alle aktiven Subwoofer mit Cinch-Eingang. Natürlich ist das Set auch nachrüstbar bei schon bestehenden Anlagen.

Wann benötigt man den Subwoofer Wireless Transmitter einzeln?

Hier im Bild: ein Subwoofer Wireless Transmitter und ein Wireless Modul.

Wer bereits den Teufel Subwoofer T 4000* besitzt, diesen jedoch aktuell verkabelt betreibt, kann die Funkstrecke mit einem Subwoofer Wireless Modul jederzeit nachrüsten.

*Die Ausstattung des T 4000 kann variieren. Wenn das Wireless Modul nicht zum Lieferumfang gehörte, kann dies einfach nachbestellt werden.

REARSTATION

Jetzt entdecken

subwoofer wireless modul

SUBWOOFER
WIRELESS MODUL

Jetzt entdecken

Die Gadgets im Detail

Klicken Sie auf einen der folgenden Links, um sich direkt im Webshop ausführlich über technische Details, Abmessungen,Preise und Lieferbarkeit zu informieren:

 

t4000-lifestyle-columa-300-black-1300x1300x72
Keine Kabelwüste mehr: Heimkino mit kabellos angesteuertem Subwoofer.

 

 

 

Bildrechte: Teufel (alle)
Text: Tom

 

Ähnliche Beiträge

  1. Ingolf Küster
    27. Dez. 2017, 18:48

    Hab seit 2014 die Concept E 450 Anlage. Leider sind durch diverse Um -und Auszüge keine Unterlagen mehr vorhanden. Mein Problem ist das ein Satelliten – Lautsprecher CS 25 FCR Mk3 den Dienst eingestellt ( dröhnt und vibriert) hat. Meine Frage gibt’s diese Satelliten Lautsprecher noch zu erwerben oder muss ich die ganze Anlage entsorgen? Vielen Dank im voraus.
    M.f.G Ingolf Küster

    • Teufel Blog Redaktion

      Teufel Blog Redaktion
      08. Jan. 2018, 14:00

      Hallo Ingolf, hier kann dir unser Support sicher besser Auskunft geben (teufel.de/kontakt)

  2. Czypowski Peter
    24. Aug. 2017, 18:51

    Guten Tag.
    Eine Frage. Ich habe eine Harman kardon 7.1 Anlage. Kann man die auf Kabellos umstellen?

    • Teufel Blog Redaktion

      Teufel Blog Redaktion
      25. Aug. 2017, 10:37

      Hallo Peter, wenn der Verstärker entsprechende PreOuts für die einzelnen Kanäle anbietet, welches wireless übertragen werden sollen, sollte es gehen.

  3. Reaf
    02. Aug. 2017, 17:09

    Teufel gehört im Bereich kabellose Heimkinosystemen aus meiner Sicht zu den besten und fortschrittlichsten Herstellern. Die Teufel RearStation 4 kann Stereo- oder Surroundübertragung ganz einfach ohne Kabel per Funklösung übertragen. Ich habe selber eine RearStation und die kabellose Übertragung funktioniert einwandfrei, ohne Störungen und ohne Rauschen. Wirklich cool, dass die Funk-Lösung so einfach funktioniert und absolut HiFi-tauglich ist!

Kommentar verfassen

Ihr Kommentar wird von einem Moderator überprüft, bevor er auf der Website erscheint.

Hinweis: Kommentare, welche Supportanfragen umfassen, werden nicht veröffentlicht. Bitte wenden Sie sich bei Themen wie Bedienung, Reklamation oder Kompatibilität an unseren Kundenservice. Vielen Dank.

Autor

Teufel Blog Redaktion

Teufel Blog Redaktion

Wir schreiben über Lautsprecher, Heimkino, Stereoanlagen, neue Audio-Technologien und HiFi-Trends. Außerdem geben wir euch im Ratgeber Tipps und Tricks rund um den guten Ton zu Hause.