Der Record Store Day

Über den Record Store Day

Wie ihr sicherlich bereits wisst, ist der Record Store Day ist ein Tag, speziell für die kleinen, unabhängigen Plattenläden. Sein Ziel ist es, Musikkäufer wieder mehr zu Fachhändlern zu locken und diese so vor dem Aussterben zu bewahren. Zu diesem Zweck gibt es seit 2008 jeweils am dritten Samstag im April exklusive Veröffentlichungen, meist auf Vinyl, die an diesem Tag nur bei den angemeldeten Händlern erhältlich sind. Dies sind ausschließlich Läden, die von den großen Ketten unabhängig sind. Auch das Online-Geschäft ist von den Angeboten ausgenommen.

Der weltweite Record Store Day hat auch hierzulande zur Renaissance der Schallplatten beigetragen. Gerade eine junge Generation Audiophiler findet Gefallen am Vinyl-Sound und lernt Musik so wieder neu zu schätzen. Der Vinyl-Trend kann als eine Gegenbewegung zur massenhaften Verfügbarkeit digitaler Musik in Elektronikmärkten, Download-Shops und auf Streaming-Portalen begriffen werden. Doch selbstverständlich lassen sich die verschiedenen Optionen auch prima parallel nutzen. So bedeutet ein neuer Plattenspieler für viele eine Erweiterung der Möglichkeiten, Musik zu hören.

Der RSD im Pandemie Jahr 2021

Der Vinyl Hype geht auch in diesem Jahr ungebrochen weiter. Immer höhere Verkaufszahlen in der Vinyl-Industrie sorgen dafür, dass immer mehr Musik auf Vinyl gepresst wird. Vor einigen Jahren noch unvorstellbar aber heute Realität: Das schwarze Gold hat die CD als beliebtestes Medium schon lange hinter sich gelassen. Es muss an der Faszination liegen, die von Schallplatten ausgeht. Für viele Sammler ist das Gesamtkunstwerk Schallplatte einfach unersetzlich: Kein Download und keine silberne Plastik-Scheibe kommen an die Sinnlichkeit und die Beständigkeit einer Vinyl-Pressung heran. Kein Wunder also, dass sich der Record Store Day als „biggest music event in the world“ weiterhin allergrößter Beliebtheit erfreut.

Der 14. Record Store Day wird, anders als die vorherigen Jahre, in veränderter Form stattfinden. Durch die auch in diesem Jahr anhaltende Covid19 Pandemie war es für viele Independent Plattenläden und Stores sehr schwer, ihre Ware an die Frau oder den Mann zu bringen. Daher findet der der diesjährige Record Store Day in veränderter Form statt. Wie bereits im vorherigen Jahr, wird der Tag als „RSD Drops“ konzipiert werden.

So teilen sich alle geplanten Veröffentlichungen auf zwei Termine auf („RSD Drops“). Neben dem bekannten Termin am 12.06. kommt nun auch der 17.06. als weiterer Tag hinzu.

So werden Plattenshop-Betreiber als unabhängiger Plattenhandel zusätzlich gestärkt und entlastet. Außerdem können sich Musikfreunde auf der ganzen Welt einen zweiten Termin freuen, an dem sie nach neuer Musik diggen können!

DUAL DT 500 USB

Jetzt entdecken

T 6 Subwoofer

Jetzt entdecken

DENON AVR-X1600H DAB

Jetzt entdecken

Vier RSD Neuerscheinungen, die ihr nicht verpassen solltet

Aretha Franklin
Oh Me Oh My: Aretha Live in Philly 1972 (2021)
Release 12.6

Neues von der Queen of Soul: Hierbei handelt sich um einen live-Mitschnitt von ihrem Auftritt bei der National Association Of Television & Radio Announcers Convention in Philadelphia aus dem Jahr 1972. Die Liveaufnahme entstand kurz nach ihrem Grammy Award Studio Album „Young Gifted and Black“ und enthält zwei ihrer Top 10 (USA) Singles („Rock Steady“ und „Day Dream“)

Air
People in the City (2021)
Release 12.6

Die französischen Synthie-Pop Virtuosen begeistern ihre Fans seit 1995 mit analog produzierten, ruhig verträumten Songs. Seit ihrem Hit „Surfing on a rocket“ aus dem Jahr 2004 ist es deutlich ruhiger um das Duo geworden. Zuletzt hatten die Musiker 2015 auf sich Aufmerksam gemacht: Mit dem Elektro-Pionier Jean-Michel Jarre hatten sie im Rahmen eines Electronica Projektes den Song „Close your Eyes“ komponiert und eingespielt.

AC/DC
AC/DC – Through The Mists Of Time / Witch’s Spell (2021)
Release 12.6

Die Alt-Rocker um den Kult-Gitarristen Angus Young in seiner Schuluniform zeigen mal wieder, dass sie es noch immer draufhaben, mit ihrem Power-Hard Rock Fans aller Altersschichten an sich zu binden. Das neue Album trägt den Titel „The Mists of Time / Witch’s Spell“ und erscheint als attraktive Picture Disc auf Columbia Records.

Unsere Vinyl Bundles

Theater 500 Kombo Vinyl

Wer auf smoothen Sound steht, sollte sich einmal unseren Theater 500 Kombo Vinyl anhören: Eine leistungsstarke Anlage der Spitzenklasse. In diesem Bundle wird an nichts gespart:

Unsere mächtigen 3-Wege-Standlautsprecher Theater 500 bieten zusammen mit unserem KOMBO 62, dem 200-Watt-CD-MP3-Receiver, ein schwer zu schlagendes Team. Die Theater 500 bietet eindrucksvollen Klanggenuss auch bei anspruchsvollen Musikstücken.

Für die Bass Wiedergabe ist sie mit 2 belastbaren Tieftönern bestückt. Somit ist sichergestellt, dass immer genug Bassreserven abrufbar bleiben. Abgerundet wird dieses Bundle durch den DUAL DT 250 USB, einem spielfertigen Schallplattenspieler mit Riemenantrieb, der bestens geeignet ist für LP und Singles.

Theater 500 Kombo Vinyl 250
THEATER 500 KOMBO VINYL 250

Definion 3 + Denon 800H + Dual DT500 Bundle

Die Definion 3: ein aufwendiges 3-Wege System, patentiertes SCA-Koaxal-Chassis für unübertroffene Räumlichkeit & Abstrahlverhalten sowie 3 langhubige Wok-Tieftöner mit Carbon-Membranen für hohe Impulstreue. Komplementiert wird dieses Bundle durch den Denon DRA-800H und dem Dual DT500. Beide Produkte sind auf höchste Soundqualität und Verarbeitung ausgelegt. Der Denon Stereo-AV-Netzwerk-Receiver DRA-800H bietet mit seinen 145 Watt genug Leistung auch für laute Hörsessions genügend Leistung und verspricht mit seinen insgesamt 5 HDMI Eingängen höchste Konnektivität.  Auch der Dual DT500 wird anspruchsvollen HiFiAnsprüchen bestens gerecht: Features wie einstellbares Antiskating, kardanisch gelagerten Tonarm und USB-Anschluss sind hier selbstverständlich!

DEFINION 3 + DENON 800H + DUAL DT500
DEFINION 3 + DENON 800H + DUAL DT500

Ultima 40 Aktiv Vinyl

Bestehend aus dem Schallplattenspieler TEAC TN-3B & stylischer Teufel Slipmat und unserer beliebten Ultima 40 Aktiv, eignet sich dieses Bundle bestens für Alle, denen ihre Musik auch laut genießen wollen. Möglich macht dies unser Ultima 40 Aktiv Vinyl Set.

Die Ultima 40 Aktiv besitzt einen eingebauten Verstärker mit 130 Watt Leistung und macht somit externe Verstärker überflüssig.

Um den kraftvollen Sound der Ultima 40 zu hören, benötigt man natürlich einen Spielpartner für die Ultima 40 Aktiv. Hier kommt der TEAC TN-3B mit SAEC Tonarm und Audio-Technica Tonabnehmer ins Spiel. Weil ein Plattenspieler zwingend einen Phono-Vorverstärker benötigt, haben wir ein Produkt gewählt, dass diesen bereits verbaut hat. So lässt sich der Plattendreher direkt an die Ultima 40 Aktiv anschließen. Der TEAC TN-3B besitzt außerdem einen USB-Ausgang zur Archivierung auf PC/Mac – dadurch lassen sich Digitalisierungen spielend leicht vornehmen.

Ultima 40 Vinyl Black
Ultima 40 Aktiv Vinyl

Ähnliche Beiträge

Hinweis: Die Kommentarfunktion steht täglich von 8 bis 21 Uhr zur Verfügung.

Autor

Teufel Blog Redaktion

Teufel Blog Redaktion

Alles über Lautsprecher, Heimkino und HiFi-Trends. Zudem haben wir jede Menge praktische Tipps und Tricks für zu Hause.