DEADLINE präsentiert: Die besten Stephen-King-Verfilmungen

Du liebst Filme der etwas anderen Art und stehst auf Genrekino wie Horror, Mystery, Suspense, Sci-Fi, Action, Surreales oder schrägen Humor? Dann bist du bei dieser Blogserie genau richtig. Hier präsentieren die Redakteure von „DEADLINE – das Filmmagazin“ & Teufel in den „Heimkino-Charts“ ihre ganz persönlichen Top 3 der besten Filme und Serien zu einem wechselnden Thema und sorgen damit für neues Futter für deine Heimkino-Anlage.

Diesmal geht es um die besten Stephen-King-Verfilmungen (Ausgabe #77). Der Autor Stephen King ist vor allem bekannt für seine Horror-Romane, die ihn zu einem der meistgelesenen und kommerziell erfolgreichsten Autoren der Gegenwart machen. Seine Bücher wurden bis 2017 über 400 Millionen Mal verkauft und in über 50 Sprachen übersetzt. (aus Wikipedia)

Gewinnspiel: 2 x DEADLINE Jahresausgabe zu gewinnen

Es gibt wieder 2 x 1 Gratis-Jahresabo des Filmmagazins DEADLINE (6 Ausgaben – die Abos laufen automatisch nach dem Gratisjahr aus!) zu gewinnen.

Teilnahme: Nenne uns bis zum 12.10.2019 (23.59 Uhr) im Blog-Kommentar deine favorisierte Stephen-King-Verfilmung. Die Gewinner werden anschließend in den Kommentaren ausgewiesen.

Viel Glück. Euer Blog Team.

Das sind die Teilnahmebedingungen (ansehen oder downloaden)

Die Top 3 der besten Stephen-King-Verfilmungen von…

 

Teufel Deadline Filmmagazin

➊ SHINING / Stanley Kubricks perfektes Meisterwerk gefiel King selbst nicht. Eine der besten schauspielerischen Leistungen aller Zeiten lieferte hier Jack Nicholson ab.

➋ ES und ES KAPITEL 2 / Weil wir von Anfang an bei den Produktionen mit am Set waren und das Ergebnis in allen Belangen wirklich fantastisch ist.

➌ DIE VERURTEILTEN, GREEN MILE, STAND BY ME / Die Nicht-Horrorfilme dürfen natürlich nicht vergessen werden.

 

➊ MISERY / Auch wenn die 1990er-Verfilmung nicht so brutal ist wie Kings Vorlage – in Sachen Intensität und Spannung steht der Film dem Buch in nichts nach.

➋ FRIEDHOF DER KUSCHELTIERE / Im Gegensatz zum Remake ist der Film von 1989 ein Horrorjuwel erster Güte – brutal, ernst, düster und mit der typischen King-Atmosphäre.

➌ DAS SPIEL / Der Netflix-Film über die Lustspiele zweier Eheleute kann es mit jeder anderen King-Verfilmung aufnehmen und sollte viel populärer sein.

Teufel Deadline Filmmagazin

➊ DIE VERURTEILTEN / Nicht nur die beste King-Verfilmung, wohl auch einer der besten Filme aller Zeiten, wenn man einschlägigen Listen Glauben schenkt. Alle Lobeshymnen sind gerechtfertigt.

➋ STAND BY ME / Eines der besten Kinder-Casts trifft auf DEN packendsten Coming-of-Age-Abenteuer-Film. Gänsepelle, Nostalgie … alles drin. RIP River Phoenix.

➌ DER MUSTERSCHÜLER / Brad Renfro und Ian McKellen in Höchstform, basiert ebenfalls auf einer Kurzgeschichte (wer erkennt ein Muster?). Das Ende ist aber besser und schlüssiger.

Teufel Deadline Filmmagazin

➊ THINNER / Mir sind die kleinen, bösen Storys lieber als die bekannten Werke. Gerade die, die unter dem Pseudonym Richard Bachman erschienen sind. Und mal ehrlich: Wer steht nicht auf Zigeunerflüche?

➋ NEEDFUL THINGS / Max von Sydow stiftet als das personifizierte Böse großen Unfrieden in einer kleinen Stadt. Gilt zwar auch als missglückte Verfilmung, ist
aber trotzdem ein teuflischer Spaß.

➌ STAND BY ME / Fast ohne Horror, dafür wird der Film-Gourmet mit einem warmen, sensiblen und nostalgischen Jugendabenteuer belohnt. Trage ich seit dem Kinobesuch im Jahre 1987 im Herzen.

 

➊ DIE VERURTEILTEN / Die Geschichte des unschuldig verurteilten Andy Dufresne ist schlicht und einfach ein umgehend unvergessliches und absolut mitreißendes Meisterwerk.

➋ THE GREEN MILE / Nicht nur eine der besten King-Verfilmungen (inkl. stark aufspielendem Ensemble), sondern eine der besten und werkgetreuesten Romanverfilmungen überhaupt.

➌ DER NEBEL / Die Vorlage ist ein starker »Film zum Lesen«, doch die Verfilmung hebt das Ganze dank hinzugedichtetem Extra-Punch am Ende sogar noch eine Stufe höher.

 

➊ THE DEAD ZONE / Body-Horror-Experte David Cronenberg setzt die Geschichte vom von düsteren Zukunftsvisionen geplagten Englischlehrer Johnny kongenialst um.

➋ DOLORES / Der Bericht einer geschundenen Frauenseele wird zum sensiblen wie erschreckenden Mutter-Tochter-Drama mit zwei grandiosen Hauptdarstellerinnen.

➌ CUJO / Mutter und Sohn bei brütender Hitze im Auto eingesperrt und von tollwütigem Bernhardiner belagert. Simple Ausgangslage, maximales Furchtpotenzial.

 

Teufel Deadline Filmmagazin

➊ SHINING / Dieser Schnee, diese Einsamkeit, diese Bar, das splitternde Holz, die Zähne, diese Bilder – Kubricks gigantische Interpretation ist schuld daran, dass ich einen strangen Teppichfimmel hab und niemals, niemals allein in einem Hotel sein möchte.

➋ GREEN MILE / Hoch emotional und das Pathos gerade so sanft umschiffend, dass es groß genug bleibt. Und Michael Clarke Duncan? Ist ein Ereignis für sich.

➌ MISERY / Der ultimative Autorenalbtraum. Kathy Bates’ beängstigendes Spiel, die Melange aus psychischer und physischer Gewalt. Mehr als unbequem. Und verdammt gut.

Teufel-Deadline-Filmmagazin-YazidBenfeghoul

➊ FEUERTEUFEL / Drew Barrymore war nie wieder so gut. Eine perfekte Melange aus emotionalem Actionthriller und spannendem Horror.

➋ RUNNING MAN / Arnold Schwarzenegger in einem der besten Actionfilme aller Zeiten mit einem Wahnsinns-Score und den mit besten One-Linern der 80er.

➌ GREEN MILE / Ein epischer Filmgenuss, der mit einer vorzüglichen Schauspielriege aufwartet und mit seinen drei Stunden Laufzeit immer noch kurzweilig ist.

➊ DEAD ZONE / Cronenberg überträgt King kompakt und damit deprimierend und hoffnungsvoll zugleich auf die Leinwand. Walken ist ein Schauspiel-King.

➋ CHRISTINE / King und Carpenter, zwei Meister des Horrors verschiedener Medien, schweißen den motorisierten Stahlgott zusammen.

➌ SHINING / Kubrick nimmt Kings Roman und hebt ihn auf sein Level der cineastischen Exzellenz. Es gibt keinen größeren Horror.

Heimkino klingt stark mit Teufel

About: DEADLINE – Das Filmmagazin

Ende 2006 aus der Taufe gehoben, ist DEADLINE eines der führenden Genremagazine in Deutschland. DEADLINE liefert einen fundierten, ebenso unterhaltsamen wie informativen Blick vor und hinter die Kulissen. Als Magazin für Freunde der ausgefallenen Unterhaltung widmet sich DEADLINE alle zwei Monate neben dem Schwerpunkt Film auch den Sparten Games, Comics und Hörspiele.

Zudem bietet DEADLINE auf www.deadline-magazin.de Film- und Game-Trailer, topaktuelle Kinoreviews, erweiterte Inhalte wie Interviews in voller Länge sowie Neuigkeiten aus aller Welt.

Die Ultima 40 Aktiv hat ein Herz für Filme

Die Ultima 40 Aktiv im Paket mit den Surroundboxen Teufel Effekt sorgt für echtes Heimkino-Feeling. Durch die integrierte Dynamore® Virtual Center Technologie wird zusätzlich der Centerkanal überzeugend simuliert und sorgt für hohe Sprachverständlichkeit.

Noch mehr Heimkino

System 6 THX

System 6 THX


zu weiteren Infos

cinebar trios 3.1

Cinebar Trios


zu weiteren Infos

Nicht das Passende dabei? Dann besuche unser Heimkino-Seiten im Webshop

DEADLINE präsentiert: Die besten Stephen-King-Verfilmungen
5 (100%) 2 vote[s]

Ähnliche Beiträge

  1. janni
    20. Sep. 2019, 9:43

    1. Shining
    2. Es (alt & neu)
    3. Friedhof der Kuscheltiere (alt & neu)

  2. Desmond Faassen
    18. Sep. 2019, 21:55

    1. Die Verurteilten 2. The Shining 3. Green Mile

  3. Franzi
    18. Sep. 2019, 12:58

    1. Es Kapitel 1 und 2
    2. Misery
    3. The Green Mile

    Stephen King is the best <3

  4. Bjoern Werkmeister
    17. Sep. 2019, 15:00

    1. The Shinning
    2. ES (beide Verfilmungen)
    3. Stand by me

  5. Dr Macabre
    17. Sep. 2019, 8:27

    1. Shining
    2. Es (Neuverfilmung)
    3. Running Man

    …und ich hoffe inständig, dass „Todesmarsch“ jetzt endlich verfilmt wird!

  6. kymy
    16. Sep. 2019, 21:27

    Schwer, es gibt so viele.
    Aber ok, hier meine Top Drei:

    1. Misery
    2. Die Verurteilten
    3. The Shining

  7. THOMAS
    16. Sep. 2019, 19:11

    Rhea M – Es begann ohne Warnung

  8. lars r.
    15. Sep. 2019, 11:19

    ich finde bis auf einige wenige sind alle verfilmungen top !
    1.die verurteilten 2 shining 3 die verurteilten 4 Friedhof der Kuscheltiere 5 the green mile

  9. Marcus Engelhard
    15. Sep. 2019, 10:54

    Es Teil 1
    Und Kapitel2
    Shining

  10. Bernd
    15. Sep. 2019, 10:28

    1. The Green Mile
    2. Es
    3. The Running Man

  11. Annettė Kallenberger
    15. Sep. 2019, 10:22

    Meine Top 3 sind
    1. The Green Mile
    2. Christine
    3. Friedhof der Kuscheltiere

  12. Katja
    15. Sep. 2019, 10:08

    Green Mile

  13. Annemarie
    14. Sep. 2019, 15:19

    Für mich ganz klar THE SHINING

  14. Thomas
    13. Sep. 2019, 16:26

    bestimmt nicht der populärste, aber Thinner find ich klasse

  15. N. Bareuther
    13. Sep. 2019, 8:09

    Shining

  16. saarfranke
    12. Sep. 2019, 23:51

    Der beste ist wohl The Shining, aber es gibt so viele tolle King-Filme!

  17. Phil Regener
    12. Sep. 2019, 22:59

    Zimmer 1408 – nimmt die Story als Grundgerüst, bleibt ihr treu und erweitert sie im selben Geist. Gute Schauspieler, Atmosphäre über Jump Scares und die tatsache, dass die böse Entität ein Zimmer ist – macht einfach Spaß.

    Shining – nochmal ein Hotelfilm, und natürlich der klassischere. Kubrick hat wohl zu King gesagt: Danke für den Titel und die Grundkonstellation. Und ab jet übernehme ich. Was King bekanntermaßen bis heute übel zu nehmen scheint. Phantastischer Film.

    Stark The Dark Half – grandiose Verfilmung eines meiner Lieblingsbücher von King. Angenehm gruselig mit einem sehr gut aufgelegten Timothy Hutton in einer Doppelrolle als Autor Thad Beaumont und seinem zum Leben erwachten Pseudonym George Stark, der in diesem Film wie die Verkörperung der Essenz aller bösen 50er-Jahre-Bullies aus sämtlichen King – Romanen wirkt.

  18. Marga
    12. Sep. 2019, 22:41

    Cujo

  19. Karsten Merschmann
    12. Sep. 2019, 18:10

    1. The Stand
    2. Shining
    3. Es

  20. Fabian Grabau
    12. Sep. 2019, 16:41

    Die Verurteilten! :)

  21. Martin Kolasa
    12. Sep. 2019, 16:34

    Für mich ganz klar Stanley Kubricks THE SHINING

  22. Franziska Krause
    12. Sep. 2019, 16:21

    Ich finde Thinner am besten

  23. JörnBusch
    12. Sep. 2019, 14:45

    Missing ist für mich der beste von S.King.

  24. Alisa
    12. Sep. 2019, 14:26

    Ganz Abseits der Horrorfilme: The Green Mile. Sehr emotional, schon mindestens 15x gesehen und mit toller Besetzung.

  25. Andreas G.
    12. Sep. 2019, 13:56

    Shining ist mein Top Favorit… aber alle Kings sind Klasse!

  26. Yvonne Labahn
    12. Sep. 2019, 11:29

    Ich mag sehr gerne den Film ES. Lieben Dank für die schöne Verlosung. Würde mich freuen.

  27. Jens_S
    12. Sep. 2019, 10:14

    Shining

  28. Dickmocksi
    12. Sep. 2019, 9:55

    The Running Man

  29. Kai
    12. Sep. 2019, 7:22

    Schande über mich, ich habe eben aus dem Ranking der Redaktion erst gelernt, dass “ DIE VERURTEILTEN“ auch von King ist… Klasse Film, hiermit meine Nr. 1.
    Friedhof der Kuscheltiere würde ich als Erinnerung an meine Jugend noch dazu nehmen und – als rein technische damalige Neuheit den „Rasenmähermann“, weil dass wie Tron der Urgroßvater der Computeranimation ist…

  30. Dietrich Mitschke
    12. Sep. 2019, 7:01

    Misery

  31. Petra Ritzheim
    12. Sep. 2019, 7:00

    Mein klarer Favorit sind DIE VERURTEILTEN

  32. Stefanie P.
    12. Sep. 2019, 6:19

    „Misery“

  33. Anja Strelow
    12. Sep. 2019, 5:24

    Misery!

  34. Dieter
    12. Sep. 2019, 2:36

    Shining

  35. Britt
    12. Sep. 2019, 0:38

    Ganz klar: Die Verurteilten! :)

  36. Jana
    12. Sep. 2019, 0:28

    Platz1 SHINING und ES von 1990 auf Platz 2,Platz 3 wäre Misery ,einfach weil er so unterhaltsam ist und die Schauspieler perfekt passen

  37. Stefan
    10. Sep. 2019, 19:12

    Shining

  38. Michael
    10. Sep. 2019, 10:48

    Ahoi, meine Top 3 Kings sind

    1.Stand by me
    2.Die Verurteilten
    3.ES 1990

    Vielen Dank für die Chance und allen anderen viel Glück

  39. Chris
    10. Sep. 2019, 9:17

    Es ist absolut „Die Verurteilten“, zwar nicht zu 100% Vorlagenkonform, aber genial gemacht. Die Originale von „ES“ mit Tim Curry und Carrie sind aber auch der Hammer. Außerdem finde ich die Miniserie „The Stand“ mit Gary Sinise sehr gut umgesetzt (war halt Mitte der 90er :D)

  40. Corina
    07. Sep. 2019, 21:53

    Obwohl ich Horrorfilme liebe, finde ich die beste Stephen-King-Verfilmung ist „Die Verurteilten“. Gute Story und top besetzt.

  41. Oculomotorius
    06. Sep. 2019, 4:19

    Meine Wahl fällt auf Carrie (natürlich das Original, nicht das Remake!}, immer noch furchterregend.

  42. Juergen Retzer
    05. Sep. 2019, 14:16

    Ich mag ja „Langoliers – Die andere Dimension“ recht weils eine krasse Story hat.

  43. Bertybier
    04. Sep. 2019, 18:43

    Auch ohne (oder gerade deshalb) – den typischen Stephen King Mumpitz wie Geister, Dämonen und andere merkwürdige Gestalten:

    Die Verurteilten ! (Ist für mich auch einer der besten Gefängnis-Filme)
    mfg

Kommentar verfassen

Ihr Kommentar wird von einem Moderator überprüft, bevor er auf der Website erscheint.

Autor

Teufel Blog Redaktion

Teufel Blog Redaktion

Wir schreiben über Lautsprecher, Heimkino, Stereoanlagen, neue Audio-Technologien und HiFi-Trends. Außerdem geben wir euch im Ratgeber Tipps und Tricks rund um den guten Ton zu Hause.