Die vielleicht besten Sommerhits aller Zeiten

Viel Sonnenschein, luftige Kleidung, milde Abende die man mit Freunden verbringt: Der Sommer ist auch unabhängig von einem Urlaub eine Zeit zum Genießen. Jedes Jahr aufs neue wollen Musiker genau dieses Feeling in Sommerhits einfangen und mit einem Soundtrack zur unbescherten Sommerzeit auf der Erfolgswelle surfen. Wir haben einige der größten Sommerhits zusammengetragen und zusätzlich noch in die Hitlisten unserer Nachbarländer geguckt. Nichts zu danken für den ein oder anderen Ohrwum.

Summer of 69′ – Bryan Adams (1985)

Erinnerungen an einen unbeschwerten Sommer mit Freunden – kann das die einzige Bedeutung von Summer of 69′ sein? Ob es eine versteckte Message gibt, war Stoff für viele Diskussionen. Ist es vielleicht ein biographischer Titel? Nein, Bryan Adams war 1969 erst neun Jahre alt. Der Sänger selbst ließ auf Nachfrage gern verlauten, dass es eine Metapher für die gleichnamige Sexstellung sein soll. Abgesehen von der Jahreszahl, gibt es darauf im Songtext jedoch keinerlei Hinweise. Die Reibeisenstimme beschwört in uns eher melancholische Erinnerungen an einen zurückliegenden Sommer in Jugendzeiten. Die guten alten Zeiten… Und was stimmt nun? Letzteres, zumindest laut einem Buch von Michael Behrendt. In diesem beschäftigt er sich ausschließlich mit Songmissverständnissen und hat den Text nochmal komplett auseinandergenommen.

Lambada – Kaoma (1989)

Lambada ist in Deutschland nach wie vor eine der meistverkauften Singles. Außerdem war der Sommerhit auch in anderen Ländern mehrere Wochen auf Platz eins der Charts, unter anderem in Österreich, Skandinavien, Italien und Frankreich. Der Sommerhit hält jedoch noch einen anderen Rekord bereit: Er war einer der größten Plagiatsfälle in der jüngeren Musikgeschichte.

Anfang der 80er komponierten die Brüder Ulises und Gonzalo Hermosa der bolivianischen Band Los Kjarkas den Song Llorando se fue. Er wurde nur ein mäßiger Erfolg. Einige Jahre später wurden zwei europäische Musikproduzenten in Brasilien auf besonders mitreißende Rhythmen und einen neuen Tanz aufmerksam: Lambada. Getanzt wurde unter anderem zu einem Song von 1986, der bereits auf das Original der Los Kjarkas zurückging. Anders als bei diesem legalen Cover, schnappten sich die Produzenten die eingängige Melodie einfach ungefragt und machten eine poppigere Version daraus. Lambada wurde von der Band Kaoma eingespielt und rasant zum riesigen Erfolg.

Da im Sommer 1989 zumindest in Europa praktisch niemand um den Sommerhit herumkam, erfuhren auch die Hermosa-Brüder schnell vom Klau ihrer Melodie. Sie reichten bei der GEMA in Deutschland Klage ein. Viele Bolivianer gingen aus Solidarität sogar auf die Straße. Die Band bekam – nachdem sie das erste Angebot für ein kleines Schmerzensgeld abgelehnt hatte – einen großen Anteil an den Tantiemen zugesprochen. 50 Prozent der Einnahmen gingen und gehen an die Plattenfirma der Los Kjarkas.

Fun Fact: In Bolivien spielt niemals Lambada im Radio – stets ausschließlich das Original Llorando se fue.

Summer Dreamin‘ – Kate Yanai (1991)

30-jähriges Jubiläum feiert in diesem Jahr der Sommerhit Summer Dreamin‘. Auch bekannt als Ohrwurm Bacardi Feeling aus der Werbung der gleichnamigen Spirituosen-Marke. Kate Yanai – eigentlich Kate Markowitz – sang 1990 zunächst den einminütigen Jingle für den Rum-Hersteller ein. Aufgrund der großen Beliebtheit des Werbesongs im deutschsprachigen Raum sahen die Produzenten das Potenzial. Sie ließen den Song umtexten und ein Jahr später als Summer Dreamin‘ veröffentlichen. Sieben Wochen Platz eins der Charts allein in Deutschland – und auch in vielen anderen Ländern war der Song ein Hit und ist es bis heute. Sonne, Sand, Meer, ein unbeschwerter Urlaubsflirt, die Seele baumeln lassen: Eben ein klassischer Sommerhit und Ohrwurm, der uns sicher noch viele weitere Jahre begleiten wird.

Summer in the City – Joe Cocker (1994)

Auch dieser große Hit von Joe Cocker ist ein Cover: 1966 veröffentlichte The Lovin‘ Spoonful das Original – und die Version von Joe Cocker ist sogar nur eine von mehr als 40 Coverversionen. Sicher haben auch die vielen Neuauflagen von Summer in the City über so viele Jahrzehnte dafür gesorgt, dass es zu den bekanntesten Sommerhits überhaupt zählt. Die Nacht zum Tag machen, spontan mit Freunden zum Feiern treffen: Das Lied fängt die Sommerstimmung hervorragend ein und das mal ganz ohne Strand und Meer, sondern mit einer in der Hitze glühenden Stadt, in der es auch nachts keine Abkühlung gibt.

Das Original war 1966 in den USA drei Wochen auf Platz eins und verkaufte sich weltweit 1,8 Millionen mal. Das Cover von Joe Cocker konnte in den deutschen Single-Charts erstaunlicherweise nicht viel abräumen, jedoch das Album, auf dem der Song veröffentlicht wurde: Have a little Faith kletterte bis auf Platz drei der deutschen Album-Charts.

Señorita – Shawn Mendes & Camila Cabello (2019)

Zum Abschluss der Sommerhit des Jahres 2019 – ein unbeschwerter Sommer, zu dem sich vermutlich viele zurücksehnen. Señorita von Shawn Mendes und Camila Cabello hat alles, was ein guter Sommerhit braucht: Ein reizendes Duett-Pärchen, entspannter Latin-Pop und das Thema, das immer geht: Verliebtheit und die aufregende Anziehung zwischen zwei Menschen. Señorita war in vielen Ländern sehr erfolgreich – allein in Deutschland hielt es sich sechs Wochen auf Platz eins. Zudem erreichte der Song die Höchstplatzierung unter anderem auch in den USA, Großbritannien, Österreich und vielen Ländern mehr. Einen besonders großen Erfolg konnte Señorita in Vietnam einheimsen, wo es das meistgestreamte Lied auf Spotify wurde. Im weltweiten Vergleich liegt es aktuell auf dem neunten Rang – ebenfalls nichts, womit man sich verstecken müsste. Gut möglich also, dass uns der Hit noch viele Sommer lang in den Ohren klingt.

Party wie in Polen

Super kultig und geprüft sommertauglich kommen diese fünf Hits aus Polen in unsere Sommer-Hits.

Lato — Formacja Nieżywych Schabuff (1995)
Chałupy Welcome To — Zbigniew Wodecki, Alibabki (1986)
Papa Dance — Pocztówka z wakacji (1985)
Monika, Dziewczyna ratownika — Wały Jagiellońskie (1985)
 Bananowy Song — VOX (1980)

Positive Vibes aus den Niederlanden

Von romantischen Sommerballaden über malerische Wasserlandschaften, unberührte Sanddünen und grüne Wiesen bis hin zum Schwingen der Plateau-Sandalen ist mit diesen drei niederländischen Songs für einen authentischen Sommer-Soundtrack im NL-Style gesorgt.

Mijn vlakke land — Jacques Brel (1998)
Paloma Blanca  — George Baker Selection (1975)
Early in the Morning — Kris Kross Amsterdam, Shaggy, Conor Maynard (2021)

Bella Italia

Was wäre der Sommer ohne Gelato, feinsten Espresso, eine traditionelle Pasta alla Puttanesca oder ohne italienische Superhits? Genau. Hier die Extraladung Bella Italia für dich!

Azzuro — Adriano Celentano (1968)
Bello e impossibile — Gianna Nannini (1986)
Più Bella Cosa — Eros Ramazzotti (1996)
L’italiano — Toto Cutugno (1983)
Gloria — Umberto Tozzi (1979)

Die Hits auf deiner Sommerparty: Produkte von Teufel

Wo auch immer du deine Sommerhits abspielen willst: Nimm den ROCKSTER AIR einfach mit.
  • ROCKSTER AIR: Es müssen nicht immer Strand und Meer sein – eine Bank am Spreeufer tut es auch. Egal wo du den Sommer feierst: Nimm den ROCKSTER AIR einfach mit. Mit dem praktischen Tragegurt lässt er sich gut transportieren. Erstmal angekommen, entfaltet er dann seine ganze Power. Dank dem hohen Schallpegel von 112 dB, dem integrierten, beleuchteten 4-Kanal-Mixer und dem Hochleistungsakku mit bis zu 30 Stunden Spielzeit solltest du die Ruhezeiten im Blick behalten. Das robuste Gehäuse mit verstärkten Stoßkanten sowie der feuchtigkeitsabweisende Boden schützen diesen mobilen Lautsprecher auch bei ausgiebigen Partys.
  • AIRY TRUE WIRELESS: Du willst dich immer und überall in Sommerstimmung versetzen, zu Lambada mit den Zehen wackeln oder etwas sehnsüchtig in vergangenen Urlaubserinnerungen schwelgen? Mit den AIRY TRUE WIRELESS holst du dir deine liebsten Sommerhits direkt aufs Ohr – ganz gleich, ob du auf dem Balkon entspannst oder in der vollen S-Bahn sitzt. Die Akkus der kabellosen In-Ear-Kopfhörer halten – inklusive Ladepause im farblich passenden Case – ganze 25 Stunden. Für die exzellenten Klangeigenschaften sorgen Linear-HD-Neodym-Treiber.

Mehr passende Produkte von Teufel

Ähnliche Beiträge

  1. Schratt Alexander
    19. Aug. 2021, 20:18

    Meine liebsten Sommer Hits:
    La isla bonita (Madonna)
    Tornero (I Santo California)

Kommentar verfassen

Hinweis: Kommentare, welche Supportanfragen umfassen, werden nicht veröffentlicht. Bitte wenden Sie sich bei Themen wie Bedienung, Reklamation oder Kompatibilität an unseren Kundenservice. Vielen Dank.

Ihr Kommentar wird von einem Moderator überprüft, bevor er auf der Website erscheint.

Autor

Teufel Blog Redaktion

Alles über Lautsprecher, Heimkino und HiFi-Trends. Zudem haben wir jede Menge praktische Tipps und Tricks für zu Hause.