Teufel Rockster Akku und Autobatterie

ROCKSTER – die Features Teil 2 : Stromversorgung? Stromversorgung!

Der ROCKSTER bietet alles, was das Outdoor-Party-Herz begehrt. Wir stellen einige interesssante Features in loser Serie im Detail vor. Heute geht es um die Stromversorgung.

Stromversorgung – der ROCKSTER  spielt und spielt und spielt

Zwei Dinge sollen auf einer fetten Party möglichst nicht passieren:  Das Auftauchen von Ordnungshütern und eine Unterbrechung der Musik. Für den ersten Fall gibt es den ARAG Rechtsschutz*.  Als echte Open Air Rampensau ist der ROCKSTER für den zweiten Fall ebenfalls gewappnet – zumindest, was die Stromversorgung betrifft. Denn der ROCKSTER kann gleich auf drei Stromquellen zurückgreifen. Nur Musik abspielen muss man selber. Alle Infos dazu jetzt hier.

230 Volt direkt vom Netzstrom oder vom Stromgenerator

Der ROCKSTER kann natürlich an jede 230-Volt-Steckdose angeschlossen werden. Dazu wird das mitgelieferte Kabel einfach an die nächste Steckdose angeschlossen – fertig. Das geht natürlich auch mit 230-Volt-Steckdosen an mobilen Stromgeneratoren.

Rockster Usecase Garage
Rockster Usecase Garage

Ein leistungsstarker integrierter Akku darf natürlich nicht fehlen

Sobald der ROCKSTER vom Netzstrom getrennt wird, übernimmt sein integrierter Akku. An die zwei Stunden bei maximaler Lautstärke.  Und sogar bis zu acht Stunden sind möglich, wenn das Gerät bei etwas reduzierter Lautstärke betrieben wird. Und etwas reduziert – das ist beim ROCKSTER mit 105 dB Schallpegel immer noch gewaltig. Das ist Discolautsstärke. Sobald der ROCKSTER wieder an das Stromnetz angeschlossen wird, lädt der Akku.

Echte Alternative: Stromversorgung über Autobatterie

Wenn kein Stromanschluss in der Nähe ist und der Akku leergespielt wurde, gehen vielen mobilen Geräten die Alternativen aus. Doch nicht dem ROCKSTER. Als echte alternative Stromversorgung kann der ROCKSTER bei Bedarf mit der Strom aus einer Autobatterie versorgt werden. Dabei haben die Entwickler natürlich auch an das Spezialkabel gedacht, welches zum Lieferumfang gehören wird.

 

> Zum Teil 1: Schallpegel, DJ-Mischpult und mehr

 
ROCKSTER – die Features Teil 2 : Stromversorgung? Stromversorgung!
3.9 (78.89%) 54 votes

Ähnliche Beiträge

  1. Maik
    24. Jan. 2018, 20:18

    Rockster lädt den Akku nicht mehr: Nach kurzer Zeit <20 Sek. erlischt die Ladelampe, was könnte das sein? -Schalterstellung richtig, sowie Akku heile. Sicherungen meines Wissen nach Ok.

    • Teufel Blog Redaktion

      Teufel Blog Redaktion
      25. Jan. 2018, 16:56

      Hallo Maik, lässt sich ad hoc schwer einschätzen. Wende dich hierfür besser an den Kundenservice.

  2. Kaistanze@yahoo.de
    18. Dez. 2017, 16:20

    Batterie laed nicht. Was kann ich Tun? Rockster, vor 4 wochen gekauft. Ist mir nach griechenland geschickt worden.

    • Teufel Blog Redaktion

      Teufel Blog Redaktion
      18. Dez. 2017, 16:40

      Da können wir ad hoc nicht helfen. Geht das Gerät mit fester Stromversorgung oder gar nicht? Bitte wende dich besser an den Support. teufel.de/kontakt

  3. Rene
    19. Okt. 2017, 6:33

    Darf der rockster beim transport im auto auf der seite liegen und musik laufen ?

    • Teufel Blog Redaktion

      Teufel Blog Redaktion
      19. Okt. 2017, 9:58

      Hallo Rene, das Gerät kann liegend transporiert werden. Eine Wiedergabe ist dabei theoretisch auch möglich, allerdings ist das Klangbild sicher nicht optimal.

Die Kommentare sind geschlossen.

Autor

Teufel Blog Redaktion

Teufel Blog Redaktion

Wir schreiben über Lautsprecher, Heimkino, Stereoanlagen, neue Audio-Technologien und HiFi-Trends. Außerdem geben wir euch im Ratgeber Tipps und Tricks rund um den guten Ton zu Hause.