kopfhörer

Offene und geschlossene Kopfhörer: Was sind die Unterschiede?

Neben den kleineren Kopfhörerarten wie In-Ears, die meist bei Smartphones oder MP3-Playern bereits mitgeliefert werden, oder On-Ears, die trotz ihrer Bügel recht kompakt sind, gibt es noch den großen Bruder: Over-Ear. Von ihm existieren wiederum drei verschiedene Varianten: offene, geschlossene oder – die Mischform – halboffene Kopfhörer. Wir erklären die Unterschiede.

Offene Kopfhörer

Bei dieser Variante ist das Gehäuse der Kopfhörermuschel perforiert und somit luftdurchlässig. Offene Kopfhörer sind dadurch leichter, wodurch sie angenehmer zu tragen sind. Zudem werden deine Ohren gut belüftet und du hörst einen leicht offenen Klang mit sehr guter räumlicher Darstellung. Allerdings ist die Musik nach außen hin hörbar, und auch Geräusche von außen werden kaum gedämpft. Daher empfiehlt es sich, offene Kopfhörer eher zu Hause oder in ungestörter Umgebung zu nutzen – und zum Beispiel nicht in Bus und Bahn.

Geschlossene Kopfhörer

Diese Kopfhörer sind komplett geschlossen, daher weniger luftdurchlässig und auch etwas schwerer. Dafür werden Außengeräusche deutlich stärker gedämpft und die Musik ist in der Regel für andere nicht oder nur minimal hörbar. Für eine noch stärkere Isolierung der Außengeräusche bieten manche Kopfhörer das sogenannte Active Noise Cancelling. Ein klanglicher Unterschied zur offenen Variante macht sich vor allem durch den Bass bemerkbar, der bei der geschlossenen Bauweise noch kräftiger zu hören ist. Geschlossene Kopfhörer solltest du nur dort tragen, wo du nicht auf Umgebungsgeräusche achten musst – also auf keinen Fall im Straßenverkehr.

Halboffene Kopfhörer

Hierbei handelt es sich um eine Mischform aus dem offenen und dem geschlossenen Kopfhörer. Halboffene Kopfhörer sind weniger luft- und schalldurchlässig (nach außen wie nach innen), da sie andere Materialien sowie eine engere Passform aufweisen. Außerdem sind sie angenehmer zu tragen als viele der geschlossenen Modelle. Damit stellen halboffene Ausführungen eine gute Kompromisslösung dar, wenn du sowohl unterwegs als auch zu Hause in Ruhe Musik genießen möchtest.

In-Ear, On-Ear, Over-Ear: Kopfhörer im Teufel Shop

Welche Kopfhörer sind die richtigen für dich? Finde es mit unserem Kopfhörer-Vergleich heraus.

The REAL Thing: Geschlossene Kopfhörer von Teufel

Im Berliner Büro von Teufel sind die geschlossenen Kopfhörer REAL PURE oder die REAL BLUE NC beliebt. Kein Wunder: Wer will schon die Kollegen mit ständigen Geräuschen aus den Kopfhörern stören? Außerdem ist es für die Konzentration gut, wenn die Umgebungsgeräusche gedämpft werden.

Teufel REAL PURE Over-Ear-Kopfhörer
REAL PURE: Geschlossene Over-Ear-Kopfhörer mit offenem Klangbild
  • ▶ Die REAL PURE sind die Nachfolger der offenen REAL. Für die Weiterentwicklung haben wir kräftig am Sound gefeilt, um einen möglichst offenen, luftigen Klang in einem geschlossenen System zu erreichen. Das Ergebnis: Der Sound ist absolut präzise, sehr offen und Störgeräusche bleiben trotzdem außen vor. Das Klangbild ist detailliert und transparent, der Bass breit und definiert. Die belüftete Rückraumkammer sorgt zusätzlich für eine klirrfreie Wiedergabe. Geeignet für alle Musikgenres – und dank sehr guter Polsterung auch für Brillenträger.
  • ▶ Die REAL BLUE bieten als Bluetooth-Kopfhörer mehr Bewegungsfreiheit und erlauben somit nicht nur kabelloses Musikhören und Telefonieren, sondern auch smarte Sprachsteuerung und Musikstreaming. Die Bauweise unterscheidet sich nicht von den REAL PURE.
  • ▶ Die REAL BLUE NC verfügen über die gleichen Eigenschaften wie die REAL BLUE, kommen aber zusätzlich mit einer aktiven Geräuschunterdrückung. Fluglärm, Großraumbüro, Bauarbeiten in der Nähe – stört dich alles nicht! Dank Bluetooth bist du außerdem maximal flexibel.
  • ▶ All unsere Kopfhörer im Vergleich.

MASSIVE reloaded – Hi-Fi-Kopfhörer für Bassliebhaber

Geschlossene Kopfhörer Teufel Massive
Teufel MASSIVE: Geschlossene Kopfhörer mit extrastarkem Bass
  • ▶ Im Vergleich zu den Modellen der REAL-Reihe hat der Teufel MASSIVE einen noch wärmeren Sound mit noch stärkeren Bässen – ist also prädestiniert für elektronische Musik. Durch die geschlossene Bauweise dringt auch hier sowohl nach außen als auch nach innen sehr wenig Schall durch. Der MASSIVE überzeugt mit einem satten, füllenden Bass, 50-mm-Treiber sorgen dabei für eine verzerrungsfreie Wiedergabe auch bei höheren Lautstärken. Ideal also für laute Umgebungen, etwa für DJs. Die Verarbeitung ist robust, gewohnt wertig und sehr komfortabel.
  • ▶ Speziell für Gamer haben wir den CAGE entwickelt: 40-mm-Linear-HD-Treiber ergeben einen ausgewogenen Sound – beim Zocken genauso wie beim Musikhören und Filmegucken. Außerdem kann der CAGE virtuellen Surround-Sound wiedergeben – damit du Gamingwelten wirklich genießen kannst und auch immer genau hörst, wo der nächste Gegner lauert. Das alles ohne störende Schweißohren – den Lüftungsöffnungen sei Dank – und mit einzigartiger Haptik: Alle Elemente des CAGE sind so designt, dass du sie selbst bei völliger Dunkelheit intuitiv bedienen kannst.

Noch mehr für Gamer

Fazit: Der Teufel trägt geschlossene Over-Ear-Kopfhörer

  • Bei Over-Ear-Kopfhörern gibt es die offene, die geschlossene und die halboffene Bauweise.
  • Geschlossene Kopfhörer haben den Vorteil, dass sie Geräusche von und nach außen dämpfen. Außerdem geben sie definiertere Bässe wieder als offene Kopfhörer.
  • Ob Noise Cancelling, Bluetooth oder Gaming-Headset: Bei unseren Over-Ear-Modellen bleiben keine Wünsche unerfüllt.
Offene und geschlossene Kopfhörer: Was sind die Unterschiede?
4.7 (93.33%) 9 vote[s]

Ähnliche Beiträge

  1. Ilena
    11. Nov. 2019, 12:09

    An dieser Stelle ein großes Lob für diesen interessanten und informativen Blog.

    • Teufel Blog Redaktion

      Teufel Blog Redaktion
      11. Nov. 2019, 12:19

      Vielen Dank :)

Kommentar verfassen

Ihr Kommentar wird von einem Moderator überprüft, bevor er auf der Website erscheint.

Autor

Teufel Blog Redaktion

Teufel Blog Redaktion

Wir schreiben über Lautsprecher, Heimkino, Stereoanlagen, neue Audio-Technologien und HiFi-Trends. Außerdem geben wir euch im Ratgeber Tipps und Tricks rund um den guten Ton zu Hause.