Ice Ice Baby: Coole Tipps für deinen Winterurlaub

Du möchtest es dieses Jahr im Winterurlaub ordentlich krachen lassen? Unsere Empfehlung: Die besten Partysongs auf die Playlist laden, ein paar coole Gadgets einpacken und ab geht’s ins nächstbeste Skigebiet. Egal, ob du deinen Winterurlaub schon geplant hast oder noch Inspiration für deine Reise brauchst – hier kommen unsere Tipps für mehr Action und Spaß.

Wintersport: Mehr als Ski fahren und Snowboarden

Person mit Skiern und Gleitschirm.
Mit dem Gleitschirm über die Piste: Adrenalin und Action gibt es beim Speedriding.

Im Winter Skifahren oder Snowboarden ist der Klassiker. Dabei bieten viele Skigebiete viel mehr Freizeitaktivitäten als die gängigen Wintersportarten. Falls du dieses Jahr mal nach einem neuen Erlebnis suchst und dir nach Adrenalin und Action ist, könnten diese Ideen das Richtige für dich sein.

Unsere Tipps für den Wintersport der etwas anderen Art

Wie wäre es beispielsweise mit einer Rennrodelbahn à la „Cool Runnings“? Mit dem Rennbob-Taxi kannst du rodeln wie die Profis und mit Highspeed von bis zu 120 km/h durch die Kurven düsen. Einen ebenso hohen Spaßfaktor bietet Snowtubing. Mit aufblasbaren Reifen geht es hier die Skipiste hinunter. In vielen Regionen wird das Reifenrodeln auch bei Nacht und beleuchteter Fahrbahn angeboten. Alternativ kannst du auch mit dem Fatbike über den Schneehang heizen. Mit 4 Zoll breiten Reifen brettert das Fahrrad nämlich nicht nur über hügelige Waldwege, sondern auch über Schnee und Eis.

Du möchtest dich lieber ganz easy über die Skipiste ziehen lassen? Schnapp dir einen Drachen und auf geht’s zum Snowkiten. Dieser zieht dich mit ordentlich Tempo über flache Winterlandschaften und bei stärkerem Wind sogar bergauf. Den Extra-Adrenalinkick bekommst du beim Speedriding, bei dem es mit dem Gleitschirm über die Piste geht. Welchen Wintersport willst du diese Saison unbedingt mal ausprobieren?

Coole Gadgets für kalte Tage im Winterurlaub

Person macht Urlaubsfoto mit seinem Smartphone.
Egal, ob am Meer oder in den Bergen: Im Winterurlaub geht nichts ohne praktische Smartphone-Handschuhe.

Trotz warmer Kleidung kann Kälte im Winter ganz schön nerven. Wie gut, dass es inzwischen viele Technik Gadgets gibt, die dafür sorgen, dass deine Nerven cool bleiben und dir immer angenehm warm ist. Folgende Teile machen gute Laune und sollten in deinem Koffer für den nächsten Winterurlaub nicht fehlen:

Nicht ohne mein Smartphone

Gerade bei den tollen Winterlandschaften möchte man ununterbrochen Fotos schießen und die Daheimgebliebenen mit ein paar Urlaubspics auf dem Laufenden halten. Besorge dir am besten ein Paar Smartphone-Handschuhe. Die spezielle Oberfläche der Gadgets leitet elektrische Impulse weiter, sodass sich das Handy ganz normal bedienen lässt und du keine kalten Finger bekommst.

Cool bleiben mit Thermosohlen und Co.

Für den nächsten ausgiebigen Winterspaziergang halten dich ein USB-Handwärmer und Thermosohlen angenehm warm. Du möchtest das Skigebiet lieber bei Dunkelheit entdecken und zwischendurch eine Nachtwanderung einlegen? Super praktisch sind LED Mützen, bei denen an der Stirnseite gleich mehrere leistungsstarke Birnchen integriert sind. Pack auch ein Fernglas mit in den Rucksack, damit du in kühlen Winternächten die Sterne beobachten kannst.

Fette Sounds beim Après-Ski

Spielt zertifiziert bis Minus 10! Der ROCKSTER Go

Völlig klar, auch im Winterurlaub geht nichts ohne die passenden Sounds und deine Lieblingsmusik. Immer und überall bereit fürs Après-Ski bist du mit portablen Bluetooth Lautsprechern. Unseren ROCKSTER GO und ROCKSTER CROSS können wir dir daher für deinen Skiurlaub nur wärmstens ans Herz legen. Denn die beiden tragbaren Bluetooth-Stereo-Speaker liefern nicht nur fette Party-Sounds, sondern vertragen zudem auch kalte Temperaturen von bis zu -10 °C.

Die passende Playlist für deine Après-Ski-Party

Frau mit Bluetooth Lautsprecher Rockster Go.
Auch im Winterurlaub immer bereit für die nächste Party: Der ROCKSTER GO

Keinen Bock auf Helene Fischer, Almklausi und Co.? Veranstalte lieber deine eigene Après-Ski-Party mit deinen Lieblingssongs und lade ein paar Freunde zu einer privaten Hüttengaudi ein. Fürs richtige Alpenfeeling stellst du einfach ein paar Fackeln auf und funktionierst deine Skier zur Partydeko um. Für die passende Musikbeschallung findest du in unserem Shop neben dem ROCKSTER GO und ROCKSTER CROSS auch viele weitere Bluetooth-Lautsprecher.

Was jetzt noch fehlt? Eine Après-Ski-Playlist mit Songs, die für gute Stimmung sorgen und der Partycrowd bei den kalten Temperaturen mächtig einheizen.

  • Vanilla Ice: „Ice Ice Baby“
  • Josh.: „Cordula Grün“
  • LMFAO: „Party Rock Anthem“
  • AC/DC: „Black Ice“
  • 257ers: „Holz“
  • Daddy Yankee: „Gasolina“
  • MC Hammer: „U Can’t Touch This“
  • El Profesor: „Bella Ciao (Hugel Remix)“
  • Starsplash: „Cold as Ice“
  • Icona Pop: „I Love It“

Mit unseren Tipps bist du jetzt bereit für die Skisaison und machst deinen Urlaub unvergesslich. Was sind deine Pläne für diesen Winter?

Titelbild: ©Maarten Duineveld bestimmte Rechte vorbehalten. Quelle: Unsplash
Bild2: ©henry perks bestimmte Rechte vorbehalten. Quelle: Unsplash
Bild3: ©Jef Pawlikowski bestimmte Rechte vorbehalten. Quelle: Unsplash

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen

Ihr Kommentar wird von einem Moderator überprüft, bevor er auf der Website erscheint.

Autor

Teufel Blog Redaktion

Teufel Blog Redaktion

Wir schreiben über Lautsprecher, Heimkino, Stereoanlagen, neue Audio-Technologien und HiFi-Trends. Außerdem geben wir euch im Ratgeber Tipps und Tricks rund um den guten Ton zu Hause.