Ultra HD Blu-ray auf dem Vormarsch

Sony bringt die Ultra HD Blu-ray nun auch in Deutschland auf den Markt. Damit ist absehbar, dass in naher Zukunft immer mehr Inhalte in Ultra HD (UHD) erhältlich sein werden. Dabei sind Ultra High Definition bzw. 4K-Auflösung schon seit Längerem ein Thema im Heimkinobereich. Es fehlt den Haushalten auch dieser Tage oftmals nicht an Fernsehgeräten, welche die 4K-Auflösung wiedergeben können, die ersten kamen immerhin schon 2012/2013 in den Handel. Was bisher gefehlt hat, waren Abspielquellen bzw. Abspielgeräte. Das soll sich mit der Ultra HD Blu-ray ändern.

Mehr Pixel und mehr Kontrast: Was der neue Standard kann

Die Ultra HD Blu-ray ist der Nachfolgestandard der Blu-ray, die im Juni 2006 eingeführt wurde und sich gegen den Konkurrenzstandard HD-DVD am Markt durchsetzen konnte. Der entscheidende Unterschied zwischen den beiden Blu-ray-Standards ist die Bildauflösung. Die zwei- bis dreilagigen Ultra HD Discs bringen es auf bis zu 3.840 x 2.160 Pixel, eine herkömmliche Blu-ray liefert Bilder dagegen nur 1.920 x 1.080 Bildpunkte (Full HD). Ultra HD Blu-ray bietet außerdem einen größeren Kontrastumfang (High Dynamic Range Image bzw. HDR) und Farbraum sowie eine höhere Bildwiederholrate. 3D im Heimkino erhält mit dem neuen Standard dagegen einen Dämpfer. Das sogenannte stereoskopische 3D-Fernsehen ist bei Ultra HD Blu-ray nicht vorgesehen.

UHD TV Übersicht
UHD TV Übersicht

Um eine Ultra HD Blu-ray abzuspielen, muss ein entsprechender Player vorhanden sein. Ein einfacher Blu-ray-Player ist nicht in der Lage, die neuen Discs abzuspielen. Allerdings sind Ultra-HD-Blu-ray-Player abwärtskompatibel und können herkömmliche Blu-ray-Discs abspielen. Wenn bereits ein 4K-Zuspieler vorhanden ist, ist nicht zwangsläufig sicher, dass dieser auch tatsächlich Ultra HD Blu-ray unterstützt. Denn einige Geräte wurden als 4K-Player vermarktet, obwohl sie die Inhalte von Blu-rays lediglich hochskalieren – was nicht bedeutet, dass sie die tatsächlichen Ultra-HD-Inhalte wiedergeben können. Aber durch den Einstieg des Branchenriesen Sony ist davon auszugehen, dass die Auswahl der Geräte schnell größer und die Preise deutlich fallen werden.

Erfolgreicher Start oder Flop? Die Einführung des neuen Standards

Vollkommen überraschend kommt die Ankündigung von Sony nicht. Die Spezifikationen für den neuen Standard wurden vom zuständigen Unternehmenskonsortium – der Blu-ray Disc Association – bereits im Mai 2015 vorgestellt. Andere Filmstudios haben ebenfalls Ultra HD Blu-ray eingeführt. Allerdings handelt es sich dabei bisher meist um hochskaliertes Material. Die Aufnahmen basieren eigentlich auf 2K-Auflösung und werden nur auf 3.840 x 2.160 Pixel hochgerechnet. Das kann die Darstellung durchaus verbessern, echte Ultra-HD-Qualität wird aber nicht erreicht – wofür die Filmstudios kritisiert wurden. Sony will die meisten neuen Discs stattdessen in nativer Ultra-HD-Codierung herausbringen. In anderen europäischen Ländern wie Frankreich, Italien und England ist der Verkauf schon vor einigen Wochen angelaufen.

In den USA liegen bereits erste Verkaufszahlen für die neuen Discs vor, und die sind vielversprechend. Das Home Media Magazine berichtete, dass seit März insgesamt 228.000 Einheiten verkauft wurden (Stand 27. Juni). Im vergleichbaren Zeitraum gingen von der Blu-ray dagegen nur 57.000 Einheiten über die Ladentheke. Es deutet also einiges darauf hin, dass der neue Blu-ray-Standard von den Kunden gut angenommen wird.

Filme im Handel auf Sonys Ultra HD Blu-ray

  • Ananas Express
  • Chappie
  • Die Schlümpfe
  • Die 5. Welle
  • Erschütternde Wahrheit
  • Hancock
  • Salt
  • The Amazing Spiderman

Ultra-HD-Blu-ray-Filme im Handel ab 14. bzw. 21. Juli

  • Ghostbusters I und II
  • Auferstanden

Der Sound bei Ultra HD Blu-ray

Es deutet sich bereits an, dass mit Ultra HD Blu-ray auch die Verbreitung des objektbasierte 3D-Soundformats Dolby Atmos einen Schub bekommen wird. Sony hat angekündigt, dass Filme im neuen 4K-Standard mit einer Tonspur für Dolby Atmos oder Dolby TrueHD kommen werden. Allerdings ist das nur für die englische Sprachversion sicher. In der deutschen Synchronisation wird man sich zunächst mit Dolby Digital 5.1 begnügen müssen.

Teufel-Lautsprecher für 3D-Sound

Mit dem LT 5 licensed by Dolby Atmos hat Teufel ein Lautsprechersystem im Programm, das echten 3D-Sound im Wohnzimmer ermöglicht. Das System ist durch spezielle Höhenlautsprecher auf das objektbasierte Soundformat von Dolby abgestimmt. Hörer tauchen in einen dreidimensionalen Klangraum ein. Die Klangereignisse kommen von allen Seiten und sogar von oben. Das Besondere daran: Der 3D-Sound wird mit einer 5.1-Anlage umgesetzt.

Fazit: Heimkino auf neuem Niveau

  • Sony führt Ultra HD Blu-ray in Deutschland ein.
  • Der Nachfolgestandard der herkömmlichen Blu-ray erreicht eine BildAuflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln.
  • Außerdem bieten die neuen Blu-ray-Discs ein größeres Farbspektrum und einen höheren Kontrastumfang (HDR).
  • Das Zuspielgerät muss Ultra HD Blu-ray unterstützen.
  • Viele der neuen Discs liefern das neue objektbasierte Soundformat Dolby Atmos.

Titelbild: ©Logo Ultra HD Blu-ray bestimmte Rechte vorbehalten. Quelle: Wikimedia
Bild 1: ©Melksoft, UHDTV bestimmte Rechte vorbehalten. Quelle: Wikimedia

Ultra HD Blu-ray auf dem Vormarsch
4.5 (90.91%) 11 votes

Ähnliche Beiträge

  1. Peter
    17. Mai. 2017, 13:56

    Kann mein Ip8000 UHD Blu-Ray’s Abspielen?
    Auf 4K hochscalieren auf jeden Fall, aber auch tatsächliche UHD Disc’s Abspielen?

    Gruß Peter

    • Teufel Blog Redaktion

      Teufel Blog Redaktion
      19. Mai. 2017, 12:22

      Hallo Peter, die Funktionalität beschränkt sich bei diesem Modell auf das Hochskalieren. Grüße aus Berlin.

  2. Kühne
    10. Jul. 2016, 12:34

    7.1 stereo

    • Teufel Blog Redaktion

      Teufel Blog Redaktion
      11. Jul. 2016, 13:49

      Als Upmix möglich

Kommentar verfassen

Ihr Kommentar wird von einem Moderator überprüft, bevor er auf der Website erscheint.

Autor

Teufel Blog Redaktion

Teufel Blog Redaktion

Alles über Lautsprecher, Heimkino und HiFi-Trends. Zudem haben wir jede Menge praktische Tipps und Tricks für zu Hause.