Lautsprecherständer Teufel Consono

Lautsprecherständer machen das perfekte Klangbild möglich

Lautsprecherständer sind häufig der einfachste Weg zur fein abgestimmten Lautsprecheraufstellung, und werden trotzdem häufig außer Acht gelassen. Zum Einsatz kommen Ständer vor allem bei Regallautsprechern, Satelliten und Dipolen. Sie können ein Set-up sowohl akustisch als auch optisch verbessern. Wir erklären, wie.

Die Rolle von Lautsprecherständern beim Klangbild

Lautsprecherständer können bei den Frontlautsprechern oder den hinteren Surround-Satelliten eines 5.1-Systems ebenso zum Einsatz kommen wie bei einem klassischen Stereo-System. Ihre wesentliche Funktion ist, dass sie die Boxen auf die richtige Höhe hieven. Das ist bei Stereo- und Frontspeakern in der Regel die Ohrhöhe (bei einer sitzenden Person). Ähnlich sieht es bei Surround-Satelliten aus, wobei diese ihre Wirkung häufig am besten entfalten, wenn sie die Schallwellen über die Köpfe der Hörer hinweg abstrahlen.

Consono Standfuss
Consono Standfüsse sorgen für optimale Höhe

Ausführliche Hinweise zur Lautsprecher-Aufstellung findest du hier.

Mit guten und richtig aufgestellten Lautsprecherständern sollte außerdem das Thema Lautsprecherentkopplung erledigt sein. Dabei geht es darum, ungewollte Schwingungen und Vibrationen am Aufstellort zu vermeiden. Diese können beispielsweise entstehen, wenn die Speaker auf oder in Regalen stehen. Durch die Vibrationen kann der Sound „verwackeln“.

Zudem umgehst du mit Lautsprecherständern einfach und elegant die Wandmontage von Lautsprechern. Stichwort elegant – den Faktor Design und Einrichtung sollte man bei Lautsprecherständern nicht unterschätzen. Speaker, die im Raum verloren herumstehen oder im Regal eingequetscht wirken, können auf einem Ständer ordentlich etwas hermachen.

Die Lautsprecherständer M Stands wurden eigens für die Teufel Stereo M entwickelt
Die M Stands in Verbindung mit montierten Stereo M Lautsprechern

Regal und Micro-Lautsprechern bei Teufel

Consono 35 Mk3 - 5.1 Heimkinosystem

Consono 35 – 5.1


zu weiteren Infos

lt 4 set m

LT 4 – Set M


zu weiteren Infos

Teufel Stereo M

Teufel Stereo M


zu weiteren Infos

Wichtige Merkmale von Lautsprecherständern

Was muss so ein Standfuss schon können? Muss ja nur in der Gegend herumstehen … Ganz so einfach ist die Sache nicht. Da wären zum einen die allgemeine Verarbeitung und Stabilität. Hier sollte alles hundertprozentig passen, ansonsten können Ständer mehr schaden als nützen. Darüber hinaus gibt es weitere Aspekte und Funktionen, die du im Blick haben solltest:

  • Kabelführung: Das Lautsprecherkabel sollte im Fuß und Sockel verlegbar sein. Das ist praktisch und sieht gut aus.
  • höhenverstellbar: Kein Muss, kann aber die Feinabstimmung der Lautsprecher erleichtern.
  • Standeigenschaften: Der Standfuß sollte möglichst schwer sein, damit Ständer und Box nicht so leicht umkippen.

Die Montage der Boxen an den Ständern erfolgt in der Regel über Schrauben oder auch an Schlüssellochhaltern. Wichtig ist, dass die Lautsprecher für die Schraubmontage vorbereitet sind. Dann ist die Kompatibilität mit Universal-Ständern in aller Regel auch sichergestellt.

Allrounder und Spezialisten – Teufel Lautsprecherständer

Schwarzer Lautsprecher mit dünner Säule.
Mit elegantem Schwung – Der Lautsprecherständer AC 1001 für unsere Micro-Satelliten.
  • Standfuß AC 3001 SP: Dieser Lautsprecherständer macht, was er soll, und das auch verdammt gut. Die Konstruktion aus Alusäule und gusseisernem Sockel ist erstklassig verarbeitet und bietet dazu Flexibilität. Denn zum Lieferumfang gehören zwei austauschbare Säulen: eine kurze für Micro-Lautsprecher und kleine Satelliten und eine längere für größere Kompaktlautsprecher.
  • Standfuß AC 7001: Mit diesem Lautsprecherständer kannst du sowohl Boxen im Querformat als auch aufrecht stehend in die Höhe bringen. Der extrabreite und schwere Standfuß sorgt dabei für die notwendige Stabilität.
  • M Stands: Helles gebürstetes Aluminium, massiver Stahlsockel, Kabelführung durch Säule im Sockel – die M Stands sehen verdammt gut aus und können auch einiges. Diesen Ständer haben wir eigens für unsere Stereo M entwickelt.

HiFi in allen Räumen – Teufel Multiroom-Lautsprecher

Teufel Soundbar Streaming

Teufel Soundbar
Streaming


zu weiteren Infos

Teufel One M

Teufel One M


zu weiteren Infos

Teufel Stereo L

Teufel Stereo L


zu weiteren Infos

Das Wichtigste zu Lautsprecherständern in der Übersicht

  • Lautsprecherständer bringen Surround-Satelliten und Regallautsprecher auf Ohrhöhe.
  • Damit kannst du die Wandmontage von Lautsprechern elegant umgehen.
  • Zudem können Lautsprecherständer unerwünschte Vibrationen und Schwingungen verhindern.
  • Weitere wichtige Merkmale von Lautsprecherständern sind eine verdeckte Kabelführung und Höhenverstellbarkeit; die Montage kann mit Schrauben erfolgen.
Lautsprecherständer machen das perfekte Klangbild möglich
5 (100%) 5 votes

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen

Ihr Kommentar wird von einem Moderator überprüft, bevor er auf der Website erscheint.

Autor

Teufel Blog Redaktion

Teufel Blog Redaktion

Alles über Lautsprecher, Heimkino und HiFi-Trends. Zudem haben wir jede Menge praktische Tipps und Tricks für zu Hause.