Extrem-Freerider meets Teufel Sound: Fabio Wibmer & seine Signature-Box BOOMSTER Fabio Wibmer Edition

Wer noch keines seiner Videos gesehen hat, sollte dies jetzt nachholen: Extrem-Freerider Fabio Wibmer hat sich mit spektakulären Aufnahmen seiner rasanten Mountainbike-Fahrten über die Szene hinaus einen Namen gemacht. Schon seit einigen Jahren lässt er sich bei seinen Stunts durch Teufel Sound motivieren. Nun hat der sympathische Österreicher zusammen mit seinem Team und Teufel einen BOOMSTER neu gestaltet. Die limitierte BOOMSTER Fabio Wibmer Edition ist für ihn die perfekte Begleitung: soundstark, ausdauernd und genauso unkonventionell, wie Fabio selbst. Wir haben Fabio zum Interview getroffen.

Mit Kreativität und Mut an die Grenze des Machbaren

Fabio Wibmer

Seit 2016 überrascht Fabio seine Fans mit kreativen wie waghalsigen Projekten. In seinem aktuellen YouTube-Video schlüpft er in die Rolle eines Actionhelden aus dem beliebten Videospiel GTA.

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube’s privacy policy.
Learn more

Load video

Auch sein Downhill-Können auf einem alten Damenrad ging viral und beweist seine beeindruckende Kreativität und seinen Mut.

Out Of Mind – Downhill auf einem alten Damenrad

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube’s privacy policy.
Learn more

Load video

Andere Projekte wurden in Paris und Lyon mit spektakulären Szenen umgesetzt. Schaut unbedingt mal auf Fabio’s YouTube Kanal vorbei und Musik anstellen nicht vergessen.

Der BOOMSTER ist einer meiner Favoriten

Fabio mit „seinem“ BOOMSTER

Teufel Blog: Wie kam es dazu, dass du ein Teufel Produkt gestaltet hast?

Fabio: Mit Teufel arbeite ich jetzt schon einige Jahre zusammen, wir haben auch schon ein Videoprojekt in Berlin gemeinsam umgesetzt. Als ich dann gefragt wurde, ob ich an einer Signature-Box interessiert bin, war ich natürlich sofort dabei.

Rückblick ins Jahr 2021: das Video zur Teufel Kampagne „Im Takt der Stadt

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube’s privacy policy.
Learn more

Load video

Teufel Blog: Warum hast du dich dafür für den BOOMSTER entschieden?

Fabio: Die Entscheidung war gar nicht so easy, weil es doch einige Produkte im Portfolio gibt, die ich regelmäßig benutze. Der BOOMSTER ist aber einer meiner Favoriten, hat viel Power, gefällt mir vom Design mega gut und lässt sich an den großen Flächen dazu noch perfekt individualisieren.

BOOMSTER Fabio Wibmer Edition

Teufel Blog: Nach welchen Kriterien hast du dich für das Design entschieden? Hattest du Unterstützung?

Fabio: Beim Design hat mich mein Team und vor allem mein Designer Fabian voll unterstützt, von ihm kommen die einzelnen Grafiken (mit der Hand gezeichnet!) und er hat das Design so umgesetzt. Diese Designs/Grafiken sieht man bei mir bei einigen Projekten, auch auf meinen Klamotten, Bikes usw.

Teufel Blog: Wofür stehen die einzelnen grafischen Elemente – der brennende Helm auf der Oberseite, der Wibmer-Schriftzug oben und an der Seite sowie das stilisierte Ying & Yang an der rechten Seite?

Fabio: Generell sind die Designs von vielen verschiedenen Dingen inspiriert. Ich hab in letzter Zeit wieder vermehrt Metal/Rock gehört, das spielte beim Designen eine große Rolle. Mein Wibmer-Logo zum Beispiel geht auch in diese Richtung, die Ying& Yang Grafik ist eine weitere Spielerei, die Fabian mega cool umgesetzt hat.

Jetzt entdecken: BOOMSTER Fabio Wibmer Edition

  • Soundstarker Stereo-Bluetooth Speaker für drinnen und draußen in der limitierten Fabio Wibmer Edition
  • Die Prints in Schwarz und Gold wurden in einem hochwertigen, umweltfreundlichen Druckverfahren angebracht und sind stoß- und abriebfest für eine dauerhafte Sichtbarkeit.
Anklicken für mehr Informationen

Bad Decisions Good Stories: Das Beste aus allem herausholen

Teufel Blog: Du hast den Slogan Bad Decisions Good Stories prominent auf die Oberseite gestellt, was bedeutet er für dich? Und aus welcher deiner Entscheidungen ist die beste Story geworden?

Fabio: Den Spruch haben wir auch mal auf einem meiner Hoodies gehabt und seither verwende ich den ganz gern. Für mich bedeutet er einfach nichts zu stark zu überdenken und das Beste aus allem herauszuholen. Meine beste Entscheidung war sicher, als ich angefangen hab, mich beim Biken zu filmen.

Teufel Blog: Die Kampagne zu deiner Special Edition läuft unter dem Slogan „Uncontrol the beat.“ Welcher Beat pusht dich weiter?

Fabio: Der Beat muss bei mir zur Situation passen, vor und beim Biken höre ich gern Rock/Metal.

Ich mache nichts, was ich nicht kontrollieren kann.

Teufel Blog: Wie behältst du bei deinen Stunts die Kontrolle über dein Rad – oder sind alle Abfahrten so unberechenbar, wie sie aussehen?

Fabio: Nein, ich mache nichts, was ich nicht kontrollieren kann. Ich denke, diese Kontrolle verdanke ich den vielen Stunden, die ich schon auf meinem Bike verbracht habe.

Ein echter Wibmer

Teufel Blog: Was fordert dich noch heraus?

Fabio: Oh da gibt es viel, ich suche immer nach neuen Challenges. Tricks, die noch keiner gemacht hat. Spots, die andere für nicht fahrbar halten. Aber auch kreative Projekte, wie meine Videos fordern mich immer wieder heraus, neu zu denken und neue Konzepte zu entwickeln.
 

Teufel Blog: In welchen Momenten ist guter Sound für dich besonders wichtig?

Fabio: Quasi immer! Die richtige Musik ist aber vor allem beim Biken und langen Roadtrips essenziell!

Teufel Blog: Mit welchem Song verbindest du einen wichtigen Meilenstein deines Lebens?

Fabio: Judas Priest – No Surrender. Der hat mich immer wieder vor Challenges gepusht. Aber auch die Musik in meinen Videos, zuletzt vor allem Iron Maiden – Run tot he Hills aus meinem neuesten Video.

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube’s privacy policy.
Learn more

Load video

Teufel Blog: Was wünschst du dir, wo „dein“ BOOMSTER bei anderen zum Einsatz kommt?

Fabio: Hoffentlich überall da, wo guter Sound gebraucht wird! Bei mir sicher in meiner Wohnung in Monaco, aber auch bei der ein oder anderen Street-Session darf die Edition nicht fehlen!

Teufel Blog: Wie hörst Du zu Hause Musik?

Fabio: Ganz unterschiedlich, ehrlich gesagt. Meistens schmeißen wir die Anlage bei uns an – eine von Teufel, ein 5.1 Surround System, das an den Fernseher angeschlossen ist. Die beschallt dann das ganze Haus ziemlich gut, was echt legendär ist. Wenn wir im Sommer mal eine Party draußen haben oder ich mich zur Entspannung draußen in die Sonne lege, dann kommt oft der BOOMSTER zum Einsatz. Der ist tragbar und hat außerdem eine richtig gute Soundqualität.

Teufel Blog: Du bist als Bike-Profi und Influencer natürlich auch viel auf Reisen. Wie hörst du unterwegs Musik?

Fabio:  Also, einen ROCKSTER GO, die kleinere tragbare Bluetooth-Box, habe ich eigentlich immer dabei. Die nimmt keinen Platz weg und macht einen guten Sound. Gerade wenn ich irgendwo hinfliegen muss oder wir mit dem Auto auf einem Roadtrip mit der ganzen Crew sind, ist Musik wichtig.

Folgende Produkte könnten dich interessieren:

Portabler Bluetooth Lautsprecher Rockster Air

ROCKSTER AIR

Jetzt entdecken

ROCKSTER GO

Jetzt entdecken

Fabio’s Playlist zum Reinhören

Was Fabio sonst noch gern für Musik hört, erfahrt ihr hier in einer seiner Lieblings-Playlists:

Click on the button to load the content from open.spotify.com.

Load content

Mehr über Fabio Wibmer

YouTube: youtube.com/fabwibmer

Instagram: instagram.com/wibmerfabio

Facebook:  facebook.com/wibmerfabio

Diverse Beitragsbilder: © Hannes Berger

Ähnliche Beiträge

  1. Lukas
    26. Sep. 2020, 21:46

    Heftiger Mtbikeker

Hinweis: Die Kommentarfunktion steht Mo-Sa von 8 bis 21 Uhr zur Verfügung.

Autor:in

Teufel Blog Redaktion

Wir schreiben über Lautsprecher, Heimkino, Stereoanlagen, neue Audio-Technologien und HiFi-Trends. Außerdem geben wir euch im Ratgeber Tipps und Tricks rund um den guten Ton zu Hause.