Audiotouren: Auf Lauschtour in Stadt und Land

Du liebst Wanderungen durch die Natur oder Spaziergänge in der Stadt? Du suchst nach einer Möglichkeit, den Wochenendausflug mit der Familie spannender zu gestalten? Eine geführte Audiotour könnte genau das Richtige für dich und deine Begleitpersonen sein. Dabei bewegst du dich ganz frei an einem bestimmten Ort und lauschst unterwegs oder an festgelegten Punkten den Geschichten und Hintergrundinfos von Einheimischen und Experten. Wir stellen dir einige Angebote vor.

Lauschtour: Die Region entdecken

Die Produktionsfirma Lauschtour aus Mainz hat es in den vergangenen Jahren zu beachtlichem Erfolg gebracht. Rund 100 Hör-Produktionen für Outdoor- und Indoor-Aktivitäten stehen zur Verfügung, darunter Wanderungen, Radtouren, Stadtrundgänge und Museumsbesuche. Viele der Touren sind im Südwesten Deutschlands angesiedelt, doch auch andere Regionen sind inzwischen vertreten. So lernst du in der Eifel die Geschichte der Vulkane kennen, informierst dich im Donautal spielerisch über die Energiewende, radelst in Werder (Havel) auf den Spuren des Dichters Fontane oder lässt dich bei Königswinter am Rhein durch das Schloss Drachenburg führen.

Lauschtouren gibt es bereits für zahlreiche Wege und Sehenswürdigkeiten – so auch für das Schloss Drachenburg

Die kostenlose Lauschtour-App funktioniert per GPS auf dem Smartphone. Gelangst du an einen der gekennzeichneten Lauschpunkte, kannst du dir die dazugehörige Sequenz anhören. Die journalistischen Inhalte sind so aufbereitet, dass sie spannend und lehrreich zugleich sind. Auf diese Weise entdeckst du mehr und erfährst viel Neues über den Ort oder das jeweilige Thema. Die Lauschtouren sind teilweise auch in verschiedenen Sprachen verfügbar.

izi.TRAVEL: Audiotouren international

Die ebenfalls kostenlose App izi.TRAVEL funktioniert ähnlich wie Lauschtour, bietet jedoch ungleich mehr Audiotouren in vielen Sprachen und Ländern. Neben Rundfahrten und Museumsrundgängen gibt es sogenannte Quests, bei denen du aktiv erkundest, Übungsanleitungen bekommst und Fragen beantworten kannst – manchmal wie bei einer Schnitzeljagd. Die App führt dich an spannende Orte und gibt dir Einblicke in viele verschiedene Themen. So kannst du in Kassel auf dem Weg zur Grimmwelt Interessantes über die Brüder Grimm erfahren, in Dresden alle Sehenswürdigkeiten der historischen Altstadt neu entdecken oder dir am Darßer Ort Ostsee-Geschichten erzählen lassen. Oder du hörst dir bei einer Radtour über die Harbour Bridge in Sydney den passenden Audioguide an.

Einer der unzähligen Orte, die sich mit izi.TRAVEL erkunden lassen: die Sydney Harbour Bridge

Das Besondere bei izi.TRAVEL: Registrierte Nutzer können selbst Audiotouren erstellen und teilen. Als Hilfestellung gibt es entsprechende Videoanleitungen und einen Support. Die meisten Inhalte sind jedoch nur auf Englisch verfügbar. Gleiches gilt für die internationalen Touren, die aber oft auch (oder sogar ausschließlich) in der jeweiligen Landessprache vorhanden sind. Die Audioguides kannst du auch im Browser aufrufen und über einen QR-Code aufs Handy laden. Auf diese Weise hast du sie vor Ort offline zur Hand.

stadt im ohr: Hörspaziergänge in Berlin

Wer Berlin hörend erkunden möchte, findet zum Beispiel bei stadt im ohr eine gute Auswahl an Audioguides. Ob du vom Alexanderplatz über die Museumsinsel und den Hackeschen Markt zum Rosa-Luxemburg-Platz gehen, in Friedenau Geschichte(n) und Kunst entdecken oder mit Kindern die Oberbaumbrücke erkunden möchtest – die Audiotouren bieten eine Vielfalt an Erlebnissen. Die App an sich ist gratis, die vollständigen Guides kosten jedoch bis zu ca. 10 Euro. Du kannst sie dann herunterladen und vor Ort offline anhören. Ein Stadtplan mit GPS-Anzeige gibt dir die nötige Orientierung.

Mit stadt im ohr erfährst du viel Wissenswertes über Berlin, so auch über den Fernsehturm

Der Vorteil an stadt im ohr ist die hohe Qualität der Audioguides. Wie bei Lauschtour sind die Texte von professionellen Sprecherinnen und Sprechern eingesprochen und teilweise als Hörspiele mit verschiedenen Stimmen konzipiert. Das schafft Abwechslung und hält das Interesse auch über zwei Stunden hinweg wach. Wenn du dich auf die aufwendigen Produktionen einlässt, lohnt sich die Investition mit Sicherheit.

„Stimmen vom Bahnhof Zoo“: Audiowalk von querstadtein

Der gemeinnützige Verein querstadtein zeigt bei seinen Führungen in Berlin und Dresden Teile der Großstadt, die den meisten fremd sind. Die Idee: Ehemalige Obdachlose sowie Geflüchtete bringen Interessierten ihr früheres Leben und ihre Erfahrungen auf der Straße und auf der Flucht an authentischen Orten näher. Während der Pandemie entwickelte der Verein mehrere digitale Formate, darunter den Hörspaziergang „Stimmen vom Bahnhof Zoo“. Dieser führt vom Berliner Bahnhof Zoo über den Kurfürstendamm zur Fasanenstraße. An Stationen auf dem Weg erzählen Obdachlose von ihrem Alltag, von ihren Sorgen und Träumen. Die Tour ist ideal, um eine sonst gern verdrängte Wirklichkeit kennenzulernen und Vorurteile abzubauen.

Der Audiowalk von querstadtein widmet sich den Themen Armut und Obdachlosigkeit in der City West

Für den Hörspaziergang buchst du über die Website des Vereins ein Ticket (zwischen 5 und 10 Euro) und erhältst dann einen individuellen QR-Code per Mail. Wenn du diesen mit deinem Smartphone scannst, öffnet sich die Webanwendung, über die du Zugriff auf die Audiotour hast. Der Code ist immer nur für ein Gerät gültig. Aufgrund der Gemeinnützigkeit werden alle Einnahmen für die Zwecke des Vereins verwendet.

Für den besten Klang auf Audiotour: Kopfhörer von Teufel

AIRY TRUE WIRELESS Produktbild
Gibt’s in mehreren sytlishen Farben: Die AIRY TRUE WIRELESS

AIRY TRUE WIRELESS: Mit diesen kabellosen In-Ear-Kopfhörern lauschst du den Audioguides in exzellenter Qualität und bist dabei maximal flexibel. Über 6 Stunden kannst du mit einer Ladung am Stück hören, dank Ladecase bist du sogar über den Tag hinaus versorgt. Ideal auch für Aktivtouren und bei leichtem Regen – die AIRY TRUE WIRELESS sind spritz- und strahlwassergeschützt nach IPX5.

REAL BLUE NC: Du möchtest dich voll und ganz auf das Hörerlebnis konzentrieren und alle Infos und Geschichten ohne Störgeräusche mitbekommen? Dann ist unser HD-Bluetooth-Kopfhörer REAL BLUE NC mit aktiver Geräuschunterdrückung genau richtig für dich. Dank geringem Auflagedruck und weicher, belüfteter Ohrpolster sind auch lange Hörstrecken kein Problem. Der Akku hält auch durch – und verfügt für den Fall der Fälle über eine Schnellladefunktion.

Mehr Bluetooth-Kopfhörer aus dem Teufel Shop

Bild 1: Schloss Drachenburg. Dmitry Tonkonog and Ksenia Fedosova via Wikimedia, Lizenz: CC-BY-SA 3.0

Bild 2: Sydney Harbour Bridge. Bernard Gagnon via Wikimedia, Lizenz: CC-BY-SA 3.0

Bild 4: Berlin Bahnhof Zoo. Johannes Kazah via Wikimedia, Lizenz: CC-BY 3.0

Ähnliche Beiträge

Hinweis: Die Kommentarfunktion steht täglich von 8 bis 21 Uhr zur Verfügung.

Autor

Teufel Blog Redaktion

Teufel Blog Redaktion

Alles über Lautsprecher, Heimkino und HiFi-Trends. Zudem haben wir jede Menge praktische Tipps und Tricks für zu Hause.