Welcher Kopfhörer-Typ bist Du?

Auf dem Weg zur Arbeit, im Büro, beim Joggen oder auf dem Sofa – Kopfhörer sind heute fast überall mit dabei. Je nach Anwendungssituation sind ganz unterschiedliche Funktionen gefragt und auch aus dem persönlichen Musikgeschmack entstehen spezifische Anforderungen an den Kopfhörer. Die Bauweise der verschiedenen Kopfhörer-Typen spielt dabei eine wichtige Rolle. Denn sie hat Einfluss auf das Abstrahlverhalten der Schallwellen, den Tragekomfort und die Musikwiedergabe.

Finde Deinen Traum-Typ

Muss der Kopfhörer Spritzwasser abkönnen, soll er leicht zu verstauen sein oder vielleicht sogar kabellos? Während In-Ear Kophörer besonders gute Begleiter beim Sport sind, liegt die Stärke von In-Ear Kophörer im Bass-Bereich. Als besonders positiv bei On- und Over-Ear Kopfhörern ist die besonders räumliche und natürliche Wiedergabe zu nennen. Doch welcher Kopfhörertyp ist der richtige für dich und deinen Musikgeschmack? Dazu haben wir eine kleine Entscheidungshilfe vorbereitet.

Entscheidung leicht gemacht

Damit die Suche nach dem perfekten Kopfhörer nicht so schwierig wird, wie die nach dem Traumpartner, haben wir einen kurzen Test für dich entwickelt. Ob In-Ear, Over-Ear, On-Ear, finde in einer Minute heraus welcher Kopfhörertyp dein Herz höher schlagen lässt und entdecke den passenden Kopfhörer für Deinen Kopf!  Viel Spaß!

 

Alle Kopfhörerarten vereint
Alle Kopfhörerarten

Teufel Kopfhörer gibt es für fast jeden Wunsch

 

Direkt zum großen Kaufhörer-Vergleich > www.teufel.de/kopfhoerer-vergleich.html

 

Bilder: Teufel (alle)

Welcher Kopfhörer-Typ bist Du?
5 (100%) 2 votes

Ähnliche Beiträge

  1. Jürgen Konz
    26. Mrz. 2017, 13:02

    Ich habe mich nach eineer guten telefonischen Beratung einer ihrer Mitarbeiterinnen für den Aureol Real entschieden und bereie es absolut nicht tumal das nicht das 1. Teufel Produkt war was ich mir kaufte.

  2. Fatih
    16. Mrz. 2017, 16:25

    Hey das stimmt sogar, ich feier inear Kopfhörer! :D Wirklich interessanter Test. :D

    • Rüdiger Forsch
      26. Mrz. 2017, 23:43

      Geht mir genauso. Aber dafür war der Test zu allgemein und kurz gehalten. Bei den Over Ear’s sind nämlich schon ein paar lineare Vertreter dabei. Ein ausführlicherer Test wäre wünschenswert bei dieser Produktpalette.

Kommentar verfassen

Ihr Kommentar wird von einem Moderator überprüft, bevor er auf der Website erscheint.

Autor

Teufel Blog Redaktion

Teufel Blog Redaktion

Alles über Lautsprecher, Heimkino und HiFi-Trends. Zudem haben wir jede Menge praktische Tipps und Tricks für zu Hause.