Teufel B-Ware – so gut wie neu?

Im Teufel Webshop findet man im Bereich „Sale“ auch einen Link zu „B-Ware“. Viele unserer Kunden und Teufel-Interessierten fragen uns des Öfteren, was eigentlich B-Ware genau bedeutet.

Hierzu gibt es eine einfache Antwort: Teufel B-Ware Produkte sind Auslaufmodelle, Restposten, Austauschware und Versandrückläufer.

B-Ware soll dem Kunden kennzeichnen, dass das Produkt voll verwendungsfähig ist, d.h. keine technischen Mängel aufweist, sondern lediglich kleine optische Fehler besitzt. Diese Mängel befinden sich ausschließlich an Stellen, wo man sie bei normaler Aufstellung der Ware nicht sehen kann. Entweder an der Unterseite oder der hinteren Fläche, die Richtung Wand zeigt. Wenn bei der Draufsicht, an den Seiten und der Frontalansicht keine optischen Makel aus 80 cm erkennbar sind, dann gilt dieses Produkt als B-Ware.

Klanglich ist die B-Ware genauso gut wie die A-Ware. Der Vorteil für die Kunden ist ganz klar der drastisch reduzierte Preis. Die Serviceleistungen wie Garantie und Rückgaberecht bleiben wie bei der A-Ware ohne Einschränkungen bestehen.

Aber beachtet:  B-Ware ist oft nur in geringer Stückzahl vorhanden. Verfügbar also nur so lange wie der Vorrat reicht.

HIer geht es direkt zum Angebot von „B-Ware

Teufel B-Ware – so gut wie neu?
3.7 (74.67%) 90 votes

Ähnliche Beiträge

Autor

Teufel Blog Redaktion

Teufel Blog Redaktion

Alles über Lautsprecher, Heimkino und HiFi-Trends. Zudem haben wir jede Menge praktische Tipps und Tricks für zu Hause.