Teufel Logo

[Teil 2] Das Raumfeld System … und so funktioniert’s!

Nachdem wir im ersten Teil die Vorteile des Audio-Streamings mit Raumfeld beschrieben haben, erläutern wir in diesem Teil, wie das Raumfeld System funktioniert. Herzstück des Systems ist der Raumfeld Controller, mit dem Sie im gesamten Haus per WLAN Zugriff auf Ihre Musiksammlung und Online-Musikdienste haben. So können Sie auf dem Touchscreen bequem auswählen, welche Musik in welchem Raum gespielt werden soll. Selbstverständlich können Sie auch mehrere Räume zu einer gemeinsamen Hörzone gruppieren oder die ganze Wohnung mit derselben Musik bespielen.

Um in einem Raum Musik streamen zu können, benötigen Sie dort lediglich ein Paar Raumfeld Speaker. Da alle Raumfeld Lautsprechersysteme über einen eingebauten Verstärker verfügen, können sie ohne Anschluss an eine HiFi-Anlage betrieben werden. Die Musik wird per WLAN übertragen, eine aufwändige Verkabelung entfällt. Auch der WLAN-Empfänger ist in die Lautsprecher integriert, so dass lediglich ein Stromanschluss benötigt wird und das Lautsprecherpaar ansonsten frei im Raum platziert werden kann.

Aber auch vorhandene HiFi-Komponenten werden im Raumfeld System zu neuem Leben erweckt: Mit Hilfe des Raumfeld Connectors wird Ihre vorhandene Stereo-Anlage streamingfähig, und bringt somit Ihre MP3-Sammlung und Online-Musikdienste ins Wohnzimmer. Gleichzeitig kann das Signal der Hifi-Komponente auf andere Raumfeld Abspielgeräte übertragen werden – so können Sie beispielsweise auf sehr einfache Weise eine CD vom Wohnzimmer in die Küche übertragen.

Sofern Sie Raumfeld nur in einem Raum nutzen möchten, benötigen Sie lediglich einen Controller und ein Raumfeld Abspielgerät. Möchten Sie mehr als einen Raum beschallen, muss das System um eine Raumfeld Base erweitert werden. Indem sie ein eigenes WLAN Netzwerk aufbaut, stellt sie genügend Bandbreite bereit, um Musik in mehrere Räume zu verteilen. Außerdem speichert die Base Ihre Musiksammlung und stellt sie sowohl den Raumfeld Abspielgeräten als auch Ihrem Computer bereit.

Aber auch ohne Raumfeld Base ist es kein Problem, unterschiedlichste Musikquellen in das Raumfeld System einzubinden. Welche Möglichkeiten Sie haben, erfahren Sie im nächsten Teil dieser Serie.

[Teil 2] Das Raumfeld System … und so funktioniert’s!

Latest posts

  1. Sebastian
    29. Jun. 2017, 18:20

    Ich überlege mir für meine Teufel Kombo 22 einen Raumfeld-Connector dazuzukaufen, um auch Spotify oder gespeicherte Medien abspielen zu können.
    So wie ich das verstehe, müsste ich dann die analogen Ausgänge des Connectors in die Eingänge der Anlage stöpseln, oder?
    Jetzt ist es so, dass ich mich gerne morgens von meiner Anlage wecken lasse. Im Timer-Menü ist aber kein AUX wählbar. Also kann man sich auch nicht über den einen Streamingdienst wecken lassen, oder gibt es da irgendwelche Tricks?

Write a comment

Your comment will be moderated before it will be published on the website.

Author

Teufel Blog Redaktion

Teufel Blog Redaktion

Alles über Lautsprecher, Heimkino und HiFi-Trends. Zudem haben wir jede Menge praktische Tipps und Tricks für zu Hause.