[Rezension] Bild und Ton in der 3. Dimension – Blu-ray LICHTMOND 3D

Gastautorenbeitrag von Olaf Adam (Chefredakteur des HEIMKINO-Magazins):

3D-Animation/Musik

Fast Zehn Jahre nach „Ambra“ legen die Surround-Pioniere Giorgo und Martin Koppehele mit ihrem neuen Projekt „Lichtmond“ nach – jetzt auch in 3D!

AMBRA: Honour & Glory“ aus dem Jahr 2002 war ein echter Meilenstein der Surround-Musik und avancierte zur Vorführscheibe schlechthin. Kaum eine andere DVD nutzte alle Surroundkanäle so gezielt und eindrucksvoll. Nachdem die beiden Musiker und Produzenten beim Ambra-Projekt ihre sphärischen Klänge mit eindrucksvollen Natur-Aufnahmen unterlegten, haben sie Mutter Erde nun verlassen und zusammen mit dem spanischen Animations-Studio Imago-D für ihr neues Projekt namens LICHTMOND eine faszinierende Parallelwelt am Computer entstehen lassen.

Während die „normale“ Blu-ray bereits seit letztem Jahr im Handel ist, steht seit Anfang Juli nun auch eine 3D-Version zur Verfügung. Für die Surround-Pioniere, die bereits seit Jahren echte Klangräume erschaffen, war die Erweiterung der Bilder in die dritte Dimension nur konsequent: „3D ist in aller Munde und eine eigene 3D Edition für LICHTMOND war die Erfüllung eines Traums für uns. Da wir mit unserem spanischen Animationsteam sämtliche Bildwelten für LICHTMOND bereits geschaffen hatten, mussten wir das jetzt in eine faszinierende 3D Welt transportieren. Echtes 3D Bild ist die perfekte Ergänzung zu den LICHTMOND Klangwelten und zeigt im Musikbereich die Möglichkeiten des kreativ Machbaren.“, erklärt Giorgio Koppehele die Motivation der Produzenten.

 

Bild und Ton

Da sämtliches Bildmaterial für LICHTMOND am Rechner entstand, hatten die Animationskünstler bei der 3D-Umsetzung alle Freiheiten und nutzten diese auch. Das Ergebnis sind Bilder mit einer enormen Tiefe und sehr kräftigem 3D-Effekt. Hin und wieder ist man dabei allerdings über das Ziel hinaus geschossen und fordert den Betrachter mit extremen Perspektiven, die nicht immer leicht nachzuvollziehen sind. Das tut der Gesamtwirkung jedoch keinen Abbruch, die Fantasy-Animationen und der Ambient-Pop des Soundtracks fließen zu einer einmaligen dreidimensionalen Collage zusammen. Die Musik liegt in dedizierten Spuren als 7.1-, 5.1- und 2.0-Varianten (jeweils DTS-HD MA) vor. Dabei handelt es sich bei den 5.1- und 2.0-Tracks nicht um bloße Downmixes, alle Spuren wurden komplett eigenständig neu abgemischt, was die musikalische Wirkung in allen Formaten eindrucksvoll erhält.

Extras

Neben der reinen 3D-Disc ist LICHTMOND auch als 3-Disc-Set erhältlich, das zusätzlich eine Bonus-DVD mit Interviews, Bildern und „Behind the Scenes“-Feature sowie eine Audio-CD mit allen Songs enthält.

Fazit

Ambient-Pop in perfekter Surround-Qualität meets 3D-Animation: nicht jedermanns Geschmack, aber definitiv beeindruckend! Die passenden Anlage inkl. Blu-ray Player gibt es im Teufel Shop.


Neueste Beiträge

Autor

Teufel Redaktion

Teufel Redaktion

Alles über Lautsprecher, Heimkino und HiFi-Trends. Zudem haben wir jede Menge praktische Tipps und Tricks für zu Hause.