Das Teufel Audio Center holt alles aus dem CAGE raus

Teufels erstes HD Gaming Headset CAGE ist seit wenigen Wochen im Webshop zu haben und vermutlich ziemlich oft im Einsatz bei seinen mittlerweile zahlreichen Fans. Deshalb wollen wir heute das perfekt zum CAGE passende Teufel Audio Center mal genauer vorstellen, mit dem man klanglich alles aus dem CAGE rausholen kann.

Wer den CAGE schon zu Hause hat und ihn an einem Windows-Rechner nutzt, wird vermutlich schon den Anschluß des Headsets über USB ausprobiert haben, mit welchem man die im CAGE integrierte USB-Soundkarte aktiviert.

cage headset
HD-Gaming-Headset CAGE (Bild klicken für mehr Infos)

Damit man alle Möglichkeiten der USB-Soundkarte nutzen kann, gibt es von Teufel das perfekt auf den CAGE abgestimmte Teufel Audio Center, mit welchem man den CAGE klanglich auf seinen Hörgeschmack abstimmen und einige weitere Features wie eine Realtime-Modulation der eigenen Stimme auf eine verfremdete Teufelstimme oder gar die von Geheimagenten nutzen kann. Dazu später mehr.

Das Teufel Audio Center für den CAGE

Hinter dem Teufel Audio Center (TAC) verbirgt sich eine vielseitige Klangeinstellungs-Software für unser Gaming-Headset CAGE. Das TAC steht aktuell für die Betriebssysteme Windows 7, 8.1, 8.2 sowie 10 zur Verfügung. Die Software funktioniert in Verbindung mit der USB-Soundkarte, welche im CAGE integriert ist.

Um das TAC zu installieren, lädt man den entsprechenden Treiber auf seinen Rechner, entpackt das Zip-Archiv und startet die Installation der Software, während das Headset per USB mit dem Rechner bereits verbunden ist. Die Installation ist in wenigen Augenblicken erledigt.

Download Treiber

Wenn Du noch keinen CAGE-Treiber hast, kannst Du diese auch hier im Blog downloaden.

Download Treiber für Windows 7/8.1/8.2

Download Treiber für Windows 10

Status des Headsets auf einen Blick

Wenn das Teufel Audio Center gestartet ist, sieht man im Interface gleich die obere Statuszeile, über welche man die aktuellen CAGE Einstellungen auf einen Blick auslesen kann, etwa Wiedergabe-Konfiguration (Playback), Auflösung des Mikrofons, aktive Klangfeatures.

Alles auf einen Blick – das TAC ist die Komandozentrale für den CAGE

Im TAC User Interface kann nun gewählt werden, ob man Klang und Lautstärke der Wiedergabe oder des Mikrofons einstellen will. Grundsätzlich gibt es keine festen Einstellungsregeln. Da Klangempfinden immer subjektiv ist, kannst Du ruhig alle Einstellungen nach eigenem Gusto ausprobieren.

Einstellungsmöglichkeiten für Lautstärke und Klang

Wir beginnen mit einer Übersicht der möglichen Einstellungen für Lautstärke und Klang der Wiedergabe. Die Mikrofon-Einstellungen kommen danach.

Lautstärkeregelung

Über das Menü Lautstärkeregelung stellt man – selbsterklärend – die Lautstärke ein. Mit Hauptlautstärke und Lautstärke der Vorderseite.

 

Equalizer mit Presets

Mit dem 10-Band Equalizer kann man individuell Höhen, Mitten und Tiefen justieren. Zusätzlich gibt es verschiedene Presets für verschiedene Modi wie „Less Bass“ , „Less Heights“ usw. sowie Anpassungen an die Klangquelle wie Voice, Movie, Game.

Xear Surround Headphone

In diesem Menü kann man den virtuellen 7.1 Surround Sound aktivieren und testen sowie auf die Raumgröße einstellen.

Xear Audio Brilliant

Mit Xear Audio Brilliant kann man die Präzision einer Tonwiedergabe anpassen.

Xear Dynamic Bass

Aktiviere dieses Feature, wenn Du den Bass anheben oder eine Trennfrequenz setzen willst.
Die Trennfrequenz schneidet das Tonsignal unterhalb der gewählten Frequenz ab, wenn etwa der Bass nicht präzise ist.

 

Xear Smart Volume

Diese Funktion ermöglicht es, den gesamten Lautstärke-Bereich einzugrenzen, um etwa Nachts hohe Lautstärken zu vermeiden. Zusätzlich können im Pulldown-Menü dazu Voreinstellungen ausgewählt werden.

Xear Voice Clarity

Wenn die Stimmwiedergabe z.B. im Teamspeak verrauscht klingt, kann man mit Xear Voice Clarity dem Rauschen durch Erhöhung des Levels entgegenwirken und zusätzlich die Rauschunterdrückung jeweils um 5 dB erhöhen.

Einstellungen für die CAGE Mikrofone

Auch bei den Mikrofon-Einstellungen gilt es auszuprobieren, welche Einstellung man persönlich mag.

Lautstärkeregelung für Mikrofon und Monitor

Der CAGE verfügt über zwei Mikrofone, das Hauptmikrofon zum Anstecken und das seitliche Mikrofon (Monitor). So kann man etwa im Teamspeak auf Wunsch seine eigene Stimme ausblenden, etwa wenn diese mit leichtem Hall hörbar ist.

 

Environmental Noise Cancellation

Diese Feature ist quasi selbsterklärend, denn es unterdrückt nervige Umgebungsgeräusche und lässt einen noch intensiver Games erleben.

 

Xear Magic Voice – Devil, „Doofy“ Duck, Bond oder Black Widow

Mit diesem Feature wird die eigene Stimme verändert. So kann man seine Stimme wahlweise einem Game-Avatar anpassen oder die Nachbarn erschrecken.

 

Die Blog Redaktion wünscht nun viel Spass mit dem CAGE und dem passenden Teufel Audio Center.

Mehr Kopfhörer ansehen?

 

Das Teufel Audio Center holt alles aus dem CAGE raus
4 (80%) 6 votes

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen

Ihr Kommentar wird von einem Moderator überprüft, bevor er auf der Website erscheint.

Autor

Teufel Blog Redaktion

Teufel Blog Redaktion

Wir schreiben über Lautsprecher, Heimkino, Stereoanlagen, neue Audio-Technologien und HiFi-Trends. Außerdem geben wir euch im Ratgeber Tipps und Tricks rund um den guten Ton zu Hause.