Black Friday: 5 geniale Technik Gadgets

Auch dieses Jahr startet Ende November wieder die ultimative Schnäppchenjagd: Am 29. November ist nämlich Black Friday. In den USA wird der erste Freitag nach Thanksgiving von vielen Amerikanern schon lange genutzt, um die ersten Weihnachtseinkäufe zu erledigen. Hinzu kommen die zum Teil extremen Rabatte, die oft für einen regelrechten Ansturm auf Geschäfte & Webshops sorgen.

Auch in Deutschland hat das riesige Schnäppchen-Event inzwischen Einzug genommen, wobei hier hauptsächlich Online-Shops mit Rabatt-Aktionen locken. Natürlich ist auch Teufel dieses Jahr wieder dabei.

> Linktipp: Teufel Black Deals Aktionsseite

Um dir schon mal etwas Vorfreude auf den Black Friday zu bescheren, haben wir dir die coolsten Technik Gadgets rausgesucht, nach denen du am 29. November unbedingt Ausschau halten solltest. Vielleicht findest du ja auch schon die ein oder andere Geschenkidee für unter den Weihnachtsbaum!

VR Brille: Virtuelle Realität erleben

Mittendrin – mit einer VR Brille tauchst du in digitale Welten ab. Mit dem coolen Gadget wird Spielern das Gefühl gegeben, sie seien mitten in ihrem Game und können sich in nahezu jede Richtung frei bewegen. Mittlerweile gibt es viele verschiedene Anbieter von VR Brillen und auch zwei unterschiedliche Kategorien, auf die du beim Kauf achten solltest.

Die eine Kategorie wird als HMD bezeichnet, was eine Abkürzung für „Head Mounted Display“ ist. Bei diesen Headsets ist das Display fest mit den Kopfbändern verbunden. Der Vorteil: Die meisten dieser Geräte haben eine bessere Grafikleistung und können so die virtuelle Realität in höherer Auflösung darstellen.

Die zweite Kategorie stellen VR Brillen dar, an denen ein separates Display befestigt werden muss. Es sind also einfache Headsets mit einer Fronthalterung, in die du ein Smartphone einstecken kannst. Diese Modelle sind meist preiswerter als HMDs und zudem auch um einiges leichter. Ob für dich selbst oder als Geschenk: Dieses Gadget ist was für richtige Gaming-Fans!

Frau am Schreibtisch erlebt VR.
Vom Wohnzimmer aus in fremde Welten reisen? Mit einer VR Brille kein Problem.

Drohnen: Atemberaubende Luftaufnahmen

Drohnen sind in den letzten Jahren zu wahren Technik-Must-Haves geworden. Dabei reicht die Auswahl inzwischen von einfach bedienbaren Ausführungen für Einsteiger, bis hin zu Profiausführungen mit hochauflösenden Kameras. Ob Einsteiger oder Profi: Mit einer Drohne lassen sich ganz außergewöhnliche Fotos machen.

Worauf du beim Kauf achten solltest sind Aspekte wie Flughöhe, Lebensdauer der Akkus und der Tragkraft der Drohne. Je umfangreicher deine Anforderungen sind, desto teurer ist auch das Gerät. Daher lohnt sich ein Vergleich der Modelle und Hersteller. Auf jeden Fall ist eine Drohne eine Wahnsinnsgeschenkidee für jemanden, der gerne reist oder fotografiert. Am Black Friday kannst du hier richtige Schnäppchen schießen, denn mittlerweile gibt es auch viele preiswerte Modelle auf dem Markt.

Wichtig: Besonders als Einsteiger solltest du gesetzliche Reglementierungen der jeweiligen Drohnen beachten. Diese besagen beispielsweise, dass die maximale Flughöhe einer Drohne im privaten Bereich auf 100 Meter begrenzt ist.

Weiße Drohne im Höhenflug.
Mit einer Drohne gelingen dir Bilder aus luftiger Höhe.

Kabelloses Handy-Ladegerät: Auflegen statt einstecken

Einstecken war gestern, jetzt brauchst du dein Smartphone nur noch aufzulegen und schon wird es aufgeladen. Dank Qi-Ladegerät gibt es kein lästiges Gefummel mit dem Stecker und auch die USB-Buchse vom Handy bleibt verschleißfrei.

Besonders für Ästheten ist so ein kabelloses Ladegerät eine super Geschenkidee. Das Gadget gibt es nämlich meist in schönen Designs, etwa als kleines Kissen, schicke Holzscheibe oder in Stein-Optik. Zudem gibt es Ladegeräte, die man fast unsichtbar in Möbel einbauen kann. Kabelsalat gehört somit der Vergangenheit an.

Achte beim Kauf allerdings darauf, dass das Smartphone des Beschenkten auch kabelloses Laden unterstützt. Bei neueren Handys brauchst du dir in der Regel keine Gedanken zu machen. Apple hat die Qi-Ladetechnik das erste Mal in der iPhone 8-Reihe angeboten. Auch Samsung-Geräte bis zurück zum Galaxy S6, sowie bei Google das Nexus 4 und einige Blackberry Smartphones haben die kabellose Lademöglichkeit integriert.

Ladegerät in Holzoptik lädt Smartphone.
Dieses Ladegerät braucht sich nicht zu verstecken!

Tragbarer Lautsprecher: Fetter Sound wo und wann du willst

Egal ob du gerne und viel unterwegs bist oder einfach einen starken neuen Lautsprecher für Zuhause suchst: Bei uns im Shop wirst du dank großer Auswahl an Bluetooth-Lautsprechern schnell fündig. Unseren BOOMSTER beispielsweise kannst du dank ergonomischem Tragegriff überall hin mitnehmen und deine Lieblingsmusik in top Qualität abspielen. Kompakt, robust, wasserdicht und sogar mit praktischem Tragegurt: Das ist im Shop unser ROCKSTER CROSS. Wer also noch nach einem Geschenk für Musikliebhaber sucht, braucht nicht lange zu suchen.

Frau unterwegs mit Bluetooth Lautsprecher.
Ghettoblaster 2.0: Mit dem BOOMSTER hast du deine Musik überall dabei.

Staubsauger Roboter: Der praktische Haushaltshelfer

Wie von Zauberhand eine saubere Wohnung? Das ist möglich! Saugroboter ziehen inzwischen in immer mehr Haushalten ein. Die praktischen Helferlein sind dabei vor allem zeitsparend, weil sie selbstständig die Wohnung saugen oder wischen können und sogar unter Betten oder Sofas an die Wollmäuse kommen.

Standardmodelle werden zum trockenen Staubwischen beziehungsweise Staubsaugen auf glatten Böden oder Teppichen eingesetzt. Es gibt aber auch Modelle, die mit einem Wassertank ausgestattet sind und deinen Boden wischen. 2-in-1 Saugroboter können beides und sind wahre Multitalente. Beachte beim Kauf deshalb für welche Bodentypen der Saugroboter ausgelegt ist, wie groß das Fassungsvermögen ist und wie lange der Akku hält.

Staubsaugerroboter reinigt den Wohnzimmerteppich.
Hier hat Staub keine Chance!

Na, schon was Spannendes für den Black Friday entdeckt? Ansonsten findest du in unserem Sale regelmäßig viele weitere tolle Angebote. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern, Sparen und Shoppen.

Bild2: ©JESHOOTS.COM bestimmte Rechte vorbehalten. Quelle: Unsplash
Bild3: ©Jared Brashier bestimmte Rechte vorbehalten. Quelle: Unsplash
Bild4: ©Daniel Korpai bestimmte Rechte vorbehalten. Quelle: Unsplash
Bild6: ©Kowon vn bestimmte Rechte vorbehalten. Quelle: Unsplash

Neueste Beiträge

  1. Reinhard
    22. Nov. 2019, 20:16

    ad Staubsaugroboter: Als Auswahlkriterium sollte auch die „Intelligenz“ des Geräts beurteilt werden.
    Einfache Geräte fahren einfach wahllos, chaotisch rum. Es gibt auch Modelle mit Radar oder Kamera, die stattdessen gezielt die Wohnung abklappern, zuerst den Rand und dann serpentinenförmig die Mitten.
    Diese Geräte sind dann viel schneller fertig und man kann dann wieder ungestört Musik hören. (:

    • Teufel Blog Redaktion
      28. Nov. 2019, 17:45

      Hallo Reinhard, sehr guter HInweis. Werden wir beim nächsten mal berücksichtigen.

Kommentar verfassen

Hinweis: Kommentare, welche Supportanfragen umfassen, werden nicht veröffentlicht. Bitte wenden Sie sich bei Themen wie Bedienung, Reklamation oder Kompatibilität an unseren Kundenservice. Vielen Dank.

Ihr Kommentar wird von einem Moderator überprüft, bevor er auf der Website erscheint.

Autor

Teufel Blog Redaktion

Alles über Lautsprecher, Heimkino und HiFi-Trends. Zudem haben wir jede Menge praktische Tipps und Tricks für zu Hause.